Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Erhebung---schon wieder...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erhebung---schon wieder... (850 mal gelesen)
Hans-Jürgen Eicke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hans-Jürgen Eicke an!   Senden Sie eine Private Message an Hans-Jürgen Eicke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans-Jürgen Eicke

Beiträge: 277
Registriert: 27.11.2006


Schulungsversion Auto-CAD 2012
Inventor 2015

erstellt am: 25. Okt. 2011 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Erhebung.txt


Erhebung.jpg

 
Hallo,
nach fast einem Jahr kommt wieder mein Erhebungsproblem. Mittlerweile sind von den 3 "konstruierten" Triebwagen alle fertig, so dass man sich mal wieder neuen Dingen zuwenden kann.
Ich denke, diesmal habe ich keine solch großen Probleme mit Skizzen usw. wie beim letzten Mal gemacht, auch wenn die eine Skizze nicht komplett bestimmt ist. Das ist heute auch erstmal der Versuch, das Dach "in den Griff" zu bekommen.
Aber warum kommt immer die Fehlermeldung "Verlaufskurve schneidet keinen Schnitt" ? Die mitgesendete Datei Erhebung.txt ist die ipt des Bauelementes. In den Fenstern sind Halterungen für die Scheiben und dafür habe ich doch den Befehle "Erhebung" in der gleichen Weise genutzt, wie jetzt beim Dach ??
Wo ist da mein Fehler ??? Bitte wenn möglich nur mal einen Tipp, wo ich nachsehen kann.

Warum ich nun nach der Diskussion vor einem Jahr doch keine neueste Version als Lehrerversion habe, lassen wir mal lieber. Man möge mir nochmals die alte Version verzeihen...
CUSee You
Hans-Jürgen


[Diese Nachricht wurde von Hans-Jürgen Eicke am 25. Okt. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Hans-Jürgen Eicke am 25. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 25. Okt. 2011 20:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans-Jürgen Eicke 10 Unities + Antwort hilfreich

Das wird so nix Rechtes, Hans-Jürgen

Probier mal das:
- Vor Extrusion6 Versatzfläche (1) erstellen, im Abstand der Fenstervertiefung
- Skizzen für Fenster nur rechteckig beginnen und durch-extrudieren
- Versatzflächen (2) nach innen von den Fenster-Ausschnitten
- Versatzflächen (1) und (2) über den Befehl Formen zum bisherigen Modell hinzufügen. Hier muss man evtl. einige Anläufe machen, deshalb mit einfachem Beispiel separat probieren.
- Nun die Radien in Fenster und Vertiefungen

Zum Dach:
- Mach ein Sweeping für den 12er Radius um die Kontur herum (als Fläche)
- Den noch offenen Bereich mit Umgrenzungsfläche schliessen
- Auch hier nochmal Formen

So wird's wohl gehen.

  Aber der Zehner läuft nicht mehr, auf 64 Bit. Deshalb nur ein Vorschlag ..

Noch was: Für die Fensterversätze mit Formen braucht's noch eine dritte Fläche. Deshalb auch noch die Innenkonturen mit Abstand 0 versetzen und in die Formen-Befehle einbeziehen.

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 25. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8981
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 25. Okt. 2011 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans-Jürgen Eicke 10 Unities + Antwort hilfreich

Alternative für's Dach, wie's die Alias-Flächenfüchse machen würden.

- Flächen-Sweeping mit hinterer Querschnittsfläche als Profil und Haupt-Mittellinie als Pfad
- Außenkontur des Daches als Fläche hochziehen, oder auch Extrusion bis zur ersten Fläche
- Beide Flächen (bzw. das vorhandene Modell) an der Schnittkante verrunden
- Nun noch Formen mit Hilfsflächen, oder auch nicht (bei 2. Möglichkeit)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz