Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Abhängigkeiten über Flächen oder auf Ebenen erstellen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abhängigkeiten über Flächen oder auf Ebenen erstellen? (439 mal gelesen)
JürgenG
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von JürgenG an!   Senden Sie eine Private Message an JürgenG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JürgenG

Beiträge: 7
Registriert: 04.05.2017

Inventor 2016
WIN7 64Bit
NVIDIA Quadro K4000
Intel Xeon E5-1620 v2 @3,70GHz
24GB RAM

erstellt am: 08. Mai. 2017 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

mir ist zu Ohren gekommen, dass es bei großen Baugruppen sinnvoll wäre, diese über ihre Ebenen zueinander zu positionieren und nicht über Flächen. Da frage ich mich jetzt, was der Grund dafür sein könnte. Hat das was mit der Performance zu tun?

Über Ebenen finde ich personlich nicht so der Hit. Nehmen wir mal an ich habe eine Baugruppe in der 2 weitere Baugruppen miteinander verbaut sind. Eine Baugruppe wurde auf dem Ursprung positioniert und die andere über Ebenen darüber positionert. Wenn jetzt die untere Baugruppe etwas höher wird, dann gibt es ja eine Kollision und wenn es dumm läuft, merkt das keiner.

Was ist eure Meinung dazu?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9972
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 08. Mai. 2017 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JürgenG 10 Unities + Antwort hilfreich

nee diese Aussage höre ich zum 1. Mal. Es ist so, dass beim Öffnen oder anderen Funktionen, alle Abhängigkeiten berechnet werden in der Baugruppe. Gerade bei Anlagelayouts ist es daher ratsam, in der obersten Baugruppe nur drei Phantombaugruppen und ohne Abhängigkeiten auf 0/0/0 fixiert zu nutzen. In den Unterbaugruppen nur so viele Teile platzieren wie der Monitor hoch ist. Ansonsten wieder eine Unterbaugruppe nutzen. usw.

Dies 0/0/0 Fixierung bekommt man dadurch hin, dass man sich eine Lage-Ipt erstellt und in alle unterbaugruppen, diese nutzt an daran die Maschinen platziert.

Wenn das noch nicht reicht mit der Leistung, dann mit den Ersatzmodellen in den Detailgenauigkeiten arbeiten. Damit schafft man es immer. Aber da mit den Vereinfachungen arbeiten.

Aber um deine Frage zu beantworten, nein in meinen Augen ist es wurscht.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Support Engineer



Sehen Sie sich das Profil von muellc an!   Senden Sie eine Private Message an muellc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellc

Beiträge: 3461
Registriert: 30.11.2006

PSP 2011
Inventor 2015 SP2U6 64 bit
Windows 7 64 bit
--------------------
HP Z420 Workstation
32 Gig Ram
NVIDIA GeForce GTX 770
HannsG HL272HPB 27"
Benq GL2450H 24"

erstellt am: 08. Mai. 2017 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JürgenG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

das kommt darauf an, nutzt du Mastermodelling haben deine Teile den gleichen Ursprung, also kann man sie auch über den Ursprung zueinander ausrichten.

Nutzt du die Bottomup Methode, würde ich Ursprungsebnen nehmen, wenn es auch Sinnvoll ist. Abhängigkeiten mit eingetragenen Werten versuche ich nach Möglichkeit zu vermeiden, da man hier schnell mal vergisst einen Wert zu ändern, wenn man das Bauteil geändert hat.

Ein Steuerbauteil wie von Sascha vorgeschlagen kann man verwenden, wenn kein ERP System den Status deiner Dokumente verwaltet, andernfalls müsstest du für alle Baugruppen eine Revision anlegen, wenn du es änderst.

------------------
Gruß, Gandhi
Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25371
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 08. Mai. 2017 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JürgenG 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie man was verknüpft ist Geschmacks- und Erfahrungssache.
Ein Erfahrungswert ist, dass man in der Entwurfsphase besser über (Ursprungs- bzw. Arbeitsgeometrie verknüpft, weil durch Änderungen an den Bauteilen leicht mal Modellgeometrie verschwindet und dann die dranhängenden Verknüpfungen Fehler zeigen.
In der Finalphase einer Konstruktion macht es hingegen Sinn, Komponenten anhand der konkreten Passflächen-Geometrien (z.B. Bohrbild) zu verknüpfen, dann hat man automatisch ein bisserl Kontrolle ob die Bohrbilder auch passen.
In meiner Konstruktionspraxis (Sondermaschinen) passiert es tatsächlich so, dass die Konstruktion 2-3x neu verknüpft wird, vom ersten Entwurf bis alles ganz fertig ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen595
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen595 an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen595  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen595

Beiträge: 1230
Registriert: 24.03.2004

IV2018 Professional SP1
Vault 2016 Professional Update 1
16GB RAM
Windows Se7en SP1 64bit

erstellt am: 09. Mai. 2017 02:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JürgenG 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn ihr das selbe Ding laufend aendert, verschwinden schnell mal Flaechen, und Verknuepfungen fallen weg. Oder besser, Sachen drehen sich , veraendern ihre Lage, je nachdem, welcher Kuenstler verknuepft hat .Die Verknuepfung ist intern nach Flaechen-Nummern. Wenn du stabil haben willst, Ebenen.
Wenn du Passkontrolle haben willst, Flaechen.
Muttern, Schrauben.... mit Flaechen, zu nervig, XYZ zu machen.
Wir aednern ueberwegend und dauernd fallen Sachen auseinander. Daher nehme ich lieber Ebenen. Wenn du das Austaschteil genauso modellierst (selbe Ausrichtung usw), ists dann einfacher, es mit STRG H auszuwechseln.

------------------
alle Räder stehen still, wenn Kinematiks starker Arm das will

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz