Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Anfängerfrage!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anfängerfrage! (918 mal gelesen)
Wolfgang Z.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Z. an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Z.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Z.

Beiträge: 2
Registriert: 18.02.2016

erstellt am: 18. Feb. 2016 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Allerseits!
Es ist soweit, ich komme nicht mehr weiter!
Ich benutzte Inventor (2014) vorwiegend um Zeichnungen von Kunden überhaupt nur zu öffnen und als DWG in AutoCAD weiter zu bearbeiten.
Aber jetzt kommt immer öfter die Aufgabe auf mich zu, dass ich bestimmte Bewegungsabläufe darstellen muss.
Das geht dann mit der übernommenen Datei soweit in AutoCAD gut so lange ich mich auf "planer Ebene" befinde.
Wenn ich aber in der Perspektive etwas "bewegen" soll dann hörts in AutoCAD auf und ich würde dass gerne im Inventor machen.
Aber hier bin ich halt absoluter Anfänger (Nichstkönner!)
Die Situation ist immer folgende:
Step-Datei vom Mandanten im Inventor geöffnet.
Nun möchte ich ein bestimmtes Bauteil drehen (nicht die Ansicht!) aber den Befehl gibt es nicht. Nur freies drehen oder verschieben aber nichts um einen z.B. Mittelpunkt. Auch wenn ich mich in der Registerkarte "3D-Skizze befinde, gibt es da keinen Dreh-Befehl.
Kann mir dass jemand mal verständlich erklären?
Vielen Dank im Voraus!
Grüße
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11802
Registriert: 28.05.2002

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 18. Feb. 2016 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang Z. 10 Unities + Antwort hilfreich

Um´s mal ganz kurz zu machen:

Bauteile (oder auch Baugruppen) fliegen im Inventor frei in der Gegend herum, es sei denn sie sind
1. fixiert, oder
2. Mit geometrischen Abhängigkeit an anderen Bauteilen "befestigt".

Mit diesen Abhängigkeiten kannst Du dann auch Bewegungsabläufe geometrisch exakt darstellen und animieren.

Also mein Tip wäre:
- ziehe Dir das mitgelieferte Tutorial rein
- lege Dir eine Schulung zu, oder eines der einschlägigen Lehrbücher.

oder ganz kurz: RTFM   

Ich glaube für Grundlagenschulungen ist das hier nicht unbedingt der richtige Ort. 

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

konan79
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von konan79 an!   Senden Sie eine Private Message an konan79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für konan79

Beiträge: 127
Registriert: 26.01.2010

Lenovo Thinkstation S20
Intel Xeon W3520
12GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
Autodesk Inventor Suite 2010
Autodesk Product Design Suite Premium 2012
Alibre Design Professional V12.1
Lenovo ThinkPad W510
Intel Core i7-820QM
8GB RAM
NVIDIA Quadro FX 880
Autodesk Inventor Suite 2011
Alibre Design Professional V12.1
Lenovo ThinkPad W530
Intel Core i7-3820QM
8GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
Autodesk Inventor Suite 2011
Autodesk Product Design Suite 2013
Autodesk Product Design Suite 2014<P>...alle mit Windows 7 Professional

erstellt am: 18. Feb. 2016 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang Z. 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du eine Baugruppen-step öffnest, "weiß" Inventor noch nicht, welches Teil welche Freiheitsgrade hat - das definierst du zum Beispiel (oder hauptsächlich) mit den Befehlen unter "Beziehungen". Wenn du nur ein Teil bewegen musst, kannst du auf die Schnelle mal alle anderen fixieren (Rechtsklick - "Fixiert"). Unter "Beziehungen" - "Abhängig machen" sind dann die Werkzeuge, um das lose Teil mit dem Rest zu verknüpfen.
Aber ein Tutorial oder ein Youtube-Video wären sicher hilfreicher als die Beschreibung... Weil auf Dauer wird das einfache fixieren von Teilen nicht von Vorteil sein (außer oftmals das erste Teil einer Baugruppe).

Schöne Grüße
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Canadabear
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Canadabear an!   Senden Sie eine Private Message an Canadabear  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Canadabear

Beiträge: 857
Registriert: 30.06.2010

erstellt am: 18. Feb. 2016 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang Z. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ganz einfaches neupositionieren kann man mit der Funktion Grip-Snap machen.
du findest sie unter Position im Baugruppen Ribbon (da wo freies Bewegen und freies drehen ist, einfach auf das kleine Dreieck unten klicken um das Menue zu erweitern)

zuerst die zu bewegenden Teile auswaehlen
dann den Befehl Grip-Snap
dann eine runde Flaeche oder Koerperkante auswaehlen um die alles gedreht werden soll.
dann kann du auswaehlen wie du die teile bewegen willst und kannst dann den Drehwinkel eingeben oder mit der Maus in Schritten drehen.

Der Befehl ist nicht immer ganz einfach zu bedienen aber ich find in gut da ich mit ihm Teile im Raum um bestimmte Werte bewegen kann, zBsp drehen um 22.5grad.
Und bei der Auswahl von mehreren Teilen drehen sich alle Teile im einen Drehpunkt und nicht wie beim freien Drehen um ihren eigenen.

einfach mal mit dem Befehl rumspielen, vielleicht hilft er dir ja weiter.

Gruss
Ray

------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang Z.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Z. an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Z.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Z.

Beiträge: 2
Registriert: 18.02.2016

erstellt am: 18. Feb. 2016 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super!
Das mit dem Grap-Snap war's!
Vielen herzlichen Dank! (auch an die anderen Antworter!)

Grüße aus Wasserburg!
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dennispd
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von dennispd an!   Senden Sie eine Private Message an dennispd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dennispd

Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2015

Cad4me-Blog.de

erstellt am: 22. Feb. 2016 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolfgang Z. 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr viele Tipps und Tricks für Anfänger, habe ich in meinem Blog bereitgestellt.
Ich werde versuchen auch dieses Thema anzusprechen.
Schaue in meinem Blog cad4me-blog.de vorbei, stell Fragen oder Anregungen. Ich werde versuchen Dir zu helfen.

Gruß aus NRW.

------------------
Cad4me-Blog
TIPPS UND TRICKS ZU CAD SOFTWARE. PRODUKTIVES UND EFFIZIENTES ARBEITEN MIT CAD.

www.cad4me-blog.de

[Diese Nachricht wurde von dennispd am 22. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz