Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Sattel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sattel (2450 mal gelesen)

Ex-Mitglied

erstellt am: 06. Jun. 2013 06:57   

- Inhaltsloser Beitrag -

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 06. Jun. 2013 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bei einem solchen Modell würde ich mir ein paar Splines zeichnen, die die Sattelform quer zur Fahrtrichtung in verschiedenen Querschnitten beschreiben, über diese Splines mit Lofting eine Fläche spannen und letztere aufdicken. Eine Beispieldatei kann ich heute abend mal reinstellen. Den von Dir angedachten Weg, das Teil aus Klötzchen zusammenzubasteln erachte ich als nicht vorteilhaft.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 06. Jun. 2013 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Sattel-pa.zip

 
Hallo,

anbei wie versprochen mal ein ähnliches Teil:
- in eine 3D-Skizze die Punkte einlesen
- in der 3D-Skizze die Splines zeichnen
- Fläche über die Splines spannen
- spiegeln und aufdicken.

Die Punktkoordinaten mußt Du natürlich an Deine Vorstellungen anpassen.

HTH
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 07. Jun. 2013 00:48   

- Inhaltsloser Beitrag -

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 07. Jun. 2013 05:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:

Frage: Die Excel Tabelle wird unter 3D eingelesen und kann dann verändert werden?


Eine 3D-Skizze erstellen, dann Befehl "Punkte importieren", Excel-Datei wählen, fertig.
Falls die Punkte nicht gleich zu sehen sind ggf. Zoom alles.
Nachträglich verändern kannst Du die Punkte natürlich auch, entweder
- durch freihändiges Ziehen auf dem Bildschirm. Achtung, die Punkte werden dabei parallel zur Ansichtsebene verschoben. Das kann man auch machen, nachdem bereits die Splines drübergezogen wurden ("freies künstlerisches Gestalten")
- Duch Bemaßen zu irgendwelchen Referenzelementen (z.B. Abstand zu den 3 Ursprungsebenen). Das ist dann aber wirklich ein mühsames Geschäft.

Du kannst natürlich auf die Excel-Tabelle auch gänzlich verzichten und Dir einfach ein paar Splines skizzieren, die die gewünschte Form scheibchenweise hinreichend gut beschreiben. Dann aber sinnvollerweise unter Zuhilfenahme von "Präzise Eingabe".
Die Splines müssen übrigens nicht zwingend in parallelen Ebenen liegen, wie ich es vereinfachend gemacht habe, sondern können beliebig (sinnvoll beliebig) in den Raum gelegt werden.
Oder es können auch beliebig viele 2D-Skizzen erzeugt werden, in denen die (dann natürlich ebenen) Splines skizziert werden, um sie anschließend mit einer Fläche zu überspannen (Erhebung).
Und auch innerhalb des Befehles Erhebung kann noch eine ganze Menge manipuliert werden (z.B. Führungskurven), um sich der gewünschten Form zu nähern. Viele Wege führen nach Rom zum Sattel ;-)

Viel Spaß
Jürgen

[Diese Nachricht wurde von jupa am 07. Jun. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Jun. 2013 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ VORTEX59

Grundsatzfrage: Was willst Du mit "Deinem" Sattel erreichen?

Soll er nur ein Platzhalter sein für "schön", oder soll er total exakt nachgebildet werden - da frag ich mich aber was für einen Wert das haben soll, außer Du willst den Sattel nachbauen... ?

Wenn Du nur einen einfachen Platzhalter mit einigermaßen genauen Abmessungen haben willst, dann geh' doch wie folgt vor:
- Draufsicht des geschlossenen Linienzuges der Kontur des Sattels
- Seitenansicht mit geschlossenen Linienzug der Kontur des Sattels, z.B. mittig auf ebensolcher Arbeitsebene (natürlich an die Draufsichtsebenenmittellinie der Kontur gehängt)
- Extrusion der Sattelkontur der Draufsicht über die Höhe der Seitenkontur hinaus, oder exakt gleich hoch
- Extrusion der Seitenkontur mit der Extrusionsfunktion Schnittmenge (das unterste Ikon im Fenster)
- für "schön",  noch mit ein paar Radien nachmodelliert...
fettich...

Freue mich wie immer über ein paar Ü's...

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen
----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Jun. 2013 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VORTEX59Fahrradsattel233.pdf

 
Habe mal auf die schnelle ein Modell dazu gezaubert.

Na, reicht das?

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen
----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12158
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 08. Jun. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:
[i]...Ergebnis mehr als mangelhaft, da "gerasterte" Oberfläche nach "kombinieren".

     

Du hast nicht vielleicht eine freie Fläche und eine Körperoberfläche deckungsgleich und beide sichtbar? Das sieht immer lustig aus, ist aber harmlos.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Jun. 2013 13:47   

- Inhaltsloser Beitrag -

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 09. Jun. 2013 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:

Anbai ein paar Impressionen und einem vielleicht fertigen Sattel.

Schön, daß Du uns an Deinen Teilerfolgen teilhaben läßt. Eine Baugruppe ohne die dazugehörigen (Einzel-)Teile ist aber leider völlig wertlos.

Jürgen

[Diese Nachricht wurde von jupa am 09. Jun. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 11. Jun. 2013 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin VORTEX59/Jürgen,

wie wär`s mit ein paar JPG`s oä. für die "Nicht-2013/14Ner...

Beste Wünsche

Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Mai. 2014 17:20   

- Inhaltsloser Beitrag -


Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Mai. 2014 17:23   

- Inhaltsloser Beitrag -

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz