Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Bibliothek

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Bibliothek (937 mal gelesen)
TheSon
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von TheSon an!   Senden Sie eine Private Message an TheSon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheSon

Beiträge: 27
Registriert: 27.04.2015

AutoCAD 2015
Inventor 2015
Nvidia Quadro 4000
Intel Xeon
12GG Ram
Windows 7, Enterprise, SP1

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

und zwar habe ich mal eine Frage zu dem "Content Center Files"

Jedes mal wenn ich ein noch nie verwendetes Normteil aus der Bibliothek in eine Baugruppe einfüge und diese abspeichere, wird von dem Normteil eine ipt im Ordner .../Content Center Files/... abgelegt.


Lässt sich es irgendwie vermeiden das die Normteile nicht noch einmal im Ordner .../Content Center Files/... abgespeichert werden ???


Hintergrund: Ich möchte mir eine Eigene Bibliothek mit den Produkten der Firma anlegen. Unteranderem werden dort Schienen vorkommen. So würde für jede einzelne schiene für jede neue länge eine neue IPT erstellt werden, was auf Dauer eine hohe (vllt vermeidbare) Datenmenge zur Folge hätte.


Schon mal danke für eure Antworten (Y)

Chrisi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TheSon 10 Unities + Antwort hilfreich

Mh - das ist so und kannst du nicht ändern. Aber Schienen und andere Halbzeuge ins CC zu nehmen ist eher unglücklich. Dies hatte wir auch getestet und haben wir wieder sein gelassen, weil man immer die Länge braucht welche nicht hinterlegt ist.

Gruß Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheSon
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von TheSon an!   Senden Sie eine Private Message an TheSon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheSon

Beiträge: 27
Registriert: 27.04.2015

AutoCAD 2015
Inventor 2015
Nvidia Quadro 4000
Intel Xeon
12GG Ram
Windows 7, Enterprise, SP1

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie lege ich den dann am besten Schienen mit variabler länge in einer Art "Bibliothek" am besten an ?!
Wie habt ihr den das gelöst ?!

Danke !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin
Mitglied
CAD-PDM-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Erwin an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin

Beiträge: 239
Registriert: 03.11.2000

Job: Inventor 2016, AutoCAD 2016, CATIA V5R2014, Solidworks 2019, MegaCAD 2019
Privat: Blender 3D, Sketchup

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TheSon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TheSon:
Jedes mal wenn ich ein noch nie verwendetes Normteil aus der Bibliothek in eine Baugruppe einfüge und diese abspeichere, wird von dem Normteil eine ipt im Ordner .../Content Center Files/... abgelegt.


Lässt sich es irgendwie vermeiden das die Normteile nicht noch einmal im Ordner .../Content Center Files/... abgespeichert werden ???


Nö.

Es gibt "Inhaltscenter-Bibliotheken" und "Inhaltscenter-Dateien". Ersteres dient nur dazu, Dateien abzuleiten. Diese werden dann von Baugruppen referenziert. Es gibt keine "direkte Verlinkung" auf die Bibliothek. Ähnlich verhält es sich auch mit iParts.

Oder wurde mittlerweile klammheimlich sowas wie "Pro/E-Familientabellen" bei Inventor eingeführt?  

------------------
Das Leben ist kein Ponyfriedhof

[Diese Nachricht wurde von Erwin am 10. Jun. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TheSon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey - da gibt es hier verschiedene Lösungen.

- Die Möglichkeit welche mir am Besten gefällt ist eine leere Ipt und dort die Blöcke der Querschnitte hinterlegen.
- Oder fertige Vorlagen für jede Schiene und diese in den Vorlagenordner reinpacken.
- oder fertige Vorlagen und mit einer eingebetteten Exceltabelle und darin die Varianten zu umschalten. Müsste man aber von der Datengrösse kontrollieren.
- man kann auch mit IFeatures arbeiten und dies nur als Skizzenbasis. Aber das habe ich nur gesehen und ich weiß das es geht.

Vorteil der beiden letzten Ideen, du kannst du ipts gleich mit den Skizzen und den IPropertys so zusammenverknüpfen, dass alles richtig in der Stückliste steht und sich anpassen. Ausser bei Gehrungen.

Gruß Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 10. Jun. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrix
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ulrix an!   Senden Sie eine Private Message an ulrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrix

Beiträge: 702
Registriert: 10.07.2007

Xeon 2,67 GHz / 12GB RAM
Quadro FX 1800 / 768 MB
Space Navigator
Win7
Inventor 2012

erstellt am: 10. Jun. 2015 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TheSon 10 Unities + Antwort hilfreich

Die ersten beiden Varianten von Sascha nutze ich auch gerne.
Aber wenn die Profile bereits im Inhaltscenter sind und wenn Dich die Eigenheiten des Inhaltscenters nicht stören (z. B. dass die Bauteile bei einem Schnitt erstmal ungeschnitten bleiben ), dann kommt vielleicht noch die Option in Frage, die Inhaltscenter-Teile "wie benutzerdefiniert" zu speichern. Wenn Du beim Plazieren des Inhaltscenter-Teiles in der Baugruppe diese Option wählst, kannst Du Dateinamen und Speicherort beliebig festlegen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz