Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Fehler bei wiederholten Bohrungsauswahl

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehler bei wiederholten Bohrungsauswahl (1094 mal gelesen)
cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 10. Jan. 2014 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehler.jpg

 
Hallo,

wir haben ein Problem bei der wiederholten Bohrungsauswahl, d.h.:

Es wurde eine Skizze mit Punkten erstellt und danach die Bohrungen ausgeführt.
Wenn man jetzt die Skizze bearbeitet und die Punkte löscht und wieder neue einfügt sollte er die neu erstellten Punkte wieder finden (es war zumindest mal so) 

Inventor 2013
Gruß cadmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9835
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 10. Jan. 2014 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

In welcher Version soll das gewesen sein? 

Ich kenne es schon immer so, daß neue Bohrungspunkte auch neu zugewiesen werden müssen.
Mit ein Grund, warum die Reihenanordnung in der Skizze pöse ist.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 10. Jan. 2014 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie schon geschrieben in Inventor 2013...

Das ich die Punkte neu auswählen muss ist mir schon klar, die übernimmt er nicht automatisch.
Aber ich sollte die neuen Punkte dann auch auswählen können.
Wenn ich mit der Maus drüber fahr markiert er mir den Punkt schon rot, aber er wählt sie nicht wirklich als Bohrung aus.
Wie im Bild gezeigt meldet er mir auch einen Fehler bei der Bohrung, im Design Doctor wird aber nichts angezeigt.
Um die Skizze wieder zu verwenden muss ich das Bohrungselement löschen und ein neues machen.
Das war früher auf jeden Fall nicht so.

Gruß cadmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel-Rother
Mitglied
dipl.ing. (arch)


Sehen Sie sich das Profil von Axel-Rother an!   Senden Sie eine Private Message an Axel-Rother  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel-Rother

Beiträge: 170
Registriert: 29.03.2006

16GB ram
nvidia Quadro FX1800
Windows 7
AI 2013
Vault Prof.
TopSolid2010 (v6.11.216.21)

erstellt am: 10. Jan. 2014 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
gut, dass du ein Bildchen angefügt hast.

Euer Fehler ist, dass ihr keine Mittelpunkte (kleines Kreuzchen) setzt, sondern einfach munter auf den Eckpunkte von dem Rechteck rumklickt.
Dann löscht ihr das Rechteck und wundert euch hinterher...

Mittelpunkte werden automatisch erkannt, der Rest nicht.

------------------
Axel
-------------------
Versuch macht kluch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmaster88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von cadmaster88 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmaster88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmaster88

Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2014

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich habe das gleiche Problem schon seit längerer Zeit.
@Axel: Es geht auch nicht mit Kreuzchen setzen hab schon alles versucht, weil ja schließlich Versuch macht kluch.     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Sreenshot ist nicht aktuell.
Normal setzen wir die Punkte schon, es macht aber hier keinen Unterschied, ob ich jetzt die Punkte nicht auswählen kann oder die Eckpunkte vom Rechteck.
Um weiter machen zu können muss ich das Element löschen und wieder neu erstellen...

Gruß Cadmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel-Rother
Mitglied
dipl.ing. (arch)


Sehen Sie sich das Profil von Axel-Rother an!   Senden Sie eine Private Message an Axel-Rother  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel-Rother

Beiträge: 170
Registriert: 29.03.2006

16GB ram
nvidia Quadro FX1800
Windows 7
AI 2013
Vault Prof.
TopSolid2010 (v6.11.216.21)

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

na gut, genau genommen reden wir hier von einem Doppelfehler.
Wenn man der Bohrung (Element)die gesamte ursprüngliche Geometrie klaut, dann ist das Element tatsächlich kaputt und muss neu erstellt werden. Die Skizze könnt ihr ja retten.
Wenn es also sein muss, dann müsst ihr wenigstens einen alten Punkt stehen lassen, neue Punkte anwählen, Skizze schließen, neue Bohrungen sind dann da und anschließend den letzten falschen Punkt löschen.

Besser sind da eben Mittelpunkte auf z. B. projezierten Bohrungen, dann kann man die projez. Geometrie löschen und die Bohrung geht nicht kaputt. Das sind übrigens genauso viele Klicks.

------------------
Axel
-------------------
Versuch macht kluch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das der "Rückwärtsweg" funktioniert hab ich auch schon festgestellt. (also erst die neuen Bohrungen auswählen und dann die alten löschen)
Stellt mich aber deswegen nicht zufrieden weil ich meistens noch nicht weiß wie die neuen aussehen wenn ich die alten lösche (z.B. bei einer Teilekopie für eine andere BG)
...Und eben, weils füher hald schon gegangen ist... 

Trotzdem danke
Gruß cadmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel-Rother
Mitglied
dipl.ing. (arch)


Sehen Sie sich das Profil von Axel-Rother an!   Senden Sie eine Private Message an Axel-Rother  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel-Rother

Beiträge: 170
Registriert: 29.03.2006

16GB ram
nvidia Quadro FX1800
Windows 7
AI 2013
Vault Prof.
TopSolid2010 (v6.11.216.21)

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadmin87:
... weil ich meistens noch nicht weiß wie die neuen aussehen wenn ich die alten lösche ...

Lachkaputt,
Ja wofür brauchst du denn dann die alten Bohrungen???

------------------
Axel
-------------------
Versuch macht kluch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Versteh mich nicht falsch, aber sowas nervt einfach, vor allem wenn´s schon mal anders war!   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmaster88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von cadmaster88 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmaster88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmaster88

Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2014

erstellt am: 10. Jan. 2014 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
da muss ich den cadmin recht geben früher ging es mal und jetzt nicht mehr ist halt schade. Da er beim alten sofort die neuen Bohrungen erkannt hat und jetzt nicht mehr, somit muss man immer im Hinterkopf haben eine darf ich nicht löschen.

Totaler Schwachsinn.....

Was bitte ist "Lachkaputt" für eine Antwort sind wir hier im Kindergarten?

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel-Rother
Mitglied
dipl.ing. (arch)


Sehen Sie sich das Profil von Axel-Rother an!   Senden Sie eine Private Message an Axel-Rother  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel-Rother

Beiträge: 170
Registriert: 29.03.2006

16GB ram
nvidia Quadro FX1800
Windows 7
AI 2013
Vault Prof.
TopSolid2010 (v6.11.216.21)

erstellt am: 10. Jan. 2014 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

@cadmaster88

Ich weiß ja nicht, wann du das letzte Mal in einem Kindergarten warst.
Da geht es sehr viel ernsthafter zu, als man auf Anhieb denken könnte.
Nämlich so, wie im echten Leben, nur halt im kleineren Maßstab eben.
Aber auf alle Fälle sehr viel fröhlicher, als bei so manch einem ...

------------------
Axel
-------------------
Versuch macht kluch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko2
Mitglied
CAD-Administration


Sehen Sie sich das Profil von Heiko2 an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko2

Beiträge: 366
Registriert: 14.02.2003

AIS 2013; ACAD Mech 2013; W7 64 bit; HP Z6000 (2xXeon 2,4 GHZ 24 GB RAM NVIDIA Quadro 4000) ProFile 8.4; Infor

erstellt am: 13. Jan. 2014 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist dann wohl der kleine Unterschied. Im Kindergarten wird einer ausgelacht, weil er was nicht weiss, und dann fragt der halt nichtmehr. In einer Selbsthilfegruppe so wie hier sollte man so was halt doch vermeiden .

------------------
CU

Heiko

[Diese Nachricht wurde von Heiko2 am 13. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 378
Registriert: 07.01.2005

i7-6700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia GTX 1060
SSD 950Pro m.2
Win10-64 (1709)
PDSU-2017.4
Dell U3417W

erstellt am: 13. Jan. 2014 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Cadmaster88,

das Verhalten ist ein bekannter Bug in Inventor seit IV2013 SP1.
Ich habe seit Oktober 2012 einen Error-Report dazu laufen. Wurde geschlossen, da es als Fehler anerkannt wurde.

Workaround:
Unter Extras > Dokumenteneinstellungen > Modellieren den Haken bei "komprimiertes Modellprotokoll" rausnehmen.
Danach Befehl "alles neu erstellen"

Ich habe es gerade nochmals ausprobiert:
- Skizzeninhalt löschen, neue Punkte erstellen(Bohrungspunkt oder Linienenden spielt keine Rolle)
- Punkte neu zuweisen: der Bohrungsdurchmesser steht auf 0.0 (Punkt und nicht Komma)
- Nach Anwahl des 2. Bohrungspunktes ist der Bohrungsdurchmesser wieder auf dem richtigen Wert von vorher.

PS: alte Skizze durch neue ersetzen nutze ich auch oft. z.B. für Änderung der Bohrungen von 3x120° auf 4x90° ohne Polare Reihenanordnung

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmin87
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadmin87 an!   Senden Sie eine Private Message an cadmin87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmin87

Beiträge: 41
Registriert: 24.02.2010

AI8 AI9 AI10 AI2008 AI2010 AI2011 AI2012 AI2013

erstellt am: 14. Jan. 2014 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roland 

ich habs jetzt gerade nach deinem Vorschlag versucht, funktioniert nicht ganz so aber es funktioniert:
Das "komprimiertes Modellprotokoll" ist bei uns schon abgewählt.

Hab jetzt den bestehenden Skizzeninhalt gelöscht, eine neue polare Anordnung und neue Punkte erstellt.
Bei Bestätigung kommt wieder der bekannte Fehler.
Wenn ich jetzt in das Element reingeh und die "Platzierung" kurz umstelle auf "Auf Punkt" und wieder zurück auf "Nach Skizze" und kurz in die "Bohrungsbreite" klicke, hat er wieder alle neuen Punkte und kann somit weiter machen....

Danke für deine Hilfe, das ist doch mal eine Antwort 
Gruß Cadmin87

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1746
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 14. Jan. 2014 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadmin87 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ja auch ich kenne diese Prob. unter IV2013. Meine einfache Lösung: im Bohrungsdialog mal kurz von Skizze auf Konzentrisch, o.a. wechseln und wieder zurück, dann kann man die Punkte wieder wählen!

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de