Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Hab mich mal gespielt: Oloid

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Hab mich mal gespielt: Oloid (2557 mal gelesen)
77Andreas
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von 77Andreas an!   Senden Sie eine Private Message an 77Andreas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 77Andreas

Beiträge: 244
Registriert: 17.10.2012

Win 7 SP1.0 / 64 bit / IV 2014

erstellt am: 14. Nov. 2014 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Oloid.ipt

 
Moi Moi!

Mal Keine Frage sondern einfach....

Freitag ist und ich habe mir gedacht ich Modelliere mal etwas was meine geliebte Frau mit Raku gestern hergestellt hat

Anbei das Ergebnis

*ACHTUNG IV2015*

------------------
-----------------------------
Thxs  77Andreas

Tippfehler sind gewollt

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.
John F. Kennedy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2292
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!

erstellt am: 14. Nov. 2014 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Machst Du mal ein Step und/oder Pdf?

------------------
Gert Dieter 

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 14. Nov. 2014 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


Oloid_2010.ipt

 
Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:
Machst Du mal ein Step und/oder Pdf?

hier in 2010 ->


------------------

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 14. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 14. Nov. 2014 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Ding ist noch ziemlich weit weg von einem wirklichen Oloid (hab jetzt nur das 2010er angeguckt).
Das Thema Oloid hatten wir schon mal vor ziemlich langer Zeit, kann ich aber leider auf die Schnelle nicht finden. Vllt. kann sich ja noch wer erinnern und findet den Thread.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2292
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!

erstellt am: 14. Nov. 2014 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Nighty, wie konntest Du das downgraden? Oder hast Du das neu generiert?

------------------
Gert Dieter 

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 14. Nov. 2014 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
... kann ich aber leider auf die Schnelle nicht finden.


Das war gar nicht hier im WBF, sondern bei der Konkurrenz 

Habe zumindest hier den Faden wiedergefunden. Wer Lust hat ...

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 14. Nov. 2014 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:
wie konntest Du das downgraden?

Ohne Zaubern   , auf die Schnelle neu nachgestrichelt ...  


------------------

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 14. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2292
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019
Ich mag beide Arten von Musik:
Country und Western!

erstellt am: 14. Nov. 2014 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Da das Oloid abwickelbar ist, müsste man es eigentlich auch als Blechteil machen können?
Hab jetzt aber nicht die Zeit für solche Spielerei.

------------------
Gert Dieter 

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 14. Nov. 2014 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


Oloid_pa.ipt

 
Hier mein Oloid aus dem Jahre 2006 (Inventor 11).

Have fun

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kühlfisch
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Kühlfisch an!   Senden Sie eine Private Message an Kühlfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kühlfisch

Beiträge: 297
Registriert: 25.10.2007

erstellt am: 14. Nov. 2014 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


OloidAbwicklung.png

 
Zitat:
Original erstellt von Hohenöcker:
Da das Oloid abwickelbar ist, müsste man es eigentlich auch als Blechteil machen können?

... das würde mich ja auch mal interessieren. So simpel die Abwicklung auch ist (DickDarm), könnten das vermutlich nur wahre BlechSpezies in Form bringen - wie zB BlechBlasInstrumentenBauer. Endlich mal wieder ein interessantes Thema neben den ChronischenAlltagsDesastern. Ich empfehle zum Wochenende: Dem genannten Link zu folgen bzw. zu surfen: Oloid, Tesserakt, Penrose, 8-Zeller, 4-D, Hyperraum, Cube (Film), HyperCube (Film) ... - herrlich.

------------------
---------
Grüße vom
Kühlfisch

[Diese Nachricht wurde von Kühlfisch am 14. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 14. Nov. 2014 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


141114-Oloid.zip

 
Ich stelle noch mal ein fertiges Modell (IV 2013) ein - gegenüber dem alten Modell etwas korrigiert und ein paar Zwischenschritte (der besseren Nachvollziehbarkeit halber) als separate Dateien hinzugefügt.

Zunächst, was ich an Andreas' Modell zu bemängeln habe:
- Das Volumen stimmt nicht mit dem berechneten Wert überein.
- Die Oberfläche stimmt ebenfalls nicht.
- [EDIT ergänzt] Da sind Kanten (die Geraden), wo keine hingehören. Nur in den Bogenbereichen darf Kante sein.
- ganz auffällig: in der Ansicht rechts/links muß man ein Quadrat als Umrißkontur sehen, hier dagegen sind die Kanten deutlich nach innen eingebuchtet. (Diesen Defekt hatten übrigens auch alle Modelliervorschläge in dem oben verlinkten Thread von 2006).

Zu meinem Modell:
Die in Oloid-Skizze_(fail).ipt gezeigte Geometrie wäre die Grundlage für ein exaktes Modell. Leider kann Inventor hier keine Erhebung von Skizze1 zu Skizze2 erstellen (Ursache konnte bisher nicht geklärt werden).
Eine Erhebung ist aber dann modellierbar, wenn man dort, wo die Bögen tangential auf die Hilfslinien treffen selbige ein klein wenig verlängert oder verkürzt! (Auf den Trick mußte ich erst mal kommen       ). In Oloid-Skizze_(ok).ipt habe ich ein kleines Bogenstück (0,1 Bogenlänge) angesetzt, dessen Länge über den Paramter Zugabe gesteuert wird. (Deutlich zu erkennen, wenn man den Wert von Zugabe testweise vergrößert). In dieser Datei ist auch die 3D-Skizze zu enthalten, die als Verlaufsführung für die spätere Erhebung notwendig ist.
Oloid-Basis.ipt zeigt nun bereits ein Viertel des Oloids (als Fläche). Habe ich extra noch mal als separate Datei eingestellt, weil hier der Knackpunkt für eine eventuelle Modellierung als Blechteil bereits zu erkennen ist. Man schaue sich an, was bei Verdickungsversuchen passiert.         (beim später zusammengesetzten Modell wird das natürlich nicht besser.         ). Das Zerlegen in kleinere Teilflächen (genauer, der Versuch des Zusammensetzens aus kleineren Teilflächen - z.B. vom Bogen zur 3D-Linie und von der 3D-Linie zum anderen Bogen oder sowas) hat mich auch noch nicht wirklich weitergebracht...

OK, Oloid-kpl zeigt dann das fertige Modell, dessen Entstehung (spiegeln, heften) dürfte problemlos nachvollziehbar sein. Daß hier "Wandstärke" auch fehlschlägt (als eventuelle Vorstufe für ein Blechteil) muß gewiß nicht ausdrücklich betont werden.
Den Wert von "Zugabe" konnte ich übrigens bis 0,0001 problemlos verringern - sicherlich kein theoretisch exaktes Modell, aber ...        

Bin ebenso wie Kühlfisch gespannt, ob sich das Teil doch irgendwie als Blechteil modellieren läßt (die Hoffnung stirbt zuletzt).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 14. Nov. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jupa am 15. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 14. Nov. 2014 20:12   

- Inhaltsloser Beitrag -

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 14. Nov. 2014 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


Oloid-2014-11-14-RS.zip

 
Wieso Erhebung? 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 14. Nov. 2014 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ja, OK, es ist nicht ganz das Richtige...

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 15. Nov. 2014 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:

... frage mich nur zu welchem Anwendungszweck...


Beispielsweise hier.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 15. Nov. 2014 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


Oloid-ungenau.PNG


Oloid-besser.PNG


Oloid-kpl_genauer.ipt

 
Habe mal noch ein wenig oloidiert. Bei einer Abrollsimulation habe ich an meinem obigen Modell Oloid-kpl.ipt (in der Zip-Datei vom 14.11. enthalten) doch noch Mängel entdeckt, die meine interne Qualitätskontrolle nicht bestanden haben. Das Video der Simulation stelle ich hier nicht rein (reichlich 5 MB), ein Standbild zeigt aber auch wo's klemmt:
Ein ideales rollendes Oloid berührt eine Ebene immer genau in einer Linie, in Bild Oloid-ungenau.png ist aber deutlich zu erkennen, daß es in manchen Stellungen nur rechts und links aufliegt, in der Mitte eine Art Brücke bildet - die Oberfläche wird bei der Erhebung in den frei interpolierten Bereichen offenbar immer noch zu sehr nach innen gezogen.
Abhilfe könnten weitere Steuerkurven (Verlaufsführungen) bei der Erhebung schaffen. Bild Oloid-besser.png zeigt in der Tat eine deutliche Qualitätsverbesserung, das Modell nochmal als Oloid-kpl_genauer.ipt angefügt.
Nun höre ich aber auf, es gibt noch viele andere schöne (Wochenend-)Spielereien. 

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 15. Nov. 2014 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


141115-Oloid-IV2015.zip


141115-oloid1.gif


141115-oloid3.gif

 
Das ist ja wie zu besten IVNGWC Zeiten ... wer modelliert das beste Oloid?

Nun, ich wüsste nicht, wie man ein der Theorie entsprechend exaktes Oloid in IV modellieren kann. Es wird immer an den Kantenenden etwas kneifen.

Aber eine schon sehr gute Annäherung ist mit vertretbarem Einsatz z.B. so möglich, wie angehängt (Format IV2015). Das Volumen Die Fläche hat eine Abweichung von unter 0,2 Promille und auch die Krümmungsanalyse zeigt nur geringe Ungenauigkeiten. Mit mehr Aufwand geht es auch noch genauer.

Und abrollen lassen kann man es in der DynSim auch.

      

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 15. Nov. 2014 22:49   

- Inhaltsloser Beitrag -

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10604
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 16. Nov. 2014 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
0,2 Promille

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:
0.2 ppm?

Das sind wohl durch Promille ein paar Zehnerpotenzen verrutscht  .
-----------------------

Fullqotes verschlechtern die Lesbarkeit des Threads  . Bin mir aber nicht sicher ob das ankommt  .

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 16. Nov. 2014 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
Das ist ja wie zu besten IVNGWC Zeiten ... wer modelliert das beste Oloid?

Gestern Abend hatte ich gerade noch die Erkenntnis gewonnen, daß die Verlaufsführungen an meinem Modell alle die gleiche Länge haben müssen - daher auch die "grobe" Abweichung von 0,7% im Volumen (und wollte es jetzt gleich mal noch korrigieren).
Nun hast Du's schon gemacht...  BTW: Auf die Idee mit der Umgrenzungsfläche bin ich auch nicht gekommen 


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 16. Nov. 2014 23:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
... daß die Verlaufsführungen an meinem Modell alle die gleiche Länge haben müssen - daher auch die "grobe" Abweichung von 0,7% im Volumen ... Auf die Idee mit der Umgrenzungsfläche bin ich auch nicht gekommen ...

Ja, die unterschiedlichen Längen der Verlaufsführungen führen bei deinem Modell zu der größeren Abweichung. Das Verkürzen des Bogens ist schon eher vernachlässigbar. Ich habe vorsichtshalber ohnehin die gleich langen Verbindungen als Konturen genommen, was ja dem Wesen einer Regelfläche entspricht. Sweeping mit Pfad und Führung sollte auch gehen, habe ich aber nicht versucht, da ich die Konturen hätte kürzen müssen. Die Erhebung ist auch toleranter als ein Sweeping.

Und ja, die Patchfläche (Umgrenzungsfläche, Flicken) von IV ist inzwischen schon ein mächtiges Werkzeug geworden. Die kommt oft mit Situationen klar, wo eine Erhebung versagt, da sie sehr geschickt mit den Modellierungstoleranzen umgehen kann. Seit die Gewichtung zu allen Flächenkanten auch noch einstellbar ist, kann man damit schon recht gute Annäherungen an Flächen erreichen, die anders nicht modellierbar sind.

Das Problem des Oloid liegt darin begründet, dass die Punktdichte des Flächennetzes zu den Kantenenden hin stark divergiert. Da muss man also mit Näherungen arbeiten.

Ich habe gerade auch mal die Abweichungen unserer Lösungen etwas genauer berechnet:

Die Fläche ist bei mir 0,0065% (65ppm !) zu klein, bei Jürgen 0,048% zu klein.
Das Volumen ist bei mir 0,039% zu Klein, bei Jürgen 0,166% zu klein.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 17. Nov. 2014 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


141116-Oloid-pa.ipt


141117-Oloid-pa_2013.ipt

 
Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:

Das Volumen ist bei mir 0,039% zu Klein, bei Jürgen 0,166% zu klein.

Die (Mini-)Abweichungen in Volumen und Oberfläche dürften nicht mal das Problem sein. Habe mal ein noch genauer angepaßtes Modell (IV 2015) angehängt - allein durch Variieren des Wichtungsfaktors an der(den) Kante(n) der Umgrenzungsfläche läßt sich da viel hintricksen. (Hab's auch nur deshalb noch mal eingestellt, weil eine andere Methode für die Erstellung der 3D-SkizzenLinien zu sehen ist, ansonsten nix Neues).
Das böse Erwachen kommt, wenn man auf das Modell mal eine Krümmungsanalyse anwendet - das schaut grauslich aus! Diese Welligkeit (so man die Inventorgeometrie 1:1 umsetzt) dürfte an einem polierten Marmormodell die Ästhetik doch sehr stören(?).
Aber ich denke, solange das Teil nur durch's Wasser quirlt ist das eh alles Wurscht.     

Es ist Montag, der Alltag hat uns wieder.

Jürgen

[EDIT]: 2013er Variante ergänzt.

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 17. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 17. Nov. 2014 20:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
... Hab's auch nur deshalb noch mal eingestellt, weil eine andere Methode für die Erstellung der 3D-SkizzenLinien zu sehen ist ...

Genau diese Idee für die konstante Linienlänge kam mir gestern Abend dann auch noch. Das ist natürlich viel einfacher als den Schnitt der Kantenkontur mit einer Kugel zu konstruieren.

Noch einfacher wäre es, hätte IV auch in der 3D-Skizze eine Abhängigkeit "Gleich" ...

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 17. Nov. 2014 21:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
...solange das Teil nur durch's Wasser quirlt
... ist es vermutlich auch völlig egal, wenn die Flächen einfallen.  Vielleicht würde es sogar noch viel besser funktionieren, wenn man nur zwei Kreisscheiben oder optimierte Paddelblätter nähme. Der Vortrieb entsteht doch nur dadurch, dass die jeweis antreibende Seite quer zur Bewegung steht und beschleunigt in einem großen Bogen geführt wird, während die rücklaufende Seite längs liegt und vergleichsweise langsam ist.

Ich kenne die Praxiserfahrung mit diesen Dingern nicht, aber mit Paddel-Antrieben ähnlich Entenfüßen oder einer Schwanzflosse, die nicht rotieren, sondern pendeln, sind in Versuchen auch schon hohe Wirkungsgrade erzielt worden. Vorteil dabei: weniger Gelenke im Wasser, und es kann sich nichts an den Wellen aufwickeln.

Ich verstehe auch nicht, was an dem Oloid so wundersam sein soll. Man rollt halt zwei zueinander fest definierte Bögen über eine Fläche ab. Form, Anordnung und Abstand der Bögen sind dabei im Grund völlig beliebig. Abwickelbar (theoretisch, nicht mit Inventor  ) wird es aufgrund der Vorgehenswesie (Abrollen) zwangsweise.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alles für den Kaffee
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Alles für den Kaffee an!   Senden Sie eine Private Message an Alles für den Kaffee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alles für den Kaffee

Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2014

erstellt am: 18. Nov. 2014 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 77Andreas 10 Unities + Antwort hilfreich


test1.ipt

 
Guten Morgen!

Mir hat das Thema Oloid gut gefallen, deswegen muss ich hier mal mitmachen.

Mein Versuch hat leider die unerwünschten Kanten. Aber ich überleg noch weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz