Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Modell mit automatischer Parametrierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Modell mit automatischer Parametrierung (671 mal gelesen)
Tekkineo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tekkineo an!   Senden Sie eine Private Message an Tekkineo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tekkineo

Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2006

erstellt am: 28. Dez. 2016 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forumuser.
Aus folgender Idee entstand das Modell. Wenn ich selber ein Gehäuse baue, so ist der Aufbau immer der Gleiche, nur die Abmessungen sind unterschiedlich. Daher habe ich mir überlegt die Parameter via Excel zu Pflegen und diese dann ins Modell zu übertragen. Leider kann ich das File nicht hochladen, da es 2MB Groß ist 
Folgende Punkte, die ich verbessern möchte zu welchen ich Fragen habe:
- die Seitenabdeckungen sind im Prinzip die gleichen - daher habe ich sie Gespiegelt/Kopiert, damit die Stückliste passt (wegen der Aussenabmessungen gleiche Teile). Leider ist mir so nicht möglich Änderungen nur an einer Wandung vorzunehmen (z.B. Öffnungen für Schalter, Lüfter etc.). Gibt es eine Möglichkeit eine "Grundkopie" eines Teils zu erstellen und dies dann separat zu ändern?
- weiter würde ich gerne über die Parameterliste auch die Bohrungen steuern. Mir kam noch die Idee Gewindeeinsätze zu verwenden. Am liebsten würde ich hier angeben welcher Gewindetyp die Schraube hat und sich dann die Bohrungen "automatisch" danach richten. Die Gewindeeinsätze sollten dann auch aus einer Art "Libary" entsprechend ausgewählt werden. Ist dies Grundsätzlich möglich? Ich hoffe ich hab das irgendwie verständlich schreiben können.
Könnt ihr mir da evtl. weiterhelfen?
Danke schon mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2097
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 28. Dez. 2016 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tekkineo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin
Du bist doch schon länger dabei, wenn Deine Sysinfo stimmt...
Nutz mal die Suchfunktion.
Es gibt, IMHO, mehr als einen Beitrag zu diesem Thema.

Ein Tipp zusätzlich.
Meinereiner würde die Parameter (tatsächlich die gesamte Konstruktion) in einem Mastermodell unterbringen - dann ist alles da wo es hingehört
Keine Importschwierigkeiten und andere vermeidbare, unnötige Widerstände. 
Denk mal drüber nach...

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11873
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 28. Dez. 2016 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tekkineo 10 Unities + Antwort hilfreich

Gewinde steurn ? => iPart...

Master ? => Multi Body...

Dumme Ideen mußt Du selber haben 

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 28. Dez. 2016 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tekkineo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Charly Setter:
Dumme Ideen mußt Du selber haben 

Ich glaube das ist schon erledigt: 
Zitat:
Original erstellt von Tekkineo:
habe ich mir überlegt die Parameter via Excel zu Pflegen und diese dann ins Modell zu übertragen.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz