Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Fragen zur dynamischen Simulation einer Linearachse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Fragen zur dynamischen Simulation einer Linearachse (522 mal gelesen)
Biker24
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Biker24 an!   Senden Sie eine Private Message an Biker24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Biker24

Beiträge: 64
Registriert: 29.04.2005

Inventor Prof. 2020
Vault Prof. 2020
Windows 10 Enterprise 2016
Intel Core i7-7700 CPU @ 3,60GHz
32GB RAM

erstellt am: 16. Feb. 2017 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ist die Simulation einer Linearachse in Inventor möglich?

Beispiel 1:

Der Schlitten einer Linearachse bewegt sich. Es hängt eine Masse daran. Durch die Bewegung des Schlittens wird die Achse unterschiedlich gebogen. Kann man diese Durchbiegung sichtbar machen?

Beispiel 2:

Ein Objekt hängt am Schlitten einer Linearachse. Auf Grund der Bewegung des Schlittens und der Trägheit des Objektes wird das Objekt verbogen.


Ist Inventor für solche Sachen geeignet, oder sollte man da lieber ein richtiges FEM Programm verwenden. z.B ANSIS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AnMay
Mitglied
Konstrukteur MB


Sehen Sie sich das Profil von AnMay an!   Senden Sie eine Private Message an AnMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AnMay

Beiträge: 621
Registriert: 16.02.2008

Andreas benutzt
HP Z420 mit Xeon E5-1650, 32GB RAM, Quadro K5000, Win7 SP1-64
2x24", Space Pilot Pro
Inventor 2018Prof und AutoCAD Mechanical aus der ultimaten Suite

erstellt am: 16. Feb. 2017 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Biker24 10 Unities + Antwort hilfreich

die dynamische Simulation folgt den Regeln der Starrkörpermechanik - die Biegung (egal ob Durch- oder Ver-) sichtbar machen kannst du nur in dem du verschiedene Positionen im FEM-Modul berechnest, wobei du aber Belastungen aus der dynam. Simulation übernehmen kannst. Die prinzipelle Eignung der DIVA ist aber somit gegeben und man braucht nicht unbedingt ein "richtiges" FEM wie Ansys.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz