Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Step bei Vault

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Step bei Vault (956 mal gelesen)
Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1641
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 28. Feb. 2018 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Freunde,

ich nutze Inventor 2014 und Vault 2014.

Wenn ich von einer Zeichnung eine PDF machen will, nimmt er automatisch die gleiche Nummer. Wenn ich eine Step-Datei erzeugen will, muss ich die Nummer von Hand eingeben, da er eine neue nehmen will. Gibt es eine Möglichkeit, dass das wie bei der PDF funktioniert?

Gruß, Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 272
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 28. Feb. 2018 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

VBA oder iLogic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1641
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 28. Feb. 2018 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also keine Lösung? Zumindestens für mich, kann ich beides nicht!
Trotzdem vielen Dank!
Herzlichen Gruß, Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 272
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 28. Feb. 2018 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach Uwe,

dafür gibt´s schon 1000 Lösungen. Entweder als fertige (kaufbare) Tools oder suche mal im VBA-Forum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1641
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 02. Mrz. 2018 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich weiß nicht, was VBA ist, was zum essen oder zum anziehen?
Gruß, Uwe

Also, noch einmal die Frage, kennt jemand einen Weg, wie man beim Erzeugen einer step-Datei erreichen kann, dass der selbe Name der Inventordatei genommen wird?javascript:InsertSMI('  %20');

Was mich wundert, jeder, der Teile zum Laserfritzen mailt, muss eine step erzeugen, weil die sowas haben wollen. Ich kann doch nicht der einzige sein, der das Problem hat mit dem Namen beim Erzeugen einer Datei?

[Diese Nachricht wurde von Xantes am 02. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 05. Mrz. 2018 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Uwe

Ich denke auch, dass der Step-Export von Hause aus komfortabler sein könnte. Aber es ist halt so, wie es ist.

Wenn Du dieses VBA-Skript ans laufen kriegst, funktioniert der Step-Export eigentlich ganz gut:

Code:

Public Sub ExportToSTEP()
    ' Get the STEP translator Add-In.
    Dim oSTEPTranslator As TranslatorAddIn
    Set oSTEPTranslator = ThisApplication.ApplicationAddIns.ItemById("{90AF7F40-0C01-11D5-8E83-0010B541CD80}")

    If oSTEPTranslator Is Nothing Then
        MsgBox "Could not access STEP translator."
        Exit Sub
    End If

    Dim oContext As TranslationContext
    Set oContext = ThisApplication.TransientObjects.CreateTranslationContext
    Dim oOptions As NameValueMap
    Set oOptions = ThisApplication.TransientObjects.CreateNameValueMap
   
    Dim oDoc As Inventor.Document
    Set oDoc = ThisApplication.ActiveDocument
   
    If oSTEPTranslator.HasSaveCopyAsOptions(oDoc, oContext, oOptions) Then
        ' Set application protocol.
        ' 2 = AP 203 - Configuration Controlled Design
        ' 3 = AP 214 - Automotive Design
        oOptions.Value("ApplicationProtocolType") = 3

        ' Other options...
        oOptions.Value("Author") = Application.UserName
        'oOptions.Value("Authorization") = ""
        'oOptions.Value("Description") = ""
        'oOptions.Value("Organization") = ""

        oContext.Type = kFileBrowseIOMechanism

        Dim oData As DataMedium
        Set oData = ThisApplication.TransientObjects.CreateDataMedium
       
        ' Calculate FileName
        Dim sExportFullFileName As String
        Dim sRev As String
        sRev = Property_lesen(oDoc, "Revision Number")
        If sRev = "" Then sRev = "0"
        sExportFullFileName = VBA.Left(oDoc.FullFileName, VBA.Len(oDoc.FullFileName) - 0)
        sExportFullFileName = sExportFullFileName & "[" & sRev & "]"
        sExportFullFileName = sExportFullFileName & Property_lesen(oDoc, "Title")
        sExportFullFileName = sExportFullFileName & ".stp"
        'Debug.Print sExportFullFileName
        'Debug.Print FileName

        oData.FileName = sExportFullFileName
        Call oSTEPTranslator.SaveCopyAs(oDoc, oContext, oOptions, oData)
    End If
End Sub

Public Function Property_lesen(oDoc As Document, sPropName As String) As Variant
' Liest eine Property.
' Ist die Property nicht vorhanden, so wird "" zurückgegeben.

    Property_lesen = ""

If oDoc Is Nothing Then Return


    ' Obtain the PropertySets collection object
    Dim oPropSets As PropertySets
    Set oPropSets = oDoc.PropertySets

    Dim oProp As Property
   
    ' Iterate through all the PropertySets one by one using for loop
    Dim oPropSet As PropertySet
    For Each oPropSet In oPropSets
   
        For Each oProp In oPropSet
            'Debug.Print oProp.Name
            If oProp.name = sPropName Then
                Property_lesen = oProp.Value
                Exit For
            End If
        Next
       
    Next

End Function



Der Dateiname wird generiert aus dem Dateinamen der Inventor-Datei, der Revisionsnummer in eckigen Klammern und (damit man die Datei besser identifizieren kann dem iProperty "Title"..

Hoffe das hilft Dir.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 05. Mrz. 2018 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

Lothar, mal eine Frage dazu: Es ist ja nicht einfach möglich, ein STEP von einer Posrep zu erstellen.

Wäre eine VBA-Lösung denkbar, die eine temporäre Baugruppe von der gewünschten Posrep erstellt, und diese dann als STEP exportiert?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1641
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 05. Mrz. 2018 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lothar,

vielen Dank für Deine Mühe, aber wie ich oben schon schrieb, ich habe Null-Ahnung von VBA!
Herzlichen Gruß, Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 495
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 05. Mrz. 2018 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

Fangen wir doch noch mal ganz oben neu an:
Zitat:
ich nutze Inventor 2014 und Vault 2014.
Wenn ich von einer Zeichnung eine PDF machen will, nimmt er automatisch die gleiche Nummer. Wenn ich eine Step-Datei erzeugen will, muss ich die Nummer von Hand eingeben, da er eine neue nehmen will.

Wer nimmt bei pdf die gleiche, bei step aber eine neue? Inventor tuts nich, der nimmt auch bei step die gleiche. Vault vielleicht? Welche vault ausbaustufe? Is der nummerngenerator von vault aktiv? Vielleicht is es ja eine frage fürs vault forum.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 05. Mrz. 2018 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Uwe,

keine Angst vor VBA. Das ist alles recht überschaubar.

Hier eine kleine Anleitung für Dich:

Im Inventor drücke mal die Tasten "ALT"+F11", da kommst Du in den VBA Editor. Das ist von der Sache erst mal eine Textbearbeitung.

In dem Fenster links oben mit der Überschrift Projekt gehst Du in das Anwendungsprojekt in den Ordner Module und öffnest diesen.
Mit einem Rechtsklick auf die Überschrift "Module" kannst du ein neues Modul erstellen. Gib den einfach einen Namen, der dir gefällt.
Auf der rechts Seite ist dann ein leeres Fenster, in das Du den Text aus dem Beitrag oben reinkopierst.
Mit "Strg"+"s" speichern.

So - schon fast gewonnen.

Jetzt kennt dein Inventor die Funktion, die das aktuelle Modell als Step-Datei speichert. Du musst es nur noch laufen lassen.
Wenn Du noch im VBA-Editor bist, kannst Du - der Cursor sollte im ersten Teil der Textdatei stehen - mit "F5" oder dem "Play"-Symbol aus dem Werkzeugkasten den Export starten.
Aus dem Inventor geht das auch:
"Extras" - Makros" - "Makros in" einstellen auf "Anwendungsprojekt" und Makro oben auswählen dann "Run" drücken.

Wenn du es häufig benötigst, kannst Du das Makro auch in die Werkzeugleiste "Extras" einfügen - mit "Anpassen"

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 05. Mrz. 2018 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xantes 10 Unities + Antwort hilfreich

@Walter

Wenn Du iM Inventor die BG auf die entsprechende gewünschte Posistion gebracht hast, kannst Du ohne das zu speichern direkt den Export starten. Es wird die aktuelle Geometrie so exportiert, wie du sie eingestellt hast.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz