Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Schnitte in extra Datei

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnitte in extra Datei (990 mal gelesen)
NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 21. Okt. 2013 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Baugruppe samt Zeichnung. In dieser Zeichnung sollen Schnittverläufe angezeigt werden.
Die Schnitte selbst sollen aber auf einer extra Zeichnung (extra Datei) dargestellt werden.
Im Moment helfe ich mir durch Skizzen und Ansichten die nicht auf dem Blatt liegen.

Gibt es für solche Fälle aber nicht auch "sauberere" Lösungen?
(Ich hasse pfuschen)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1849
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 21. Okt. 2013 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

IMHO kannst du die maximal auf ein zweites Blatt in derselben Datei legen, dafür einfach im Browser vom ersten auf das zweite Blatt ziehen.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 21. Okt. 2013 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Trick kenn ich schon.
ICh hab auch versucht, die Ansichten in der Baugruppe geschnitten zu speichern.
Aber diese Ansichten in die Zeichnung zu bringen klappt auch irgendwie nicht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1849
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 21. Okt. 2013 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Baugruppen Schnitte können nicht auf Zeichnungen abgerufen werden.

Du kannst aber das Bauteil ableiten und dann das was geschnitten werden soll wegextrudieren, und dann das Bauteil für die Zeichnungsableitung benutzen.

Mfg MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADboogie
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstrukteur für Luftführungssysteme


Sehen Sie sich das Profil von CADboogie an!   Senden Sie eine Private Message an CADboogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADboogie

Beiträge: 241
Registriert: 05.08.2009

Intel Xeon@ 3,07 GHz
NVIDIA Quadro 2000
Windows 7, SP1, 64Bit
Inventor 2012 (SP2), 2014 (SP2)

erstellt am: 21. Okt. 2013 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Mahlzeit,

welchen Grund gibt es denn, Schnitte in eine anderen Datei abzulegen?
Du könntest den Schnitt natürlich als dwg-Block ablegen und dann wieder in einer idw-Skizze einfügen (von hinten durch die Brust ins Knie), aber - wie gesagt - warum?


Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1849
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 21. Okt. 2013 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

wir haben hier immer wieder das Problem bei der Aufstellungsplannung.

Bauraum ca 50x100x50m (BxLxh)
Erstansicht soll 1:100 sein,
dass ist gleichbedeutend mit einer Ansicht pro Blatt und da fängt das Problem dann an.

Erstansicht ist ein Halbschnitt der Anlage
Seitenasicht ein Schnitt aus der Erstansicht
Draufsicht ein Schnitt aus der Erstansicht
Anlagenschnitte aus der Erstansicht

und das ist nunmal sehr umständlich zu erzeugen in Inventor.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 21. Okt. 2013 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Man könnte das Ganze mit Inventor-DWG und XREF auf AutoCAD(Mech.)-Ebene lösen.
Ich sag jetzt nicht, dass das besonders einfach oder gar selbsterklärend wäre, aber es funktioniert, und man kann auf diese Weise auch wahre Monster-Anlagen zu Papier bringen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1849
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 21. Okt. 2013 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry, aber habe ich eine CAD Software die uns vom Hersteller als das maß aller Dinge verkauft wird,
oder einfach nur eine 80% Lösung mit der man nur mit Workarounds CAD Zeichnungen erstellen kann?

Man kann sich auch alles einfach dann wenn es passt schön reden.
Meines erachtens muss das eine Software heutzutage anbieten.

In Mech. geht das ja auch ;-) ...
aber solange wir Workarounds finden anstelle das einzufordern,
brauchen wir auch nicht darauf zuz hoffen das sich was ändert!

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 21. Okt. 2013 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß jetzt nicht, was mit XREFs passiert, wenn die IV-DWG dann wieder im IV geöffnet wird.
Werden die angezeigt, oder nicht?
Verloren gehen sie jedenfalls nicht, und assoziativ mit dem Modell bleiben sie auch.

Ich hab mir schon gelegentlich mal (öffentlich hier und persönlich bei Adesk) eine Art XREF-Funktion für IV gewünscht.
Hab nur blankes Unverständnis bis strikte Ablehnung geerntet, leider.
Also meiner Einschätzung nach liegt das nichtmal ganz hinten auf der langen Bank in der Warteschleife.

Aber um irgendwie beim Thema zu bleiben:
Was spricht denn gegen mehrere Blätter, in so einem Fall?
(ich kenne schon ein paar Argumente dagegen, aber aus Eurer Sicht?)

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1849
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 21. Okt. 2013 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie das mit X-ref ist weiß ich nicht ...
Ausprobiert: so ist dann als Block in der InvDWG im Inventor zufinden.

bei mir sprach unter anderem dagegen
die größe der idw ;-)
die Aktualisierungszeit von Ansichten beim öffnen.

aber ich habe auch nicht wirklich ein großes Problem damit (Workaround Mech),
oder Erstansicht neben dem Blatt,
oder Schnitt in der Ableitung im Bauteil
(stören sind in dem zusammenhang andere Dinge)

Die Anfrage mit den X-Refs gibt es so ähnlich von mir auch, und wenn sich noch ein paar finden dann ändert sich vielleicht auch was  ...

Mfg MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 21. Okt. 2013 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MacFly8:
...die Aktualisierungszeit von Ansichten beim öffnen...

Genau das würde beim Arbeiten über Mech wegfallen, mit dem "Nachteil" dass man etwaige Aktualisierungen manuell anstoßen muss (und das ist nicht gerade simpel).

Es gibt zu dieser kleinen Abschweifung vom eigentlichen Thema zwei Bereiche:

1. XREF in IDW verwendbar machen
Dadurch könnten z.B. extern vorgegebene Pläne (Hallenlayout) in die IDW eingeblendet werden

2. 2D-Layout über Inventor-DWG und Mech
Damit können riesigste Monster-Anlagen effizient und performant von 3D ins 2D gebracht werden

Pos. 1 ist Wunschtraum.
Pos. 2 gibt's bereit, und funktioniert super.
Beides natürlich nur für Leute die's wirklich brauchen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9835
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 22. Okt. 2013 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenns unbedingt sein muß: ein Ausschnitt über die ganze Konstruktion.
Schaut dann aus wie ein Schnitt.

Aber irgendwie halte ich von der ganzen Idee sehr wenig.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 22. Okt. 2013 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Warumd as ganze?
Eben aus dem Grund den MacFly8 schon nannte.

Die Firma bei der ich seit kurzem arbeite hat eine m.E. fragwürdiges Nummernsystem, welches durch ihr altes CAD-System
pro Zeichnung eine Zeichnungsnummer ermöglichte.
Seit einem Jahr nun wird Inventor genutzt, hier klar zu machen, dass eine Nummer auch mehrere Seiten haben kann ist schwer.

Daher die Forderung im Moment:
eine Zeichnung Übersicht
eine Zeichnung Schnitte 1
eine Zeichnung Schnitte 2
.....

Mich wundert es vor allem, da wir ja auch die Factory Suite einsetzen und damit ja klar ist, dass die Zeichnungen etwas größer sind.
Und da die Funktion, entsprechende Ansichten (auch Schnitte) in der Baugruppe zu speichern, vorhanden ist, wäre für mich die logische Schlussfolgerung,
dass man diese Ansichten auch gleich in der Zeichnung abrufen kann.

Schade, muss halt doch weiter gepfuscht werden.
(Bzw. das Nummernsystem angepasst werden, aber da muss ich noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9835
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 22. Okt. 2013 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NeZeal:
welches durch ihr altes CAD-System

Umdenken vom 2D-Malen!
Zitat:

entsprechende Ansichten (auch Schnitte) in der Baugruppe zu speichern, vorhanden ist, wäre für mich die logische Schlussfolgerung


ist es aber nicht, weil Views Schall und Rauch sind, die Schnittdefiniton muß in der Erstansicht erfolgen.


------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 22. Okt. 2013 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Gründe sind nachvollziehbar, und wenn es keinen Weg gibt die Voraussetzungen zu ändern muss man halt IV hinbiegen.
Geht ja auch:
- Zeichnung mit Erstansicht machen
- Zeichnungsdatei sooftwienötig unter neuen Namen abspeichern
- In jeder Kopie je eine Schnittansicht auf ein neues Blatt machen und das Blatt mit der Erstansicht auf nicht drucken/nicht zählen setzen

Es bleiben ein paar Nachteile:
- Aktualisierungszeiten können lang werden
- Man muss manuell eine "Seitenübersicht" oder "Zeichnungsübersicht" machen (Zusatztext auf den Zeichnungen, mit Erwähnen was wo in welcher Datei ist), und solche manuellen Texte sind immer sehr fehleranfällig
- Ziemlich viel Arbeit, das Ganze

Übrigens wäre auch die Variante, Alles in eine Zeichnungsdatei mit mehreren Blättern zu bringen auch nicht grad problemfrei.
Es fängt schon damit an, wie die Einzelblätter gehandhabt werden sollen wenn ein PDF- oder DWG-Export gemacht wird.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 22. Okt. 2013 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eben genau das ist mein Problem.

Die Zeichnungen so zurecht zu pfuschen ist kein Thema, aber der Aufwand alle Zeichnungen aktuell zu haben ist nervig.
Man möchte hier ein System nutzen, in dem eine Nomenklatur der Zeichnungenummer indiziert, welche Zeichung sich dahinter befindet.
Irsinnigerweise wird sich zum einen schon nciht an diese Nomenklatur gehalten, zum anderen hat man sich m.E. im vorraus wenig gedanken über diese Nomenklatur gemacht.
Alle Zeichnungen in einer Datei zu haben gibt eben genau dieses Problem, dass andere Personen ewigkeiten nach der Nummer suchen die zwar auf der Zeichnung steht, aber nicht dem Dateinamen entspricht.
Des weiteren wird die Datei vom Datenvolumen einfach zu groß.

Man ist hier leider 2D-Arbeiten gewöhnt.
Da muss ich erst noch ein wenig Überzeugungearbeit leisten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 22. Okt. 2013 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Das war doch auch in allen alten Denkschulen so:
Eine Zeichnung hat eine Zeichnungsnummer, und kann aus mehreren Blättern bestehen.
Jedes Blatt trägt dann im Schriftkopf dieselbe Zeichnungsnummer, und einen Blattzähler.
Dies gilt schon seit ewig für Papierzeichnungen, und wird auch seit jeher problemlos in CAD-Zeichnungen abgebildet.
Probleme gab's vielleicht mal zu Zeiten, wo div. 2D-CADs nicht mehrere Blätter pro Datei "konnten", da hat man früher meist die Zeichnungsrahmen in derselben DWG einfach nebeneinander gelegt. Das hat auch funktioniert (Dateiname = Zeichnungsname, Blattzähler zusätzlich), Probleme gabs nur beim Plotten, das musste dann manuell gemacht werden.
Seit viele Releases kann jedes ernsthafte CAD mehrere Layouts /mehrere Blätter pro Datei, und genaugenommen braucht man da nichts ändern beim Umstieg von 2D auf 3D.
Immer in der Annahme dass schon bisher im 2D "richtig" gearbeitet wurde.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 22. Okt. 2013 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
mmer in der Annahme dass schon bisher im 2D "richtig" gearbeitet wurde.

Genau da liegt das Problem.
Ich habe hier massenhaft AutoCad-Zeichnungen, bei denen im Modellbereich die komplette Zeichung liegt und nicht im Layout-Bereich.
Also Pro Zeichnung immer nur eine Datei existiert.

Das "Ablagesyste" ist noch grauenhafter......

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9835
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 22. Okt. 2013 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NeZeal:
Das "Ablagesyste" ist noch grauenhafter......

Die fünfte Aufgabe von Herakles 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24816
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 22. Okt. 2013 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NeZeal 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NeZeal:
...Ich habe hier massenhaft AutoCad-Zeichnungen, bei denen im Modellbereich die komplette Zeichung liegt und nicht im Layout-Bereich.
Also Pro Zeichnung immer nur eine Datei existiert...


Das ist per se ja noch nicht unbedingt falsch.
Nur weil ACAD Layout und Modell "kennt" heißt es nicht zwingend dass man das auch verwenden muss.
Sogar wenn mehrere Zeichnungsrahmen in einer Datei sein sollten muss es nicht zwingend falsch sein.
Falsch ist in jedem Fall, wenn es eine Systematik gab nach der nur teilweise gearbeitet wurde.

Dann bleiben jetzt genau zwei Schritte zu tun:
1. Eine allgemeingültige Systematik zu entwickeln und deren Einhaltung erzwingen
2. Die Ablagezyste aufzuschneiden und in die neue Systematik überzuführen
(alternativ: Den Augiasstall zusperren und ab heute alles richtig machen)


------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NeZeal
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von NeZeal an!   Senden Sie eine Private Message an NeZeal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NeZeal

Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2012

Inventor 2014/2016 (Factory Suite)
Xeon E5-1620v2, 32GB Ram, Quadro K2000
Win7 SP1

erstellt am: 22. Okt. 2013 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist hier echt leichter gesagt als getan.

Das Arbeiten nach der hier üblichen Art und Weise ist für mich gleich doppelt schwierig,
da ich in den letzen paar Jahren immer mit PDM-Systemen gearbeitet habe.

Hätte nicht gedacht, dass die Umstellung zurück auf eine Ordnerstruktur so schwer fällt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de