Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Installation alte Inventor Version

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Installation alte Inventor Version (1256 mal gelesen)
MichaN
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MichaN an!   Senden Sie eine Private Message an MichaN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaN

Beiträge: 53
Registriert: 01.05.2008

Inventor Product Design Suite 2019
Dell M7710
Win 7,64Bit
Raid1

erstellt am: 15. Jun. 2015 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,
ich habe ein Frage zur Installation von Inventor.
Wir haben zur Zeit die Version 2015 installiert. Auch haben wir auf einem Server Vault im Einsatz.
Für einen Neukunden müssten wir nun Unterlagen in der Version 2014 erstellen.
Kann man problemlos die Version 2014 zusätzlich installieren oder gibt es Konflikte mit der aktuellen Version?
Die Inhaltscenterdateien könnten wir lokal installieren und 2014 müsste auch nicht auf Vault zugreifen.
Hat da jemand Erfahrung mit?
Mit freundlichen Grüßen
Michal N.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadmin-01
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Cadmin-01 an!   Senden Sie eine Private Message an Cadmin-01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadmin-01

Beiträge: 14
Registriert: 16.08.2008

XP Pro32, XP Pro64, W7 Ult64
DellM6300,8GB,FX1700
HPxw8200,8GB,FX4500
Dell-T5810,40GB,K4200
SWX2007-SWX2010 (32&64)
C5R19 (32&64)
ACAD R10-2013
INV2013

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MichaN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

leider nein, das geht nicht problemlos.
Sobald ein Bauteil oder Baugruppe mit einer höheren Version gespeichert wurde, ist das Teil für die ältere Version nicht mehr lesbar.
Auch eine Installation einer INV 2014 hilft nicht weiter.

Es gibt jedoch die Möglichkeit, die gesamte Baugruppe im STEP Format zu exportieren.
Damit hat eine ältere Version die Möglichkeit an die Bauteile und Baugruppen heran zu kommen.

Viel Erfolg. javascript:InsertSMI(' %20');

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an joerg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg.jwd

Beiträge: 3084
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MichaN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

im Prinzip geht das schon. Ich habe hier mehrere Versionen parallel am Laufen (ohne Probleme). Ich glaube allerdings nicht dass du eine ältere installiert bekommst wenn schon eine höhere drauf ist. Ich fürchte da wirst du deinstallieren müssen und dann zuerst die "alte" draufpacken. Kann ich allerdings nicht mit Sicherheit sagen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1838
Registriert: 02.02.2009

Hauptberuflich:
Intel i7 3770k
16Gb DDR3 PC1600
Quadro K2200
2 X Dell U2410
Win 7 Pro 64
Inventor Pro/Acadm 2015
Space Navigator<P>
Nebenberuflich:
AMD FX-4170
12Gb DDR3 PC1600
Nvidia GTX 650
Dell U2412M
Win 7 Pro 64
Inventor/Acadm 2015
Space Navigator

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MichaN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Ich habe schonmal eine 2012er nach der 2014er installiert.
Hat bei mir funktioniert.

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MichaN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Das installieren einer älteren IV-Version sollte eigentlich klappen, soweit halt die gewünschte Version das bestehende Betriebssystem unterstützt.
CAD-Daten sind jedoch nicht rückwärtskompatibel, also auch, falls benötigt, das Inhaltscenter dazu installieren.
Und dann bei der Projektdatei aufpassen, dass alles an die richtige Stelle zeigt.

NB:
IV (samt zugehörige Tools) kann ein bisserl durcheinanderkommen, wenn man ältere und neuere Version durcheinander benützt. Am sichersten trennt man zwei Versionen in der Praxis, indem man jede neue Version 2x hintereinander startet (also 1x starten, gleich wieder schließen, und nochmal endgültig starten). Der in den meisten Fällen aufpoppende Dialog betr. Registrierung (in der Win-Reg) gibt ja schon gewisse Hinweise dass sich IV und Win ein bisserl schwer tun, mit dem Durcheinander alter/neuer Version.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MichaN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, das mit der Installationsreihenfolge weiß ich auch nicht.

Aber man kann problemlos mit zwei oder mehr Versionen arbeiten. (Einschränkung siehe 1. Antwort). Trenne es durch Ordner/gut eingestellte Projektdatei/ Besigndata und Inhaltscenter.

Du wirst das Inhaltscenter nicht runter konvertieren können, hochziehen geht. Also wirst du mit dem Original arbeiten müssen. Dies ist aber schnell eingerichtet.

Meine Selbstständigkeit beruht darauf, dass ich viele verschiedene Inventorversionen parallel nutze.

Gruß Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaN
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MichaN an!   Senden Sie eine Private Message an MichaN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaN

Beiträge: 53
Registriert: 01.05.2008

Inventor Product Design Suite 2019
Dell M7710
Win 7,64Bit
Raid1

erstellt am: 15. Jun. 2015 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erst mal vielen Dank für die schnellen Antworten!!!
Das die Versionen nicht abwärts kompatibel sind, das ist nicht so tragisch. Es geht um neue Projekte.
Ich habe bislang auch immer nur von ALT nach NEU installiert. Wenn ich also 2012 auf dem Rechner hatte, dann habe ich 2013 hinzu installiert. Das hat meistens auch geklappt. Ich hatte jetzt nur Befürchtungen bzgl. der umgekehrten Reihenfolge. 2015 ist drauf und 2014 nachträglich installieren. Wenn ich die laufende Konfiguration von 2015 damit gefährde oder zerschieße dann wäre das nicht wirklich gut.
Bei mehreren Arbeitsplätzen und Vault bin ich eher ein Freund von: "Never change a running system".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz