Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Zeitnachweis : Gibt es einen? Wenn ja, wo?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeitnachweis : Gibt es einen? Wenn ja, wo? (2829 mal gelesen)
eta-esslingen
Mitglied
Maschinenschlosser


Sehen Sie sich das Profil von eta-esslingen an!   Senden Sie eine Private Message an eta-esslingen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eta-esslingen

Beiträge: 48
Registriert: 23.02.2009

AIP 2018 / HP Z420 / Spacepilot Pro

erstellt am: 23. Aug. 2012 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag die Damen und Herren!
Vor gefühlten 45 Jahren hatte ich ein 2-D-DampfCAD das mir sagen konnte wie lange ich an der jeweiligen Datei bzw. Baugruppe gearbeitet habe. Das war ganz praktisch wenn auch nicht immer superaussagekräftig... Bitte weiß einer ob das im Inventor 2013 auch geboten wird und (falls ja) wo.

------------------
Grüße aus dem Ländle!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbaukonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

INV 2011-WIN7-64Bit

erstellt am: 23. Aug. 2012 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von eta-esslingen:
das mir sagen konnte wie lange ich an der jeweiligen Datei bzw. Baugruppe gearbeitet habe.


Das bezweifel ich ... das hat maximal was darüber ausgesagt , wie lange die Datei geöffnet war!

Im Inventor ist es IMHO noch weniger zielführend, weil die Einzelteile einer BG ja im speicher offen sind, da und auch innerhalb der BG bearbeitet werden können usw.

Und was ist "bearbeiten" ? Gehört die aktuallisier-Zeit usw. dazu, das rumzoomen und panen .. ? 

------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 23. Aug. 2012 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie Thomas schon richtig sagte - Zeiterfassung ist nur halbwegs sinnvoll wenn mit einer einzelnen flach sturkurierten Datei gearbeitet wird.
Bereits bei Anwendung von XREF-verschachtelten Daten wird das sinnlos, erst recht mit IV usw, wo die Daten mehrfach kaskadierend referenziert werden.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eta-esslingen
Mitglied
Maschinenschlosser


Sehen Sie sich das Profil von eta-esslingen an!   Senden Sie eine Private Message an eta-esslingen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eta-esslingen

Beiträge: 48
Registriert: 23.02.2009

AIP 2018 / HP Z420 / Spacepilot Pro

erstellt am: 23. Aug. 2012 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jaaa, dachte ich mir schon, irgendwie trotzdem Schade.

Warum (?) denn nicht: Ich habe doch eine Projektdatei. Da lass ich so ne Art Stoppuhr laufen so lange die Maus bewegt wird.
Ähnlich wie beim Bildschirmschoner bleibt diese Uhr stehen wenn nach X-Sekunden oder Minuten sich nix bewegt.

Gar nicht bezogen auf ipt oder jam sondern nur gearbeitet am Projekt, unabhängig davon, ob das Hin- und Herbewegen der Maus
nun sehr Zielführend war. Soooo sinnlos find ich das nun nicht.

------------------
Grüße aus dem Ländle!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5604
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 23. Aug. 2012 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Also, wie lange wieder an einem Projekt gearbeitet habe ... sehe ich wenn ich abends auf die Uhr schaue ....

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 23. Aug. 2012 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Husky:
Also, wie lange wieder an einem Projekt gearbeitet habe ... sehe ich wenn ich abends auf die Uhr schaue ....

Grüße


... und erschrocken feststelle, daß es schon wieder Morgen ist ;-)

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eta-esslingen
Mitglied
Maschinenschlosser


Sehen Sie sich das Profil von eta-esslingen an!   Senden Sie eine Private Message an eta-esslingen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eta-esslingen

Beiträge: 48
Registriert: 23.02.2009

AIP 2018 / HP Z420 / Spacepilot Pro

erstellt am: 23. Aug. 2012 19:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ihr habt es gut, könnt an einem Projekt arbeiten...

Ich arbeite an X Projekten gleichzeitig synchron-multitaskingmässig .
Da verliert man bei größeren Projekten (die sich über Monate erstrecken) schon mal rasch den Überblick...

Hätte ich Zeitzähler könnte ich zwischen den einzelnen schon mal prozentuale Anteile bilden.

Klar, es leuchtet mir auch ein: Schreib halt täglich auf was Du getan hast.

Sowas rät aber nur wer die Ruhe weg hat und der sich nur um seinen (angestellten) Job kümmert
und nicht (selbstständig) zwischen Telefon, Buchhaltung, Kundschaft, Angestellten und CAD hin- und herspringt!
5 Tage die Woche und nur am Wochenende mit Ruhe für Konstruktionen.

Husky..., ich beneide Dich!

------------------
Grüße aus dem Ländle!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Aug. 2012 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Du siehst das nicht richtig.
Grad auch Selbständige sollen und müssen Stundenaufzeichnungen führen, und es ist ganz einfach und sogar rel. treffsicher, einfach jeden Abend aufzuschreiben, an welchen Projekten man geschätzt wieviel Zeit verbraucht hat (Selbes natürlich für interne Arbeiten wie Buchhaltung usw.).
Mag sein dass man von den 5 Dingen die man an einem Tag getan hat eins übersieht und dadurch 1/2 Stunde woanders landet, aber an einem anderen Tag läufts wieder umgekehrt, und am Ende ist doch Alles relativ glaubwürdig und treffsicher aufgezeichnet.

Bei IV werden durch das Öffnen einer Baugruppe zig, hunderte oder tausende Dateien gleichzeitig geöffnet, man kann auch während man an dem einen Projekt arbeitet zwischendurch mal ein anderes projekt aufmachen.
Was davon willst Du als Messgrösse für die Zeiterfassung hernehmen? Die einzelne Datei hat keine Information darüber welchem Projekt sie zugehört, das weiss nur die IV-Sitzung (über die IPJ - wenn Du auch wirklich für jedes Konstruktionsprojekt eine eigene IPJ verwendest).
Ausserdem tut ein guter Konstrukteur sehr viel mehr als nur Mausschubsen im CAD.

Nein, Die Zuordnung von Arbeitszeit zu Konstruktionsprojekten über das CAD wird bei modernen 3D-CADs nicht klappen.

Du könntest vll im Windows (am Server) irgendwie abfragen, welche IPJ wann von wem benutzt wurden.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A65
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von A65 an!   Senden Sie eine Private Message an A65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A65

Beiträge: 414
Registriert: 22.09.2010

Inventor 2010

erstellt am: 24. Aug. 2012 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei SolidWorks gibt es eine solche Funktion, da wird die Arbeitszeit an jeder Datei und Baugruppe protokolliert.
Ist aber nicht leicht zu finden und äußerst mühsam auszuwerten, weil die übergeordneten Baugruppen nicht atomatisch einbezogen werden.
Das geht aber nur wenn zusätzlich eine Projektmangement-Verwaltung installiert wird und man uneingeschränkte Administratorenrechte hat.

Bei Inventor habe ich so etwas jedenfalls noch nicht gefunden.
Eigentlich unverständlich, denn die Amis sind ja nun einmal fanatische Kontroll- und Statistik-Freaks, die sonst eigentlich jeden Pups statistisch erfassen und sich stundenlang mit deren Auswertung befassen können.

Ich behelfe mir da mit einem externen Programm, namens TimePanic.
Da legt man halt Projekte an und startet und stoppt die Zeiterfassung per simplen Mausklick.
Nicht das die Firma das von mir erwartet, aber ich kontrolliere mich so selbst um abschätzen zu können wie lange ich wohl für ein neues Projekt brauchen werde.
Geht aber dabei mehr darum das ich "Planungssicherheit" beim Urlaub habe.
Im letzten Job musste ich öfter meinen Urlaub verschieben, nur weil ich mich beim Kalkulieren der Konstruktionszeiten "verwachst" hatte, oder irgendein Auftrag "dazwischengeschoben" wurde.

Gruß

Reimund

 

------------------
Wenn jemand sagt das er voll und ganz hinter Dir steht, dann tut er dies oft nur um Dir besser in den Hintern treten zu können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fons
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fons an!   Senden Sie eine Private Message an fons  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fons

Beiträge: 28
Registriert: 30.03.2009

Inventor 2016 @ Win10 64bit / Vault Basic 2016

erstellt am: 22. Feb. 2016 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eta-esslingen 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß, dass dieses Thema alt ist. Trotzdem wollte ich das hier teilen (vielleicht ist es ja für den einen oder anderen nützlich):

http://strlen.com/procrastitracker/

Das ist ein Zeiterfassungs Programm (OpenSource), welches die Arbeitszeit an Dateien aufzeichnet (aber auch Email, usw.).
Wenn die Dateienamen die Projektbezeichnung beinhaltet, kann man schön danach filtern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz