Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inventor 2014 Grenze?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Inventor 2014 Grenze? (2464 mal gelesen)
axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 05. Nov. 2013 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe eine .iam mit 23988 Bauteilen die Linke Zahl und 3623 (re. Zahl)
Bei dieser Datei ist es leider immer wie Lotto spielen manchmal geht sie auf und manchmal hört IV einfach mitten drinn auf und macht gar nichts mehr.

Gibt es da eine empfohlene Grenze oder Einstellungen die große Dateien begünstigen?

Derzeit ist die CPU auslastung auf 50% schon seit 10 Minuten aber IV liest nicht oder schreibt auch nichts auf die Festplatte (Ressourcenmonitor)
Ich sehe aber schon den Dateibaum, jedoch ist die Datei im Expressmodus geladen worden.
Direkt nach dem Neustart vom PC geht es meist auf, habe darum heute schon 3 mal neu gestartet^^
Mehr Infos habe ich leider nicht.
------------------
Grüße aus Wien
Philipp

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 05. Nov. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 05. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 05. Nov. 2013 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

IV kann sehr gut mit wahren Monster-BG umgehen (unsere größte BG hatte 180.000 Teile), aber man muss dabei alle Register ziehen und alle Kniffe anwenden.
Wenn Deine BG sehr konventionell aufgebaut sind, und keine exaltierten Modellspielereien vorkommen, würde ich sagen, dass Deine Probleme rel. erwartbar sind.
Aber man kann auch mit 1000-Teile-BG IV über die Klinge springen lassen, wenn man es dumm genug anstellt.

Aber anstelle über diese Zahlen zu reden, wäre es besser über die oben erwähnten Tricks zu reden.
Welche davon für Euch in Frage kommen kann man aus der Ferne leider etwas schwer beurteilen.

Nachtrag zu Deinen Nachträgen:
Die 50% CPU-Auslastung bedeuten, dass ein Rechenkern Vollgas rechnet - genau das was zu erwarten ist.
Dabei wird wahrscheinlich IV das Modell aktualisieren, und das kann dauern, je ungünstiger die BGstruktur und umfangreicher die BG desto länger.
Der Expressmodus sei mit Vorsicht zu genießen, damit liegen noch kaum (positive) Erfahrungen vor.
Direkt nach dem PC-Neustart ist der RAM noch leer, und seit es PCs gibt sind das die besten Voraussetzungen.
Während des Arbeitens an einer BG werden laufend Daten nachgeladen, bis der RAM voll ist und fleißig geswappt wird.
Mehr RAM (sehr viel mehr RAM) hilft da schon ziemlich.
Noch besser würden oben erwähnte Tricks helfen.
------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADRO
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von CADRO an!   Senden Sie eine Private Message an CADRO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADRO

Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2011

erstellt am: 05. Nov. 2013 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Einfach mal im Windows (Programme/Dateien durchsuchen)%temp% eingeben. Dann alle Dateien im lokalen Temp Ordner löschen.

Vermutlich hast Du nicht genug lokalen Speicherplatz um die BG öffnen zu können.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 06. Nov. 2013 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ka ob der %temp% Ordner auch eine interne Grenze hat aber da waren nur 1GB drinnen.
Speicher habe ich auf C:\ noch genug.
RAM Habe ich da ca. 9 GB von 16 verbraucht. Mein PC hat aber auch leider nur 2 Kerne.

Nun zu Leos Tricks was sind das denn für welche?
Wie baut man Baugruppen am "Ladefreundlichsten" auf?
Und was empfehlt ihr soll ich den "Expressmodus" komplett ausschalten?

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 06. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 06. Nov. 2013 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn im Temp-Ordner 1GB drin war, wurde offensichtlich schon länger und intensiver geschludert.
Windows bekommt gröbere Probleme wenn in einem Ordner mehr als 800-1000 Einzeldateien drin sind. Das ist ein Windows-Problem und hat mit IV nichts zu tun.

Ein sehr wichtiger Trick BG performant zu gestalten ist:
Anzahl der Komponenten pro BG-Ebene niedrig halten (20-50Stk für unterBG, 5-10 pro HauptBG)
Dies hilft nicht nur IV, sondern auch dem User sich rasch zurecht zu finden.
Weiters:
- Adaptivität vermeiden
- Download-Teile vereinfachen oder gleich selber vereinfacht nachmodellieren
- Spiralen u. Ähnliches vermeiden (z.B. Federn), durch vereinfachte dummies ersetzen

Wenn diese grundlegenden Verbesserungsmöglichkeiten alle angewendet wurden, geht's weiter mit den Spezialitäten.
(umgekehrt machst nicht so viel Sinn).

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 06. Nov. 2013 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

>>seit 10 Minuten

Für eine große Datenmenge ist das keine ungewöhnliche Zeit.

>>wie Lotto spielen

Sicher hat Leo Recht, wenn er von "Tricks" bei der Handhabung von großen Baugruppen schreibt.
Aber wenn das Ladeverhalten unstet ist, wird es wohl eher an der Infrastruktur liegen als an der Baugruppe selber.
Ich nehme mal an, dass Du die Daten nicht lokal, sondern auf einem Fileserver abgelegt hast. Da spielt die Auslastung des Servers und des Netzwerks auch eine Rolle. Schon ein Netzwerkkabel mit mangelhafter Schirmung kann zu sporadischen Übertragungsfehlern führen...
Falls Leo Dir mit "Tricks" nicht zu reproduzierbaren Ergebnissen verhelfen kann, solltest Du wirklich mal die IT-Abteilug zu Rate ziehen.

------------------
Rainer Schulze

>>Mein PC hat aber auch leider nur 2 Kerne.

CAD-Programme benutzen nur in wenigen Situationen mehr als einen Kern.

[Diese Nachricht wurde von Rainer Schulze am 06. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 06. Nov. 2013 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein ich zieh mir jedes mal alles zuerst vom Server lokal um das zu Testen.
Die Baugruppe von der ich die ganze Zeit schreibe ist unsere Vault baugruppe, sprich dort habe ich die Maschinen eingebaut die ins Vault gehören.
(Manche haben vl schon mitbekommen das ich das vorbereite)

Ich hab im Ressourcenmonitor mitbekommen obwohl ich alles von Lokal lade stellt IV eine Verbindung zum Server her wo die Cad daten liegen warum macht es das?
Und die genannten Tricks befolgen wir eh, es sind in der Haupt .iam nur 9 Baugruppen (9 Maschinen, fürs erste)
Alle Referenzen sind aufgelöst, kein Rotes Fragezeigen.

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 06. Nov. 2013 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Baugruppen die länger als 10 Minuten zum Öffnen brauchen kann man IMHO nicht produktiv arbeiten, das wäre unverantwortliche Zeitverschwendung.
Da sollte man alles tun um die Ladezeit reproduzierbar in den einstelligen Minuten-Bereich zu bekommen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 06. Nov. 2013 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Baugruppe ist ja nur für den Import da damit ich gleich 9 Maschinen auf einmal importieren kann.
Sobald die drinnen sind brauche ich die Baugruppe nie wieder

Außerdem habe ich auch alle Baugruppen Ausgeblendet "Sichtbarkeit" damit ich da möglicherweise auch spaare
------------------
Grüße aus Wien
Philipp

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 06. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 06. Nov. 2013 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ist es eh kein Problem?
Oder warum fragst Du was?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 06. Nov. 2013 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Mit Baugruppen, die länger als 10 Minuten zum Öffnen brauchen, kann man IMHO nicht produktiv arbeiten, das wäre unverantwortliche Zeitverschwendung.
Das ist IMHO eine Null zu viel. 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Nov. 2013 00:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von axi92:
... Baugruppe ... nur für den Import... ...alle Baugruppen ausgeblendet "Sichtbarkeit" ...
In diesem Fall wäre (ausnahmsweise mal) Unterdrücken, also das Nutzen von Detailgenaugkeiten besser.

Bei Abschalten der Sichtbarkeit (also Ändern der Konstruktionsansichtsdarstellung) wird die Geometrie trotzdem komplett ins RAM geladen, ist nur halt nicht sichtbar. Das spart Grafikleistung, aber darum geht es Dir ja nicht. Bezüglich RAM spart das gar nix.

Wirklich helfen würde Dir, glaub ich, Aktivieren der Detailgenaugkeit "alle Bauteile unterdrückt" (auszuwählen vor dem Öffnen aber nach dem Markeiren der Datei unten unter [Optionen]. Dann wird nur die von Dir ja lediglich benötigte Baugruppenstruktur geladen, und alle Geometriedaten bleiben einfach ungelesen. Zu sehen gibts so auch nichts, aber es ist eben auch wirklich nichts da (im RAM). Die Stückliste bleibt davon völlig unberührt, die gesamte Baugruppenstruktur wird bis ins letze Glied dargestellt. Wenn nur die erste Ebene der Baugruppenstruktur angezeigt werden muss ("lediglich ein Container, um 9 Maschinen auf ein Mal zu importieren"), reicht auch die Detailgenaugkeit "alle Komponenten unterdrückt"", welche die Sache noch weiter verschlankt.

Detailgenaugkeit ("unterdrückt") ist genau dafür eingeführt worden, um in großen Zusammenbauten, die bei voller Detailtiefe das RAM überlasten würden, noch arbeiten zu können.

Und wirf dann mal einen Blick auf "die linke Zahl" und "die rechte Zahl" 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 07. Nov. 2013 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich es mit Detailgenauigkeiten mache werden dann auch alle beim Vault import berücksichtigt?

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 07. Nov. 2013 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Schön langsam verstehe ich Deine Vorgangsweisen und Probleme.
Du hast Probleme mit einer BG, die Du extra geschaffen hast um mehrere BG gemeinsam nach Vault (oder sonst wo hin) zu transportieren.
Die dabei auftretenden Performanceprobleme stammen daher, dass die BG selber nicht "sauber" sind und IV bei jeder BG lange braucht um alles zusammenzusuchen und zu referenzieren.
Diese langen Zeiten addieren sich überproportional bei so einer GesamtBG.

Einzige Lösung ist, zuerst jede BG für sich sauber und performant hinzutrimmen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 07. Nov. 2013 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja das ist ja mein Problem die Fehler erstmal finden.
Ich weiß nicht wie ich die Fehler suchen soll.
Wenn mir IV alle Fehler anzeigen würde könnte ich diese ja beheben.
Referenzen zu Bauteilen sind alle aufgelöst- > Kein Rotes Fragezeichen bei einer Datei
Nur bis jetzt bekomme ich die Fehler immer nur wenn der Vault Import fehl schlägt und dabei auch immer nur einen Fehler.
Sprich muss dann den Fehler beheben und das ganze nochmal machen und das so lange bis ich jeden Fehler einzeln elliminiert habe.

Das meiste Problem sind jetzt nur noch die Simmulationsdaten (Drittanbieter) weil wir die nicht mitbrauchen.
Somit kopiere ich jeden Tag ca. 2-3 mal unseren kompletten Datenbestand (aber nur die .i** Dateien) vom Server lokal.
Damit ich die Maschinen die in der Baugruppe sind einchecken kann.
Alle IV Daten sind ca 11 GB. Geht recht schnell zum kopieren (30min) und ein Copy script habe ich mir auch geschrieben.
Mein Problem ist nur wie ich die Fehler schnell finde.

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 07. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 2048
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 07. Nov. 2013 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Fehler sind nicht unbedingt Fehler aus Inventor Sicht. Fehler sind meist eher in der Methodik zu finden. Das Verwenden von Adaptivität zum Beispiel. Ich habe Konstruktionnen gesehen, wo für jedes einzelen Bauteil jedes mal eine komplette große BG als Master abgeleitet war. Das geht auf der besten Maschine irgendwann nicht mehr auf.

Mach es einfach sauber. Ist ein Cut nicht möglich? Also die fehlerhaften Altlasten nicht übernehmen sondern bei null anfangen. Ist manchmal die bessere Lösung 

------------------
Precious and fragile things need special handelings.
Depeche Mode

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 07. Nov. 2013 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei 0 anfangen im laufenden Betrieb unmöglich.

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10080
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 08. Nov. 2013 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Die klassische Antwort: ich habe kein Zeit, meine Axt zu schärfen, ich muß Bäume fällen.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 08. Nov. 2013 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja bis die axt scharf ist ist der wald abgebrannt

------------------
Grüße aus Wien
Philipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 08. Nov. 2013 22:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von axi92:
Wenn ich es mit Detailgenauigkeiten mache werden dann auch alle beim Vault import berücksichtigt?
Du könntest es ausprobieren...

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz D
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Lutz D an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz D

Beiträge: 32
Registriert: 21.03.2002

erstellt am: 09. Nov. 2013 23:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Wenn im Temp-Ordner 1GB drin war, wurde offensichtlich schon länger und intensiver geschludert.
Windows bekommt gröbere Probleme wenn in einem Ordner mehr als 800-1000 Einzeldateien drin sind. Das ist ein Windows-Problem und hat mit IV nichts zu tun.

Ein sehr wichtiger Trick BG performant zu gestalten ist:
Anzahl der Komponenten pro BG-Ebene niedrig halten (20-50Stk für unterBG, 5-10 pro HauptBG)
Dies hilft nicht nur IV, sondern auch dem User sich rasch zurecht zu finden.
Weiters:
- Adaptivität vermeiden
- Download-Teile vereinfachen oder gleich selber vereinfacht nachmodellieren
- Spiralen u. Ähnliches vermeiden (z.B. Federn), durch vereinfachte dummies ersetzen

Wenn diese grundlegenden Verbesserungsmöglichkeiten alle angewendet wurden, geht's weiter mit den Spezialitäten.
(umgekehrt machst nicht so viel Sinn).



Hallo Leo,

hier möchte ich mal quer einsteigen.
Was kann ich mir unter "Dummy für eine Feder" vorstellen?
Wahrscheinlich muss ich auf die Funktion Feder ganz verzichten, oder?
Ich gehe derzeit den Weg, aus meiner Feder (einem aufgewickelten Seil) mit z. B. 40 Windungen diese Anzahl auf nur 1 "als Dummy" zu reduzieren. Das bringt schon sehr viel, aber geht noch mehr?

------------------
Gruß
Lutz D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1869
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 10. Nov. 2013 04:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Detailgenaugkeit ("unterdrückt") ist genau dafür eingeführt worden, um in großen Zusammenbauten, die bei voller Detailtiefe das RAM überlasten würden, noch arbeiten zu können.

Aber nicht für das was axi92 dann mit der Baugruppe vor hat...

Da die Baugruppe ja, für das Sammeln von Inventor Daten, für das erste einschecken in den Vault ist, aber das nicht geht wenn nicht alle Daten in Inventor geladen sind.

Es würde also nur der Vorteil bleiben das er nach und nach mehr Baugruppen in diese Baugruppe schaufeln kann, aber dann beim einschecken merkt das er die Hauptansicht wahrscheinlich nicht mehr laden kann.

Ich würde ja vorschlagen axi92 legt sich einen Test Tresor im Vault an.
Dann nimmt er sich eine der größten Baugruppen und kopiert diese lokal. (die muss ohne Serververbindung in Inventor ohne "Verknüpfungsauflösungsproblem" aufgehen, Netzwerkstecker vor dem öffnen zur 100% Sicherheit ziehen")
Die lokale Kopie muss die selbe Ordnerstruktur wie die Daten auf dem Server haben, minus die Serverpfade und minus die Ordnerstruktur der eventuell verstreuten Daten nur ober Ordner behalten und die in einem Ordner lokal Sammeln.

Wenn die Daten so vorliegen eine Projektdatei in Inventor als Vaultprojekt für diese Dateien erstellen.

Dann einschecken und mit den Daten in Vault "spielen".

Anschließend das mit der nächsten Baugruppe.
Wenn sich dann ein wenig Erfahrung mit Vault&Inventor und den Daten und dem Zusammenspiel beider eingestellt hat, sollten sich Regeln ergeben die du dann in einem Produktivsytsem anwenden kannst.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

[Diese Nachricht wurde von MacFly8 am 10. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10080
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 10. Nov. 2013 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Lutz D:
Was kann ich mir unter "Dummy für eine Feder" vorstellen?

Ein Zylinder mit Textur (z.B. die von Gewinde) drauf.
Wenns etwas mehr sein soll, wird der Zylinder gebohrt und bekommt zwei "Henkel" mit Arbeitspunkten zum Verbauen dran.
Aber dann ist Schluß.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz D
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Lutz D an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz D

Beiträge: 32
Registriert: 21.03.2002

erstellt am: 10. Nov. 2013 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

@nightsta1k3r:

Ok, ich mache mir Gedanken, wie ich zu einer geeigneten Textur für ein aufgewickeltes Drahtseil komme.
Ich werde wohl selbst ein oder mehrere geeignetes Fotos machen müssen 
Danke.

------------------
Gruß
Lutz D

[Diese Nachricht wurde von Lutz D am 10. Nov. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Lutz D am 10. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Nov. 2013 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MacFly8:
...für das erste Einschecken in den Vault...
Vault holt sich doch nicht die Geometrie aus dem RAM  , sondern die Dateien aus dem "Arbeitsbereich" genannten Teil der Festplatte. Dazu muss nur bekannt sein, um welche Dateien es sich handelt.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Nov. 2013 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Ein Zylinder mit Textur (z.B. die von Gewinde) drauf.
Das wäre mir zu viel Arbeit. 

Meine Federmodelle sind seit Jahren nur eine Stapel von O-Ringen, die am Ende halbiert.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10080
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 10. Nov. 2013 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
Das wäre mir zu viel Arbeit.    

Das Auge ißt ja mit    .
------------------
PS: niemand verrät bisher Philipp die magische Zahl, die er wissen will   .

------------------

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 10. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Nov. 2013 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
Das Auge ist ja mit...
Noch ein S gefällig? Nimm, es ist genug da!  

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1869
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 10. Nov. 2013 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmmm, bin mir eigentlich ziemlich sicher das die angehängte Meldung kommt, da ich gerade zuhause ohne Vault sitze und es leider nicht Testen kann hier die Fehlermeldung aus dem www die, meine ich kommt,

http://forums.autodesk.com/autodesk/attachments/autodesk/78/418345/1/inventor%2520check%2520in%2520error.jpg

wenn die Daten beim ersten einschecken in Vault in Inventor nicht geladen sind.
IMHO kommt die bei unterdrückten Teilen genauso wie bei Teilen wo die AK Verknüpfung getrennt ist, sowie bei "Verknüpfungs-auflösungsproblemen" in der Baugruppe.

Werde das aber morgen nochmal testen.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 10. Nov. 2013 21:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MacFly8:
Hmmm, bin mir eigentlich ziemlich sicher, ...
Unaufgelöste Referenzen betreffen das Problem, dass die Datei nicht gefunden wurde, das ist dann natürlich schon ein Hindernis für Vault.  Aber ich will mich da nicht versteifen, ich arbeite selber nicht mit Vault, baue nur auf Logik.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1869
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 11. Nov. 2013 01:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Aber ich will mich da nicht versteifen

ich ja auch nicht 
aber die weiten des www bieten z.B. das

http://forums.autodesk.com/t5/Inventor-General/level-of-detail-upload-to-vault/td-p/2574827

ich werde es aber nachher testen ...

OFFTOPIC
kleiner eigener Erfolg für heute gerade die PDSU 2014 German mit HomeUSE neu installiert.
Download der 35.9 GB knapp 8h  mit einer 16Mb/s T-Com der adesk-server wollte irgendwie nicht richtig hat immerwieder aussersetzer gehabt witzig zur selben zeit war die wikihelp auch nicht da.
Install der 78 Produkte knapp 2h.   

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 11. Nov. 2013 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi MacFly8
und genau da bekomme ich eine Gänsehaut.
Eine Einführung einer Dokumentenverwaltung geht immer auch einher
mit einer "Bereinigung" der Datenbasis 
Also neue Projektdatei (zum Schummeln mit ein paar Tricks bei den Suchpfaden).
Aussortieren der Doppelungen.
Entscheiden was MUSS verfügbar sein und was KANN später nachgezogen werden.
Und nur wenn man dies alles beherscht starten wenn nicht HILFE holen.

------------------
************************************
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

axi92
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von axi92 an!   Senden Sie eine Private Message an axi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für axi92

Beiträge: 685
Registriert: 20.02.2010

Inventor 2014 64bit SP2 Build 246
Vault Basic 2014 64bit SP2 Update 7
HP Z200
Win 7 64bit
16GB RAM
CPU: i5 3,2GHz
GPU: Nvidia Quadro K600

erstellt am: 11. Nov. 2013 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier wird ja eifrig diskutiert  
Ich habe für uns allerdings schon den denke ich richtigen Weg gefunden.
Wir haben im letzten Monat die Maschinen bereinigt (alle Referenzen berichtigt, Fehler beseitigt) die wir am häufigsten benötigen.
Letzte Woche Do und Fr. Hab ich den ganzen Tag nur eingecheckt. Und heute arbeiten wir seit der Früh nur noch im Vault. Was jemanden auffällt das noch fehlt wird einfach nachgecheckt.
Und durch das ganze rumprobieren und Testen vom Verhalten von Vault und IV habe ich denke ich dadurch einen relativ guten einblick bekommen.
Nach dem Sprichwort: "Learning by Doing"
------------------
Grüße aus Wien
Philipp

[Diese Nachricht wurde von axi92 am 11. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 11. Nov. 2013 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von axi92:
...Wir haben im letzten Monat die Maschinen bereinigt (alle Referenzen berichtigt, Fehler beseitigt) die wir am häufigsten benötigen...

Der einzig richtige Weg, wie schon mehrfach hier festgehalten.
Das "learning by doing" hält am besten, auch wenn's etwas länger dauert...

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1869
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 11. Nov. 2013 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für axi92 10 Unities + Antwort hilfreich


VaultCheckin.jpg

 
Zitat:
ich werde es aber nachher testen ...

siehe Bild ....


Zitat:
... wenn nicht HILFE holen.

Das sage ich ja schon über mehrere Threads.
Aber wir regen hier ja auch dazu an

Zitat:
Der einzig richtige Weg, wie schon mehrfach hier festgehalten.
Das "learning by doing" hält am besten, auch wenn's etwas länger dauert...

ob berechtigter Weise oder nicht will ich nicht beurteilen, das muss jeder für sich entscheiden, die einen brauchen alles Vorgekaut die anderen schaffen es sich rein und durch zubeißen.

Axi92 viel Spaß mit Vault.  

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

[Diese Nachricht wurde von MacFly8 am 11. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz