Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  IV2014 oder IV2015

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   IV2014 oder IV2015 (1864 mal gelesen)
Matze1977
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Matze1977 an!   Senden Sie eine Private Message an Matze1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matze1977

Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2014

erstellt am: 12. Mai. 2014 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich verfolge dieses Forum schon eine längere Zeit, bisher jedoch nur passiv.

Da wir jetzt von IV2009 upgraden werden stellt sich mir die Frage, ob ich zunächst die etablierte Version IV2014 (mit SP2 - der anscheinend jetzt verfügbar ist) oder schon gleich IV2015 installieren sollen.

Da ich mit evtl. Kinderkrankheiten der jeweils neuen Versionen absolut keine Erfahrung habe, wollte ich mich mal an die IV-*****s und deren Know-How wenden.

Sollte man zunächst nach einem neuen Release etwas Zeit vergehen lassen und evtl. Nachbesserungen oder könnte man bedenkenlos die letzten Versionen installieren?

Habe ich evtl. einen bestehenden Thread diesbzgl. übersehen haben, bitte ich mir diesen Fauxpas zu entschuldigen.

Viele Grüße
Matze 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 12. Mai. 2014 22:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matze1977 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Matze1977:
...Da wir jetzt von IV2009 upgraden werden stellt sich mir die Frage, ob ich zunächst die etablierte Version IV2014 oder schon gleich IV2015 installieren sollen...? 

Wer ist WIR? - 3er Studenten WG oder 30 Konstrukteure mit EDM System und integrierten CAM Modulen. Das macht schon einen entscheidenden Unterschied.

Inventor 2015 ist erst ein paar Wochen neu auf dem Markt. Kinderkrankheiten - möglich.
Gerade bei der Migration von 2009 auf 2015 sind wegen eines  Sprunges über 6 Versionen zusätzliche Komplikationen nicht auszuschließen (gilt aber auch beim Umstieg auf 2014).
Also erst einmal eine Testumgebung aufbauen und die üblichen Arbeiten testen.
Hier kann dann auch gleich die Stilmigration, die Umstellung auf eine neue Material- und Darstellungsbibliothek, sowie ggf. Anpassung der Vorlagen getestet werden.

Ich verwnende Inventor 2015.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matze1977
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Matze1977 an!   Senden Sie eine Private Message an Matze1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matze1977

Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2014

erstellt am: 13. Mai. 2014 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CAD-Huebner:

Wer ist WIR? - 3er Studenten WG oder 30 Konstrukteure mit EDM System und integrierten CAM Modulen. Das macht schon einen entscheidenden Unterschied.


Entschuldigung - das ging im Eifer des Gefechtes unter:

Es handelt sich um eine Einzelplatzlizenz, welche meine Wenigkeit bedient. Ich habe mir nur angewöhnt von "WIR" im Sinne meiner Firma zu sprechen, um damit auch meinen Mitarbeitern Respekt und Anerkennung auszusprechen und nicht ständig von "MIR" oder "ICH" anstelle von "WIR" zu sprechen.

Vielleicht kurz zu meinem persönlichen CAD-Hintergrund: Ich war ca. 10 Jahre als Konstrukteur tätig und hatte dabei intensiven Kontakt mit den CAD-Systemen Pro/E (bis WF2), CATIA (V5) sowie flüchtig SolidWorks und SolidEdge. Aufgrund dieser Vielseitigkeit habe ich mir schnell abgewöhnt gewisse Funktionalitäten 1:1 auf andere Systeme umzumünzen bzw. dort zu suchen, was mir eine gewisse Offenheit bzgl. der anzuwendenden Vorgehensweise gewahrt hat, wobei ich aus meiner Sicht sagen muss, dass sich die System im Hinblick auf das handling bzw. die Oberfläche immer mehr annähern.

Nun aber wieder zu der Anwendung von IV in "unserem" Unternehmen: Da wir ein Lohnfertigungsbetrieb sind bzw. hier unsere Kernkompetenz liegt, beschränkt sich die Anwendung zu 80% auf die Konstruktion von Vorrichtungen bzw. einfachere Sondermaschinen, welche wir dann für den Kunden entwickeln und fertigen. Desweiteren nutzen wir das CAD zur Kommunikation mit unserem Kunden, da wir diese oftmals schon im Zuge der Entwicklung bzw. Konstruktion von Komponenten (auch im Kontext größerer Anlagen) betreuen sowie auf die Vorbereitung bzw. Kommunikation mit unserem CAM-System HyperMILL.
Abweichend zu meiner früheren konstruktiven Tätigkeiten müssen wir daher keine Monsterbaugruppen mit zig Hundert oder gar Tausend Teilen handeln und verwalten. Ebenso haben wir kein ERP-System im Einsatz.

Aus den oben genannten Gründen haben wir damals nach einem Vergleich verschiedener System für den IV entschieden.

Hintergund meiner Frage war eben auch, ob jemand im konstruktiven Alltag bereits IV2015 einsetzt und daher "aus dem Nähkästchen" plaudern kann. Sollte diese Version stabil und ohne größere Bugs laufen, dann würden wir uns die Migration der Werkstoffdatenbank und unserer Vorlagen 1x sparen können und gleich die IV2015 produktiv einsetzen. (Oder ist der Umstieg dann von 2014 auf 2015 mit weniger Migrationaufwand behaftet?? Da wir dies noch nicht durchgeführt haben, ist es für uns Neuland)

Hinweis: IV2015 habe ich mal testweise auf meiner Laptop installiert und im ersten Ansatz keine Probleme entdecken können. Allerdings habe ich nur ein wenig herumgespielt und nicht wirklich produktiv gearbeitet.

Nochmals vielen Dank für die raschen v.a. kompetenten Antworten. Ich konnte durch dieses Forum schon desöfteren sehr interessante und hilfreiche Dinge erfahren. Wirklich toll, dass es so eine aktive und lebendige Community gibt!

Viele Grüße
Matze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 13. Mai. 2014 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matze1977 10 Unities + Antwort hilfreich

Also kein EDM (Autodesk Vault wäre kein Problem - läuft mit 2015), das anzupassen wäre.
Hypermill von Open Mind ist (soweit ich auf der Herstellerwebseite sehen konnte) erst bis 2014 freigegeben - da kann eine Anpassung an 2015 noch Wochen dauern - ist das ein Problem?

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 13. Mai. 2014 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matze1977 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Unter diesen (sehr vorbildlich beschriebenen) Umständen muss ich sagen, es ist völlig egal mit welcher Version Du arbeitest.
Himmelschreiende Blödheiten sind im 2015er nicht drin, aber auch keine gigantischen Vorteile. Es scheint eher eine sanfte Weiterentwicklung und Reparatur des 2014er zu sein.
Ein sehr großer Umstieg ist jedenfalls das mit den neuen Darstellungsbibliotheken, aber das hast im 2014er genauso wie im 2015er.

Es bleibt also rein Deinem persönlichen Geschmack und Temperament überlassen was Du wählst.
Ich persönlich würde eher 2014 wählen, weil ich ein vorsichtiger Mensch bin, und mir der soeben hier im Gange befindliche Sprung von 2010 auf 2014 reichlich groß genug ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 13. Mai. 2014 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matze1977 10 Unities + Antwort hilfreich

Spannend mit dem Wir und ich verstehe es.  

In IV2015 kannst du während der Installation die Autodesk 360 abwählen und nicht installieren lassen, so steht es zumindest in den Neuerungen. Auch gibt es nun einen Knopf womit man zwischen online und offlinehilfe umstellen kann. Spass bei Seite – in der Bauteilebene sind die Knöpfe dafür sehr zusammengefasst wurden. Gefällt mir nicht, aber ich weiss auch nicht ob dies ändern kann.

Was dich vielleicht interessiert wird ist die Direktbearbeitung welche mit 2015 wieder möglich ist. (vorher irgendwie halb Fusion)

Ach und die niederen Suite-Kunden haben wieder einen Suiten-Upgrade mit vermutlich höhren Kosten erhalten.

Auch und Vorteil 2014 ist wirklich stabil. herzlich

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 13. Mai. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matze1977
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Matze1977 an!   Senden Sie eine Private Message an Matze1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matze1977

Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2014

erstellt am: 13. Mai. 2014 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CAD-Huebner:

Hypermill von Open Mind ist (soweit ich auf der Herstellerwebseite sehen konnte) erst bis 2014 freigegeben - da kann eine Anpassung an 2015 noch Wochen dauern - ist das ein Problem?

[/B]


Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt - SORRY:
Unser CAM (HyperMILL) ist nicht in IV integriert, sondern stand alone. Das CAM-interne CAD ist mir aber unsympatisch und eher unhandlich (persönlicher Geschmack), so dass ich gewisse Dinge lieber im IV untersuche bzw. vorbereite, als im CAM-interen CAD, zumal wir hier einige Funktionalitäten gar nicht freigeschaltet (gekauft) haben, z.B. die Solid-Modellierung.

Um uns aber auch nicht zu sehr in eine Ecke zu drängen, haben wir uns gegen eine CAD-Integration des CAMs entschieden, zumal wie als Lohnfertiger eh meistens nur auf Austauschdaten und nicht auf native-Files programmieren können/müssen.

Ehrlich gesagt, habe ich persönlich noch keine großen Unterschiede zwischen IV2014 und 2015 entdecken können. Die angepriesenen Verbesserungen (welche ich im www entdecken konnte) sind für unseren Arbeitsalltag nahezu irrelevant und eher "nice to have". Aus diesem Grunde eben auch meine Frage, da ich davon ausging, dass die 2014er Version ausgereift und stabiler läuft.
Wobei dies anscheinend für unseren Anwendungsbereich (wir kratzen ja hier nur an der Oberfläche des Tools - auch im Vergleich zu meiner früheren konsrtuktiven Arbeit) kaum bemerkt sein dürfte, so wie ich es hier Eueren Ausführungen entnehmen kann.

Werde zunächsrt mal so weiter verfahren: Produktiv im Alltag auf der Workstation IV2014 und nebenbei mobil die IV2015 zum Testen.

Achja: wie sieht es mit der Umstellung von IV2014 auf IV2015 hinsichtlich der Bibliotheken und Vorlagen aus? Dies sollte ja dann kein größeres Problem sein, oder? Nach meinem ersten kurzen Blick darauf, ist der systematische Aufbau bei diesen beiden Versionen identisch. Ist dies so richtig?

Dies sollte dann meine letzte Frage bzgl. dieses Themas sein und nochmals danke für Euere Statements.

Grüße
Matze   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matze1977
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Matze1977 an!   Senden Sie eine Private Message an Matze1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matze1977

Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2014

Inventor Professional 2014

erstellt am: 13. Mai. 2014 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
Spannend mit dem Wir und ich verstehe es.   

Was dich vielleicht interessiert wird ist die Direktbearbeitung welche mit 2015 wieder möglich ist. (vorher irgendwie halb Fusion)

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 13. Mai. 2014 editiert.]


Hallo,

ja exakt - genau dies ist ein Hintergedanke bzw. ein Grund, weshalb ich evtl.  die 2015er Version installieren würde. Wobei ich mir noch nicht so sicher bin, ob die Funktionalität wirklich so gegeben sein wird, wie sie beworben wird. Konnte ich leider bisher noch nicht testen. (IV2015 erst am Wochenende am Laptop installiert) Aber das werde ich jetzt dann zeitnah tun.

Viele Grüße
Matze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

loop29
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von loop29 an!   Senden Sie eine Private Message an loop29  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loop29

Beiträge: 903
Registriert: 15.02.2004

Factory Design Suite Ultimate 2012,
Dell T3600, 16 Gbyte, Quadro 4000
Dell M6800, 32 Gbyte, Quadro K5100M

erstellt am: 13. Mai. 2014 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matze1977 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Matze,

um ehrlich zu sein hört sich das für mich an, als wenn Ihr jetzt nicht zwindgenderweise auf eine aktuelle Version gehen müsst.
Allgemein hat sich beim Inventor durchaus die Methode bewährt, bis zum ersten Service Pack zu warten. Sollte für 2015 sicher Mitte des Sommers/ Ende verfügbar sein.
Aber Du machst es ja sowieso schon richtig, Testinstallation machen anschauen was da so geht mit dem Feature was man hauptsächlich nutzen will und entscheiden   

Beste Grüße Falk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz