Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Systemabsturz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Systemabsturz (1289 mal gelesen)
Doggi177
Mitglied
Techn.Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Doggi177 an!   Senden Sie eine Private Message an Doggi177  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doggi177

Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2014

Inventor 2013 /2014

erstellt am: 05. Mai. 2014 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen
Ich habe ein riesigen Problem. Ich arbeite mit Inventor 2013.
Das System stürzt ständig ab. Bis zu 6 mal am Tag. Der Computer hat einen Intel Pentium i5 Prozessor. Der Arbeitsspeicher wurde schon auf
16 GB aufgerüstet. Die Space Mouse hatte ich vorsorglich schon entfernt.
Jetzt stürzt das Inventor zB beim wechsel von der iam zur idw ab. Bei drehen von Objekten, bei Abhänigkeiten setzen. Der Computer wurde schon komplett gereinigt und Neu Aufgebaut. Windows 7, und Inventor.
Weiß jemand wodran es noch liegen kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 05. Mai. 2014 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doggi177 10 Unities + Antwort hilfreich

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 05. Mai. 2014 23:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doggi177 10 Unities + Antwort hilfreich

A65
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von A65 an!   Senden Sie eine Private Message an A65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A65

Beiträge: 415
Registriert: 22.09.2010

Inventor 2010

erstellt am: 06. Mai. 2014 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doggi177 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die Grafikkarte ist natürlich in solchen Fällen immer Hauptverdächtiger.
Wobei das Problem eigentlich nie im Grafikprozessor zu suchen ist, sondern in 9 von 10 Fällen im Speicher der Gafikkarte.
Diese Speicherchips "altern" deutlich schneller als die restlichen Bauteile im PC.
Und ich denke mal das ist aus absatzorientierten Gründen auch so gewollt.

Gruß
Reimund 

------------------
Zeitreisen sind kein Science-Fiction, sondern wir alle reisen ständig in der Zeit. Manchen Menschen gefällt halt lediglich die Richtung nicht, oder der Umstand das jeder nur die Fahrkarte für eine sehr kurze und seiner Meinung nach falsche Teilstrecke besitzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doggi177
Mitglied
Techn.Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Doggi177 an!   Senden Sie eine Private Message an Doggi177  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doggi177

Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2014

Inventor 2013 /2014

erstellt am: 06. Mai. 2014 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HEY
Die Grafikkarte ist eine ATI Radeon HD 5450 und scheint auch noch nicht lange auf dem Rechner zu sein.
Morgen soll ich mir eine andere Grafikkarte einbauen. Ich weiß aber nicht was für eine das ist.
Das Projekt an dem ich arbeitete war recht umfangreich. Ich hatte gelesen, das wenn die Projekte
sehr umfangreich sind würde es schneller zum Absturz kommen. Heißt das eigentlich das diese Speicherchips
in der Grafikkarte sind? Dann dürfte ja bei einem Wechsel der Grafikkarte alles wieder funktionieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TStein
Mitglied
Entwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von TStein an!   Senden Sie eine Private Message an TStein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TStein

Beiträge: 522
Registriert: 28.05.2002

HP Z210, 16GB RAM, Quadro 2000, SpacePilot
Leptop Acer V3-772G, 16 GB RAM, SSD, Geforce GTX760, SpaceMouse Wireless
Win10Pro
AIP 2020.3, Z88v5

erstellt am: 06. Mai. 2014 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doggi177 10 Unities + Antwort hilfreich

ATI-Karten und Inventor sind ein eigenes Kapitel. Wenn es dann noch eine "billige" ATI-Gamerkarte ist, kannst Du das vergessen.
Benutze mal die Forensuche zum Thema ATI.

Gruß  

------------------
Für neuen Monitor bitte hier <> Nagel einschlagen.

[Diese Nachricht wurde von TStein am 06. Mai. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A65
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von A65 an!   Senden Sie eine Private Message an A65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A65

Beiträge: 415
Registriert: 22.09.2010

Inventor 2010

erstellt am: 07. Mai. 2014 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doggi177 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ATI Radeon HD 5450?
Dann werde ich den Grafikspeicher in diesem Fall aus dem Kreis der Hauptverdächtigen streichen.
So etwas habe ich in meinem Privat-PC und da taugt diese Karte noch nicht einmal wirklich für die aktuellen Spiele, die mein Nachwuchs so anschleppt.

Ich hatte einmal einen Chef der wollte einfach nicht begreifen, dass CAD-Anwendungen nun einmal sündhaft teure Grafikkarten benötigen und der schleppte immer schnellere Rechner mit mit immer schnelleren Gamer-Grafikarten an.
Sobald man anfing größere Objekte oder Baugruppen zu drehen, ging die Performance in den Keller oder der Rechner "fror" einfach ein.
Die Geschwindigkeit des Hauptprozessors ist eigentlich nebensächlich, denn der "Flaschenhals" beim CAD ist und bleibt die Grafik.
Auch viel Areitsspeicher kann daher nicht wirklich etwas herausreißen.
Von meinen 16 GByte führen stets zwei Drittel eine geruhsames Beamtendasein.

Gruß

Reimund

Gruß

Reimund

------------------
Zeitreisen sind kein Science-Fiction, sondern wir alle reisen ständig in der Zeit. Manchen Menschen gefällt halt lediglich die Richtung nicht, oder der Umstand das jeder nur die Fahrkarte für eine sehr kurze und seiner Meinung nach falsche Teilstrecke besitzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doggi177
Mitglied
Techn.Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Doggi177 an!   Senden Sie eine Private Message an Doggi177  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doggi177

Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2014

Inventor 2013 /2014

erstellt am: 07. Mai. 2014 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Zusammen
Ich habe jetzt eine NVIDIA QUADRO 410 Grafikkarte eingebaut bekommen.
Ist so wie ich feststellen konnte die kleinste mit 512 MB. Bis jetzt
hatte ich noch keine Probleme. Ich hoffe jetzt nur das wenn die Projekte
wieder umfangreicher werden, das System nicht wieder abschmiert.
Gute Zeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Mai. 2014 21:53   

- Inhaltsloser Beitrag -

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz