Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Kante an Rohr begradigen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Kante an Rohr begradigen (634 mal gelesen)
Henrik.S
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Henrik.S an!   Senden Sie eine Private Message an Henrik.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henrik.S

Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2012

erstellt am: 16. Nov. 2017 04:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel.PNG


Beispiel.ipt

 
Hallo,
ich versuche mit geringem Erfolg Rohre für den Laserzuschnitt nachzubearbeiten. Durch boolesche Operationen habe ich die Sollkontur eines Rohres erstellt, dass sich in einem Knoten mit mehreren Rohren trifft und dort verschweißt werden soll. Da die Maschine nur radial schneiden kann muss ich im zweiten Schritt die Schnittkante so begradigen, dass diese Bedingung eingehalten ist. An jedem Punkt soll das Rohr mit der Kante geschnitten werden, die ein kürzeres Rohr ergibt, damit eine Fuge für die Schweißnaht entsteht.
Ich habe erfolglos mit Sweeps experimentiert:
Ein Sweep entlang der gewünschten Kante mit einem rechteckigen Schneidwerkzeug (Einstellung parallel) bringt zwar für eine Kante das gewünschte Ergebnis, versagt aber sobald ich mehrere Kanten oder stark gekrümmt Kanten bearbeiten will.
Ich verwende Inventor 2018 Professionell.
Ich bin für jeden Rat sehr dankbar.
Viele Grüße
Henrik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 16. Nov. 2017 05:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Henrik.S 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen, wenn du das Rohr in deiner Konstruktion mal als Fläche ausführst und auch schneidest und dann erst eine Verdickung durchführen. Damit denke ich wirst du eher ans Ziel kommen.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henrik.S
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Henrik.S an!   Senden Sie eine Private Message an Henrik.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henrik.S

Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2012

erstellt am: 16. Nov. 2017 05:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel.PNG


Beispiel.ipt

 
Vielen Dank für den Tipp. Manchmal kommt man nicht auf die naheliegendsten Dinge. Mein Problem ist damit auf jeden Fall gelöst.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Freakle
Mitglied
CAD


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Freakle an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Freakle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Freakle

Beiträge: 189
Registriert: 05.10.2015

...

erstellt am: 16. Nov. 2017 05:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Henrik.S 10 Unities + Antwort hilfreich


Schragschnitt_1_Inv2015_20171116.jpg

 
Hallo Henrik,

tangentiale Ebene erzeugen, Kante projizieren, Differenzextruision.

Hats geklappt?

EDIT: Bild angehängt

------------------
----------------------------------------------------
Freundliche Grüsse
CAD-Freakle
INV Prof. 2015 SP2 (Student)
_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Versuch macht kluch - Sodele, Jetzetle, ab gehts
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_

[Diese Nachricht wurde von CAD-Freakle am 16. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz