Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  IV 2017 - Probleme mit BG-Verknüpfungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   IV 2017 - Probleme mit BG-Verknüpfungen (1512 mal gelesen)
Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 15. Mrz. 2018 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Arbeite intensiv mit dem 2017er und hab wiederholt und in letzter Zeit verstärkt folgendes Problem:
Wenn in der HauptBG aufgrund irgendwelcher Änderungen ein Verknüpfungsfehler auftaucht (kommt ja während der täglichen Arbeit laufend vor), zeigen zeitgleich einzelne UnterBG (es sind meist dieselben) ebenfalls Verknüpfungsfehler in Form des Roten Kreuzes, aber im Browser ist keine einzige Verknüpfung als fehlerhaft markiert. Wenn ich genau die im Doktor angezeigte Verknüpfung editiere, ist im Dialog alles ausgewählt und ich brauche nur OK zu drücken und die BG ist wieder sauber.
Dieses Spiel wiederholt sich gelegentlich wieder, und in letzter Zeit immer häufiger.
Die am häufigsten betroffenen UnterBG sind einfache Modelle von Pneumatikzylinder, die nur genau zwei Verknüpfungen beinhalten - eine davon wird immer angemeckert, manchmal auch die zweite.
Es gibt an dem ganzen Modell nichts was mir grundsätzlich verdächtig erschiene, es sind lauter Sachen die ich seit Jahrzehnten mit IV (und früher mit MDT) genau so, und teilweise wesentlich komplexer, immer schon gemacht habe.
Es tritt nur im 2017er auf, kenne dieses Problem von früher nicht (ausser von SWX in gewissen Erstreleases).

Kennt jemand was Ähnliches aus eigenem Erleben?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1694
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 15. Mrz. 2018 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Leo
das ist eben das Problem wenn der Solver wie bei Inventor zugekauft ist.
Technisch der der einfach ROTZ 
Noch schöner wirds wenn du die Gelenke nutzt.
Glaube mir ich kenne mich im 3D wirklich aus aber der haut meine logik dann völlig raus.
Mach nen Call bei ADESK auf und dann sehen wir mal !

------------------
************************************
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ruzy5624
Mitglied
Konstruktionsleiter / staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Ruzy5624 an!   Senden Sie eine Private Message an Ruzy5624  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ruzy5624

Beiträge: 276
Registriert: 01.07.2015

Product Design Suite 2018 Ultimate
Visual Studio 2017
Windows 10 Pro
Intel Xeon E3-1245 v5 @ 3,5GHz
Nvidia Quadro M4000 8GB
RAM 32GB
2x 24" Monitore FullHD
SpaceMouse Pro

erstellt am: 15. Mrz. 2018 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Problem haben, bzw. ein sehr ähnliches haben wir auch schon oft festgestellt.
Bei uns allerdings noch vorwiegend in der 2016er Version. Ob es jetzt in der 2018er Version immer noch so ist vermag ich aktuell noch nicht zu sagen.

Aber es kam oft vor, dass unsere Konstrukteure mich gefragt haben, warum des das Rote Kreuz des DesignDoctors leuchten würde. Sie hätten schon lange nach dem Fehler gesucht, aber sie könnten ihn einfach nicht feststellen.
Nachdem ich mich mit dem Problem beschäftigt habe, ist mir aufgefallen, dass es in diesem Fall oft  hilft wenn man folgendes macht:

Man klickt mit der linken Maustaste auf ein Bauteil der Baugruppe und hält die linke Maustaste dabei gedrückt und versucht dann das Bauteil zu verschieben.
Dies funktioniert natürlich nicht, da das Bauteil fixiert ist oder aufgrund der erstellten Abhängigkeiten keine Freiheitsgrade besitzt.
Allerdings scheint der Inventor die nicht mögliche Bewegung eines Bauteils als Anreiz für eine Aktualisierung der Baugruppe zu sehen und das rote Kreuz des DesignDoctors verschwindet auf mysteriöse Weise ganz von selbst.

Die fragenden Blicke der Konstrukteure waren mir jedenfalls sicher und immer wenn jetzt ein Konstrukteur im Raum sagt, dass er einen Fehler in der Baugruppe habe, welchen er nicht finden könne, dann sagt irgendein anderer immer scherzhaft "Wackle mal an der Baugruppe".

------------------
Mit Besten Grüßen

Marcel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 15. Mrz. 2018 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Frank:
Der Solver ist ja seit Jahr(zehnt)en derselbe, oder? Und NX (und wahrscheinlich auch Andere) verwenden ihn auch, und aus dieser Ecke kenn ich derlei nicht.

@Marcel:
Zupfen hilft nicht, leider. Ich hab mir ja einen Hotkey <Strg>+<Q> für Alles Aktualisieren angelegt der ebendasselbe bewirkt, und benutze diesen fast genau so oft wie <Strg>+<S> (also Speichern).
Die aktuelle BG ist auch keineswegs üppig (761/431 lt. Statusleiste).
Der penetrante Fehler der immer wieder hängenbleibt tritt dabei in zwei der untersten, kleinsten UnterBG auf (eben jener zwei Zylinder).

Ja, es ist ein Murks, nur diesmal ist's einer der den Kern des Programmes betrifft, und nicht nur irgendwelche Hautkrankheiten.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 15. Mrz. 2018 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leo,
sind die zwei Zylinder über kaskadiertes flexibel verbaut?

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 15. Mrz. 2018 17:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In diesem Fall, ja.
Abschalten der Flexibilität hat aufs erste noch keine Lösung gebracht, aber bin grad dabei alles auf Positionsdarstellungen umzustellen.
Und dabei kommt immer wieder der Doktor...

In einem früheren Fall (mein erster Kontakt mit dem 2017er) waren zwei "Tangential"-Verknüpfungen betroffen, die bei jedem Neustart von IV und Neuladen der gesamtBG angemeckert wurden - mit derselben Lösung: Die lt. Doktor fehlerhafte (aber nicht im Browser markierte) Verknüpfung editieren, nur OK drücken und fertig.

Später:
Hab soeben interessenhalber jenen älteren Fall, wo regelmäßig zwei Tangential-Verknüpfungen angemeckert wurden, geöffnet, und siehe da: Kein Gemecker diesmal.
Es scheint also auch noch so zu sein, dass der Fehler vor allem bei intensiverem Arbeiten am Assembly auftritt.
Auf Knopfdruck nachvollziehbar ist er jedenfalls nicht.
------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Inventor Administrator



Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 3476
Registriert: 30.11.2006

Inventor 2017.4.12 64 bit
Windows 10 Enterprise 64 bit
3DEXPERIENCE R2016x
--------------------
HP Z-Book 15 G4
32 Gig Ram
NVIDIA Quadro M2200
2x HP E243i

erstellt am: 16. Mrz. 2018 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hätte jetzt auch auf Flexibel getippt.
Probier mal folgendes wennd er Fehler wieder auftritt:

  • Flexibel in den Zylindern abschalten
  • (Eventuelle störende Abhängigkeiten am Zylinder unterdrücken)
  • Baugruppe speichern und schließen
  • Baugruppe öffnen

Es gab bei unseren Mastbaugruppen eine Unterbaugruppe, die flexibel eingesetzt wurde. Hier kam es häufiger zu nicht erklärbaren Abhängigkeitsfehlern.

------------------
Gruß, Gandhi
Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mrz. 2018 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Flexibel war ja sowieso nur gedacht für die Entwicklungsphase, nun in der Reifephase habe ich lauter Positionsdarstellungen erstellt, kaskadierend durch mehrere UnterBG.
Naja, das sind bekanntermaßen wieder eigene Biester. Ein paar PosRep kann man nur in einer bestimmten Reihenfolge anspringen, bei einer muss man noch am Modell zupfen damit sie angesprungen wird, und wieder eine andere macht etwas unvollständig, d.h. ein Teil der UnterBG macht die PosRep mit, ein anderer Teil bleibt in der alten Stellung - obwohl eine UnterBG-interne Verknüpfung die zwei Teile zusammenzwingen müsste - und das ohne Verknüpfungsfehler (lustigerweise damit genau einen Effekt erreichend den ich eigentlich haben will).

So ein Glumpert.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 16. Mrz. 2018 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Erfahrung: flexibel und PosReps max. 3 Ebenen und niemals mischen.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mrz. 2018 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Tom, in meinem Fall sind's genau 3 Ebenen PosReps, und nix mehr flexibel.
Ist eh schon ein Fortschritt von IV, die Arbor Press hat nur eine Ebene <G>

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 16. Mrz. 2018 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
die Arbor Press


------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2018 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Irgendwie scheint IV eine Art KI eingebaut zu haben, die einen leicht boshaften Charakter zeigt.
Habe soweit es geht alles von flexibel auf PosRep. umgestellt (bei zwei Zylindern im Vordergrund geht das leider nicht).
Nun kann man den ganzen Steuerungsablauf per PosRep durchklicken, eigentlich wunderschön.
Nur eine PosRep mittendrin weigert sich vollständig ausgeführt zu werden, die wird nur so angefahren dass sich der fachlich versierte Betrachter auskennt wie's sein soll, aber es bleiben ein paar Komponenten leicht desorientiert im Raum hängen - aber ohne Fehlermeldung. Zupfen mit der Maus sorgt für Ordnung. Und ebendiese PosRep klappt nur wenn man sie genau in der richtigen Reihenfolge anspringt, aus irgendeiner anderen Stellung heraus geht die einfach nicht.

Woher weiß IV dass das so sein soll?
Kann, wie vermutet, nur eine leicht boshafte KI sein.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

resudac
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von resudac an!   Senden Sie eine Private Message an resudac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für resudac

Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2005

erstellt am: 17. Mrz. 2018 22:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Das beschriebene Problem habe ich hauptsächlich bei Baugruppen mit Pneumatikzylindern (Festo); seltener mit anderen Kaufteilen.
Sind möglicherweise nicht sauber modelliert.
Abhilfe: Verwalten -Alles neu erstellen.
MfG  Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2018 23:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Hinweis, es sind Festo.
Muss ich der Sache noch näher nachgehen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1838
Registriert: 02.02.2009

Hauptberuflich:
Intel i7 3770k
16Gb DDR3 PC1600
Quadro K2200
2 X Dell U2410
Win 7 Pro 64
Inventor Pro/Acadm 2015
Space Navigator<P>
Nebenberuflich:
AMD FX-4170
12Gb DDR3 PC1600
Nvidia GTX 650
Dell U2412M
Win 7 Pro 64
Inventor/Acadm 2015
Space Navigator

erstellt am: 17. Mrz. 2018 23:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich liebe Festo auch ....  

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 17. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 18. Mrz. 2018 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
es sind Festo.

Die sind oft so geschickt  aufgebaut, dass zwei Ebenen schon mal verschnalzt sind  .

Wir müssen wegen die SAP-Material aus Cadenas genauso verbauen, ich möchte sie aber immer komplett überarbeiten und neu zusammenbauen. 

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2018 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im konkreten Fall hab ich die Zylinder in vereinfachter Form als Step runtergeladen, per AK je zwei Bauteile draus gemacht (Zylinder und Kolben) und die verknüpft: 1x mit Einfügen und Grenzwerte für das begrenzte Ziehen, sowie 1x Einfügen mit Festwert für die 2-3 Positionsdarstellungen.
Ich kann beim besten Willen keine Misshandlung dabei erkennen. Auch die Geometrien der Bauteile sind denkbar einfach.
Wahrscheinlich sind die Zylinder nur deswegen betroffen weil eben genau die Zylinder flexibel waren/sind.

Zwei andere UnterBG die ebenfalls flexibel waren sind nun nicht mehr flexibel, aber weiterhin von seltsamen Erscheinungen betroffen.

Irgendwelche "Direkt Einfügen"-Funktionen von Downloads machen wir schon seit Jahrzehnten strikt nicht mehr.
------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 192
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 29. Mrz. 2018 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

das Zauberwort heisst
Punkt zu Fläche Bedingungen
den Zylinder selber mit Schraubverbindung in die Platte - wenn nötig noch nen Winkel zu Drehung aber den Kolben zum nächsten Teil nur mit Punkt-Fläche mit enstprechendem -Wert für Einschraubtiefe und Ruhe ist mit dem rumgemecker. seit ich so vorgehe sind die Probleme weg.

bei Fremdbaugruppen ist das das erste was ich mache - Zylinder/ Kupplungen usw. anschauen ob die überbestimmt sind und ändern.

PS. Tangentialbedinungen wirst du bei meinen Konstruktionen "NIE" finden. Senkschrauben kommen mit Achse und Tang. rein - dann messe ich die Einschraubtiefe erstelle sie dann werfe die ersten beiden Bedinungen wieder raus - PFUI Tangential

[Diese Nachricht wurde von KaiWa am 29. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Inventor Administrator



Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 3476
Registriert: 30.11.2006

Inventor 2017.4.12 64 bit
Windows 10 Enterprise 64 bit
3DEXPERIENCE R2016x
--------------------
HP Z-Book 15 G4
32 Gig Ram
NVIDIA Quadro M2200
2x HP E243i

erstellt am: 29. Mrz. 2018 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KaiWa:
PS. Tangentialbedinungen wirst du bei meinen Konstruktionen "NIE" finden. Senkschrauben kommen mit Achse und Tang. rein - dann messe ich die Einschraubtiefe erstelle sie dann werfe die ersten beiden Bedinungen wieder raus - PFUI Tangential

Arrgh!
Senkschrauben kannst du mit Passend in die Senkung einfügen, die haben extra ein IMate dafür.
Wenn du das IMate nicht nehmen möchtes, nimm Passend und wähle die konische Fläche der Senkschraube aus, nicht die Achse. Diese kannst du dann auf die Konische Fläche der Senkung platzieren.
Dann brauchst du auch bei Durchmesseränderungen keine Parameter nacharbeiten.

------------------
Gruß, Gandhi
Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KaiWa
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von KaiWa an!   Senden Sie eine Private Message an KaiWa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KaiWa

Beiträge: 192
Registriert: 27.05.2004

erstellt am: 29. Mrz. 2018 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo Laimer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von muellc:

Senkschrauben kannst du mit Passend in die Senkung einfügen, die haben extra ein IMate dafür.
Wenn du das IMate nicht nehmen möchtes, nimm Passend und wähle die konische Fläche der Senkschraube aus, nicht die Achse. Diese kannst du dann auf die Konische Fläche der Senkung platzieren.
Dann brauchst du auch bei Durchmesseränderungen keine Parameter nacharbeiten.


Danke für den Tip - leider haben die Normteile bei unserem Kunden oftmals keine Imates dafür - aber das mit der Fläche funktioniert - muss ich mal beobachten wie stabil die sind wenn sich die Schraube mit Platte auf Schlitten/Zylindern bewegen - weil Tangential hier einfach nur am rumspinnen ist und ob diese Bedingungen das gleiche verhalten aufweisen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Jan. 2019 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kleines Update zu diesem Problem:
Arbeite nun mit dem 2019er, und da treten, gehäuft bei Festo-Downloads, wieder dieselben Verknüpfungsprobleme auf.
Also die ganze Baugruppe scheint perfekt zu funktionieren, und irgendwann, meist beim nächsten Neustart, meckert der Design Doctor bezüglich Verknüpfungen innerhalb der Festo-Baugruppe (markiert aber die konkrete Verknüpfung nicht mal).
Dann muss ich die Festo-BG öffnen, jede Verknüpfung bearbeiten, mit OK bestätigen (ohne irgendwelche Änderungen) und dann ist wieder eine Zeitlang Ruhe.

Es liegt sicher an den Festo-Downloads.
Nur was wäre da der Fehler dran? Die Verknüpfungen betreffen meist 2x Ursprungsgeometrie und 1x Modellgeometrie.
Kann die Modellgeometrie im sub-mikroskopischen Bereich ungenau sein?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz