Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
   Baugruppe nach step-Import nicht sichtbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Baugruppe nach step-Import nicht sichtbar (2215 mal gelesen)
kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
es kann sein, dass ich den passenden Beitrag nicht gefunden habe, das Problem besteht daher immer noch:

Ich habe eine step-Datei (erstellt mit Bocad) in Inventor 8 importiert und bekomme auch eine Baugruppe (iam), sowie die einzelnen Bauteile (ipt) gespeichert. Jedoch werden nur die ipt-Dateien dargestellt (allerdings auch nur transparent - dazu habe ich schon einige Threads gefunden), und NICHT die Baugruppe.
Wenn ich diese Datei öffne (iam), öffnet sich zwar ein Fenster, wo ich normal drin arbeiten könnte, (Bauteile einfügen etc.) jedoch werden die einzelnen Bauteile nicht dargestellt, und das, obwohl sie im Browserverlauf angezeigt werden. Wenn ich sie aus dem Browser heraus öffnen möchte (ipt), öffnet sich auch ein leeres Fenster.

Wie bekomme ich es hin, dass die Baugruppe sichtbar wird? Mir wäre es auch erst einmal egal, wenn die Teile dort transparent sind.

LG
kevko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 27. Mai. 2015 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus - Inventor 8 ist schon sehr alt, aber als einzigen Vorschlag kann ich dir nur empfehlen es mit sat oder iges zu versuchen. Auch weiß ich nicht ob es da schon die Optionstaste gibt vor dem Import.

Gruß Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn in der Baugruppe nüscht zu sehen ist, dann liegen in den IPTs die Geometrien der Teile noch jeweils in der Konstruktionsumgebung.
Dort können sie geheftet, und anschließend in die Modellumgebung kopiert werden.

Ist ganz einfach ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 27. Mai. 2015 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Inventor 8 oder 2008?  

Wie auch immer, nach dem Markieren der Step-Datei den Optionendialog öffnen und einstellen, das wird leider oft sträflich vernachlässigt!
Flächengespenster sind oft das Ergebnis ungeeigneter Importoptionen, vorausgesetzt die Ausgangsdatei ist halbwegs sauber.


------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Wenn in der Baugruppe nüscht zu sehen ist, dann liegen in den IPTs die Geometrien der Teile noch jeweils in der Konstruktionsumgebung.
Dort können sie geheftet, und anschließend in die Modellumgebung kopiert werden.

   Ist ganz einfach ..


Muss ich das dann für jede ipt machen? Wäre bei einer hohen Stückzahl ziemlich umständlich! Bin nicht ganz so fit in Inventor!

[Diese Nachricht wurde von kevko am 27. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas109
Moderator
Dompteur




Sehen Sie sich das Profil von thomas109 an!   Senden Sie eine Private Message an thomas109  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas109

Beiträge: 9293
Registriert: 19.03.2002

Dell620s i5 Geforce GT 620 6GB;Lenovo X240; Citrix Desktop; Lenovo S30;
IV 4 - 2009 RIP,
aktiv
2010 - 2020
produktiv AIS2020.3 +PartSolutions
+CADDesktop
AICE
.

erstellt am: 27. Mai. 2015 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kevko:
Muss ich das dann für jede ipt machen? Wäre bei einer hohen Stückzahl ziemlich umständlich! Bin nicht ganz so fit in Inventor!

Durchatmen und nochmal lesen!

------------------
lg   
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von thomas109:

Durchatmen und [b]nochmal lesen
!


[/B]



Nun bekomme ich folgende Fehlermeldung:

"Das geheftete Ergebnis ist ungültig. Versuchen Sie, einen anderen Flächensatz auszuwählen oder die Geometrie der importierten Flächen zu ändern."

Vielleicht zur Info:
Es handelt sich um eine STAHLBAU-Konstruktion, genauer gesagt um eine Maschinen-Unterkonstruktion aus HEA, IPE etc. und Blechen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Nochmal:
Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Inventor 8 oder 2008? 

und es gibt nicht nur die einen einzigen Importeinstellungen, denn sonst gäbs keine Möglichkeiten.
Wenn du die Datei nicht postest mußt du durchprobieren, dokumentieren und vergleichen.
Schnell, schnell geht da gar nichts.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


masch_uk.zip

 
Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Nochmal:


und es gibt nicht nur die einen einzigen Importeinstellungen, denn sonst gäbs keine Möglichkeiten.
Wenn du die Datei nicht postest mußt du durchprobieren, dokumentieren und vergleichen.
Schnell, schnell geht da gar nichts.



Schnell schnell habe ich auch nicht vor ;-)

Es geht um Inventor 8.

Bei den Importeinstellungen habe ich folgende Möglichkeiten:
1) mit Korrekturen und
2) automatisch heften und verschieben

Habe einmal nur mit 2) und einmal mit 1) & 2) importiert; kein Unterschied zu erkennen.

Ich habe die step-Datei mal angehangen.
Ein Freund meines Kollegen hat diese bereits in ein anderes Programm halbwegs erfolgreich (außer die Darstellung von Löchern und Schrauben) importiert bekommen (leider weiß ich nicht welches Programm er benutzt hat).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich


masch_uk-2015.zip


Masch-UK.jpg

 
Kommt bei mir auf Anhieb so wie auf Bild raus.
Für Inventor 8 müsste ich aber erst einen bereits pensionierten Rechner re-aktivieren. STEP aus 2015 zum Test hänge ich mal an.

Ein besonderes Erlebnis ist ja immer, wie diese Bau-Programme zylindrische Bauteile umsetzen. Man zoome mal ins Geländer ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Kommt bei mir auf Anhieb so wie auf Bild raus.
Für Inventor 8 müsste ich aber erst einen bereits pensionierten Rechner re-aktivieren. STEP aus 2015 zum Test hänge ich mal an.

  Ein besonderes Erlebnis ist ja immer, wie diese Bau-Programme zylindrische Bauteile umsetzen. Man zoome mal ins Geländer ..



Wir arbeiten eigentlich gar nicht mit diesem Programm, deswegen so alt 

Sieht bei dir ja schonmal ganz gut aus!
Hast du die Datei ganz normal importiert?
Werde es gleich mal mit deiner Datei ausprobieren und mich zurückmelden.

Danke für den Aufwand bzgl. des pensionierten Rechners 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Kommt bei mir auf Anhieb so wie auf Bild raus.
Für Inventor 8 müsste ich aber erst einen bereits pensionierten Rechner re-aktivieren. STEP aus 2015 zum Test hänge ich mal an.

  Ein besonderes Erlebnis ist ja immer, wie diese Bau-Programme zylindrische Bauteile umsetzen. Man zoome mal ins Geländer ..



Es hat mit deiner step-Datei auch auf Anhieb funktioniert, danke!

Jetzt bleiben mir folgende Fragen:

Wieso hat es bei mir mit der ursprünglichen Datei nicht geklappt?
Wieso werden weder Schrauben noch Löcher dargestellt? Vielleicht weil dies Normteile aus einer Bibliothek sind, die von jedem Programm anders gekennzeichnet werden? Zu den Löchern fällt mir nichts ein..


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kevko 10 Unities + Antwort hilfreich

Schrauben und Löcher könnten evtl. mittels Export-Optionen für das STEP unterdrückt worden sein. Ist aber reine Vermutung.

  Sei froh, dassenichdabeisinn. Sonst hättste noch mehr Dreieckfläche drin ..

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 27. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kevko
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von kevko an!   Senden Sie eine Private Message an kevko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kevko

Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2015

erstellt am: 27. Mai. 2015 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
Schrauben und Löcher könnten evtl. mittels Export-Optionen für das STEP unterdrückt worden sein. Ist aber reine Vermutung.

   Sei froh, dassenichdabeisinn. Sonst hättste noch mehr Dreieckfläche drin ..

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 27. Mai. 2015 editiert.]


Danke für deine Vermutung, die klingt gut 

Ja da hast du wahrscheinlich recht 

Und eine Idee warum das bei der ursprünglichen step nicht geklappt hat hast du nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz