Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Große Step Datei öffnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Große Step Datei öffnen (2561 mal gelesen)
Kutting
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Kutting an!   Senden Sie eine Private Message an Kutting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kutting

Beiträge: 208
Registriert: 06.10.2004

Autodesk Inventor 2019 Professional
Windows 10
Intel Xeon CPU E3-1270 V2 3.5GHz
Arbeitsspeicher 16GB
Nividia Quadro 2000

erstellt am: 14. Mai. 2014 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

wir haben von unserem Kunden eine Step Datei mit 170MB erhalten.
Die Datei lässt sich leider nicht öffnen, der Computer stürzt jedes mal ab.

Kann man an den Einstellungen gegebenfalls etwas ändern.

Vielen Dank für Euere Hilfe im Voraus.

Viele Grüße aus Heilbronn

Martin Moser

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 14. Mai. 2014 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kutting 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Jedenfalls nicht automatisch speichern lassen, und den Translationsbericht nicht einbetten lassen.
Im 2014er scheint es performanter zu sein, eine BG erstellen zu lassen (früher war's schneller mit Multibody als Ziel).

Und: Was IV nicht oder nur sehr langwierig schafft, kann ACAD meist in Minutenschnelle. Damit kannst Du Dir das Ergebnis zumindest mal anschauen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 14. Mai. 2014 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kutting 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde "beim Laden speichern" ankreuzen - damit dauert es zwar länger, aber Bauteile und Baugruppen werden dann sukzessive beim Laden bereits gespeichert und nicht erst komplett im Arbeitsspeicher gehalten - nach meinen Tests ist das resourcenschonender. Ladezeiten von 10-20 Minuten muss man einkalkulieren. Und ja Baugruppe lädt bei aktuellen Versionen gefühlt schneller als das Ziel einzelne Bauteildatei.
Dann sollte der Arbeitsspeicher ausreichend sein, 8GB wird da schnell überschritten, 16 B sollte aber reichen. Auf jeden Fall genug Platz auf der lokalen Platte für die Pagefile.sys vorrätig halten. Diese sollte auch vorhanden und typischerweise von Windows verwaltet werden, falls der RAM doch mal nicht reichen sollte.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 14. Mai. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kutting
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Kutting an!   Senden Sie eine Private Message an Kutting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kutting

Beiträge: 208
Registriert: 06.10.2004

Autodesk Inventor 2019 Professional
Windows 10
Intel Xeon CPU E3-1270 V2 3.5GHz
Arbeitsspeicher 16GB
Nividia Quadro 2000

erstellt am: 14. Mai. 2014 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank für Euere Hilfe. Ich habe die Einstellungen so vorgenommen und lange genug gewartet. Trotz der Meldung von Inventor "Keine Rückmeldung" ging die Datei nach ca. 8 Minuten auf.

Viele Grüße

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz