Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Füllstand abfragen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Füllstand abfragen (703 mal gelesen)
Cihan-78
Mitglied
Hobby Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Cihan-78 an!   Senden Sie eine Private Message an Cihan-78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cihan-78

Beiträge: 25
Registriert: 10.10.2016

Windows 10 Pro - 64bit
Intel Core - i5-6500
3.2 GHz, 16GB RAM
NVIDIA Quadro K2200<P>AutoCAD Inventor 2017
Vault Workgroup 2017

erstellt am: 06. Mrz. 2018 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Behalter1.jpg


2018-03-0608_29_03-Fullstandabfragen-Word.jpg

 
Hallo Zusammen

ich habe ein kleines Problem.
Ich muss 2 Behälter mit Unterschiedlichen Flüssigkeitsständen miteinander verbinden.
1. Behälter hat ein Volumen1=1m3 und Behälter 2 einen Volumen=5m3. Ähnlich der Abbildung.
Die Behälter bestehen aus Rohren, was einfach bei Behälter 2 zu zeichnen ist.
Beim Behälter 2 sind die Rohre miteinander verbunden.

V1 kann ich errechnen durch Formelumstellung
Kann ich V2 auch irgendwie darstellen?

Kann ich die gerechten Werte auch auf der Zeichnung anzeigen lassen?
(Einheit in m3 wenn möglich.)

Vielen Dank im Voraus
Cihan-78

------------------
Selbstgemachte Fehler dürfen nicht übernommen werden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 495
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 06. Mrz. 2018 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cihan-78 10 Unities + Antwort hilfreich

V2=(d2^2*PI)/4*(h2+l2)

h2=(V2*4)/(d2^2*PI)-l2

Und wenn die behälter verbunden sind is h1=h2.

Exportierte parameter werden in den benutzerdefinierten iproperties dargestellt und kannste somit in zeichungstexten verwenden.

------------------
himmelblau

[Diese Nachricht wurde von himmelblau am 06. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2018

...

erstellt am: 06. Mrz. 2018 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cihan-78 10 Unities + Antwort hilfreich

Berechnen kannst du viel, wenn der Tag lang ist... So wie zu sehen, sind die beiden aus Rohr bestehenden Behältnisse wohl durch eine Rohrleitung (unten links im Bild) verbunden. Sollte die Verbindung geöffnet sein, so strömt das Medium aus Behälter 1 = 1m³ ungehindert in den Behälter 2 = 5m³. Und dies so lange bis sich die Flüssigkeit in beiden Behältnissen nivelliert hat. Da nichts weiteres bekannt ist, kann da auch nichts berechnet werden. Ansonsten kannst du das Szenario in EXCEL bei gegebenen Daten berechnen lassen. Ob sich das dann in der IDW zeigen lassen kann, entzieht sich meiner Kenntnis.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 07. Mrz. 2018 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cihan-78 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es Dir um den Vollinhalt geht ist das im IV einfach, weil es hier die Eigenschaftsabfrage gibt, die bei entsprechender Modellierung Einzel- oder Gesamtvolumen automatisch errechnet.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

[Diese Nachricht wurde von Manfred Gündchen am 07. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz