Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Bohrung mit konischen Senkungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrung mit konischen Senkungen (202 mal gelesen)
Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3511
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 04. Sep. 2017 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Inventorgemeinde,

ich bin da gerade über etwa gestolpert, wovon ich euch berichten möchte:

In einem Bauteil mit der Winkeleinheit eingestellt auf "rad"
mache man eine Bohrung für eine Senkschraube z.B. mit Innensechskant
mit der Einstellung, dass Inventor sich die Größen aus der clearance.xls nimmt - also das Icon mit der Wurst im Loch.
Dann wird für den Senkungswinkel, der in der clearance.xls richtig mit 90° angegeben ist 1,57rad in der Dialogbox angezeigt.
Folgerichtig wird die Bohrung jetzt auch so ausgeführt und folgerichtig kann man die Senkschraube nicht "Fläche auch Fläche" einbringen.

Leider hat Autodesk dabei vergessen, dass die 1,57rad nur ungefähr 90° sind...

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1535
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 05. Sep. 2017 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lothar Boekels 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Lothar Boekels:
...Leider hat Autodesk dabei vergessen, dass die 1,57rad nur ungefähr 90° sind...

Moin Lothar.

Mal etwas OT.

Was stört das Leuts die mit Zoll messen (25,4 mm). 
Und das dann in Untereinheiten wie 1/2, 1/4... 1/8 etc. runterbrechen.

Wenn man in den Dimensionen lebt, sind zwei Nachkommastellen, hier natürlich "Nachpunktstellen" doch schon genau genug.

Wo die "Metrische Welt" schon um Haaresbreite konstruiert sind die noch in Fingernageldicke unterwegs... .

Da man's auch in anderen Dingen nicht so genau nimmt, scheint's ja  d a  zu reichen...


In diesem Sinne, BW Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de