Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Datenaustausch INV Access/Excel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datenaustausch INV Access/Excel (1460 mal gelesen)
Marguuus
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Marguuus an!   Senden Sie eine Private Message an Marguuus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marguuus

Beiträge: 38
Registriert: 04.08.2010

INV 2011

erstellt am: 18. Sep. 2013 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

nach langen, erfolglosen stöbern muss ich doch fragen!
Ich möchte folgendes machen:

Mit Access will ich mir eine Datenbank der Artikel anlegen, die in unserer Firma gefertigt werden. Diese wird unteranderem die ID-Nr. / Zeichnungsnummer und natürlich die Bezeichnung des Artikels beinhalten.

Nun möchte ich, das in der IDW eine Verknüpfung (direkt oder indirekt über Excel)zu dieser Datenbank besteht und die Zeichnungsnummer von dort bezogen wird. Was noch besser wäre: Eine Verknüpfung der Zeichnungsnummer (Text Format) zw. IPT und Access. Denn die IDW kann sicherlich diese Info von der IPT abrufen.
Access -> (Excel) -> IPT

Da ich mir noch nicht schlüssig bin ob diese Richtung gut ist, stellt sich auch die Frage, ob es denn möglich ist Access mit Daten (Texte wie z.Bsp.: Zei.-Nr.) aus der IPT zu füttern?!
IPT -> (Excel) -> Access

Dies soll mir den Schreibaufwand erleichtern und Fehlerquellen dezimieren. Da es bei uns verschiedene Übersichten und Druckvorlagen gibt auf denen z.Bsp. die Zeichnungsnummer enthalten ist. Bisher muss ich die Zei.-nr. bei den meisten noch manuell ändern... was einfach nur nervt! Ziel ist, das ich nur einmal einen Wert ändere und dieser in Excel, Access oder INV sich automatisch mit ändert!

Oder gibt es eine ganz andere Möglichkeit bzw. Meinungen über Sinn und Unsinn?

Danke
Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Canadabear
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Canadabear an!   Senden Sie eine Private Message an Canadabear  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Canadabear

Beiträge: 855
Registriert: 30.06.2010

Inventor 2016

erstellt am: 18. Sep. 2013 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marguuus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also die Richtung mit einer Datenbank ist schon gut.
Das Problem mit MS-Access ist aber das es sich unter 64Bit-Windows nicht ansprechen laesst. Microsoft sieht keine 64Bit Treiber fuer MS-Access von (so jedenfall mein dezeitiger Wissensstand).
Du must ja nicht auf MS-Access beschraenkt bleiben. Eine moegliche Datenbank waehre zBsp. MySQL.
Ist natuerlich alles mit viel Programmieraufwand verbunden aber der Vorteil ist das du das Programm dann mit genau den Funktionen ausstatten kannst wie du sie brauchst.


Ich selber habe auch geplant solch ein Programm zu schreiben. Als Zwischenloesung habe ich erstmal ein Programm erstellt welches die Stuecklistenstruktur der Hauptbaugruppe ausliest und sie in eine Exceldatei schreibt und dort dann diverse Listen generiert (Baugruppen, Schweissbaugruppen, Einzelteile, Kaufteile...).
Die erste Version ist noch in VBA geschrieben, ich bin jetzt aber dabei es auf Visual Studio zu portieren und so als Add-On laufen zu lassen. Mein naechster Schritt ist eine Datenbank zwischenzuschalten.

Auf welcher Basis willst du die Datenbankanbindung den programmieren, auf VBA als Macro oder unter Visual Studio als AddOn?


Gruss
Ray

------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marguuus
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Marguuus an!   Senden Sie eine Private Message an Marguuus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marguuus

Beiträge: 38
Registriert: 04.08.2010

INV 2011

erstellt am: 19. Sep. 2013 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Moin,

Auf Grund dessen, dass ich von VBA oder Visual Studio und selbst von MySQL keine Ahnung habe, werde ich es auch nicht benutzen können  . Ich habe gehofft das es eine einfache Lösung gibt, da ein unkomplizierter Export/Import von Zahlen zwischen INV <-> Excel funktioniert.

Mit VBA hatte ich mich vor vielen Monden beschäftigt ... aber die Zeit war gegen mich ;-)

Danke für deine Antwort
Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9551
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2017
SWX Pro Flow 2017

erstellt am: 19. Sep. 2013 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marguuus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich würde mir mal die grössere Version vom Vault anschauen. Da gibt es anscheinend auch eine Schnittstelle um mit einer SQL-Datenbanken zu reden.

herzlich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1582
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 20. Sep. 2013 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marguuus 10 Unities + Antwort hilfreich

Wegen
"Das Problem mit MS-Access ist aber das es sich unter 64Bit-Windows nicht ansprechen laesst. Microsoft sieht keine 64Bit Treiber fuer MS-Access von (so jedenfall mein dezeitiger Wissensstand)."
Gibts hier für X64
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=13255

------------------
************************************
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11702
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 20. Sep. 2013 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marguuus 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Marguuus:
Access ... Datenbank der Artikel .. Zeichnungsnummer von dort bezogen. ...Access -> (Excel) -> IPT ... IPT -> (Excel) -> Access
Das klingt tatsächlich alles ungünstig. Würde ich keinesfalls so versuchen, weil ich befürchten würde, mir damit nur endlos Ärger einzuhandeln.

Modelle (ipt, iam) übernehmen von selber den Dateinamen als Bauteilnummer, und Zeichnungen (idw) übernehmen von selber den Dateinamen des Modells als eigenen Dateinamen und den eigenen Dateinamen als Zeichnungsnummer, es ist daher am besten, Bauteilnummer = Dateiname = Zeichnungsnummer zu setzen und nur in Sonderfällen, z.B. wenn man verschiedene Zeichnungen zu einer Komponenten hat, möglichst kurze (!) Ergänzungen daran zu machen.

Grundlage dafür ist natürlich eine sinnvoll definierte Bauteilnummer. Dann ist der Datenbestand auch ohne Verwaltungssysystem schon gut zu durchschauen. Für mehr gibt es Vault.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marguuus
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Marguuus an!   Senden Sie eine Private Message an Marguuus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marguuus

Beiträge: 38
Registriert: 04.08.2010

INV 2011

erstellt am: 17. Okt. 2013 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

nach langer Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich es so nicht machen werde.

it's not the yellow from the egg!

Danke für die Gedankenanstöße und Meinungen!

MfG Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de