Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  DXF Export FlatPatternExportOpts.xml

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DXF Export FlatPatternExportOpts.xml (1610 mal gelesen)
pepper4two
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pepper4two an!   Senden Sie eine Private Message an pepper4two  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepper4two

Beiträge: 1131
Registriert: 30.11.2003

erstellt am: 25. Jul. 2008 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


flatpattern.png

 
Hallo Forum,
ich habe folgendes Problem: Ein Lieferant von uns soll auf einer Holzbearbeitungsmaschine Teile für Fahrzeugausbauten fertigen, hierzu braucht er die Fertigungszeichnungen als DXF Datei. Ich habe Ihm heute einige DXF Dateien erzeugt um zu sehen ob diese im Zusammenspiel mit seiner Maschine funktionieren. Zunächst konnte wir keine der Dateien nutzen, nach einigem Probieren und nach einigen Telefonaten mit dem Hersteller des Gerätes fanden wir heraus das der fehlgeschlagene Import an einem Layernamen scheiterte. Nachdem ich die DXF Datei im Editor geöffnet hatte und den Namen "Bemaßung" gegen "Bemassung" ersetzt hatte konnte er die Datei öffnen. Nun zu meiner Frage:

Offensichtlich könnte ich doch mit Hilfe der FlatPatternExportOpts.xml den Namen des Layers beim exportieren automatisch Umbennenen lassen, wie muss herizu der Eintrag in der xml Datei lauten?

(Nachfolgend ein Bild der aktuellen Datei)

Gibt es irgendwelche Dokumentationen in denen man Nachlesen kann welche Optionen es gibt und wie die Syntax dazu Aussieht?

Vielen dank für eure Hilfe

Grüsse Matthias

------------------
Nihil Ex Nihilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Aesop
Ehrenmitglied
CAD-Trainer & Supporter


Sehen Sie sich das Profil von Aesop an!   Senden Sie eine Private Message an Aesop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aesop

Beiträge: 1540
Registriert: 03.05.2006

AI 7-2010
Vault Manufacturing ;(
DualCore 1.8GHz
4GB RAM

erstellt am: 25. Jul. 2008 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese Einstellungen nimmst Du doch im Export-Dialog vor, und da kannst Du Dir auch eine neue "Vorlage", also eben diese Datei, erstellen... d.h. Du musst nix per Hand in der XML umschreiben, sondern einfach nur die Export-Optionen anpassen, dat Dingens speichern unter...
Und fertig ist die Laube...

So wird ein Schuh draus!

------------------
Grüße
Sebastian

Manch einer würde es Musik nennen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Aesop
Ehrenmitglied
CAD-Trainer & Supporter


Sehen Sie sich das Profil von Aesop an!   Senden Sie eine Private Message an Aesop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aesop

Beiträge: 1540
Registriert: 03.05.2006

AI 7-2010
Vault Manufacturing ;(
DualCore 1.8GHz
4GB RAM

erstellt am: 25. Jul. 2008 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

pepper4two
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pepper4two an!   Senden Sie eine Private Message an pepper4two  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepper4two

Beiträge: 1131
Registriert: 30.11.2003

erstellt am: 25. Jul. 2008 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Aesop,
vielleicht habe ich ja wirklich Tomaten auf den Augen, aber wo kann ich den im Export Dialog den Namen eines Layers ändern?

Der Dialog den ich kenne und nutze ist unter Datei > Kopie speichern unter > Dateityp DXF-Dateien > Optionen, wo kann man dort einen Layernamen ändern? Gibt es noch einen anderen den ich nicht kenne?

Danke für die Hilfe

Matthias

------------------
Nihil Ex Nihilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Aesop
Ehrenmitglied
CAD-Trainer & Supporter


Sehen Sie sich das Profil von Aesop an!   Senden Sie eine Private Message an Aesop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aesop

Beiträge: 1540
Registriert: 03.05.2006

AI 7-2010
Vault Manufacturing ;(
DualCore 1.8GHz
4GB RAM

erstellt am: 25. Jul. 2008 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

pepper4two
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pepper4two an!   Senden Sie eine Private Message an pepper4two  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepper4two

Beiträge: 1131
Registriert: 30.11.2003

erstellt am: 25. Jul. 2008 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Aesop,
soweit ist das schon ok. Über dieses Menü kann ich eine DXF erzeugen die nur die Kontur des Werkstücks exportiert. Was aber wenn, wie in meinem Fall bei mehreren Zeichnungen automatisch(per Aufgabenplaner), das Layer "Bemaßung_ISO" mit exportiert werden soll und gleichzeitig einen anderen Namen "Bemaszung" erhalten soll? Das geht doch offensichtlich mithilfe einer angepassten FlatPatternExportOps.xml, oder etwa nicht?

Gruß

Matthias

------------------
Nihil Ex Nihilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HTBU
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HTBU an!   Senden Sie eine Private Message an HTBU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HTBU

Beiträge: 19
Registriert: 05.03.2008

Inventor 2008

erstellt am: 25. Jul. 2008 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias

Versuch doch einfach mal die DXF mit Hilfe von VBA zu erstellen. Das dürfte dir einiges an Zeit sparen und du kannst in dem Befehl den entsprechenden Layernamen festlegen. Hier ein Beispiel wie unser Befehl aussieht (Der Layername der Außenkonturen ist hier "0", und die Innenkonturen haben den Layer "1"):

Dim Dateiname as String = "Dateiname"
Dim sOut As String = "FLAT PATTERN DXF?AcadVersion=2000&OuterProfileLayer=0&InteriorProfilesLayer=1"
Dim i As Int16 = CInt(kennung.Substring(1, 1))
PartDocument.ComponentDefinition.DataIO.WriteDataToFile(sOut, Dateiname & ".DXF")

Das ist ein Auszug aus einem AddIn welches mit Visual Studio programmiert wurde. In einem VBA-Macro wird die Sache ähnlich aussehen. Die Variable "Dateiname" müsstest du dir irgendwie mit dem Namen der aktiven Datei zusammen basteln (ActiveDocument.FullFileName ?!)

Ich hoffe dieser Ansatz bringt dich etwas weiter.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HTBU
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HTBU an!   Senden Sie eine Private Message an HTBU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HTBU

Beiträge: 19
Registriert: 05.03.2008

Inventor 2008

erstellt am: 25. Jul. 2008 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Ups

Die Zeile "Dim i As Int16 = CInt(kennung.Substring(1, 1))" kannst du vergessen, die hat mit der Erstellung der Abwicklung nichts zu tun.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas109
Moderator
Dompteur




Sehen Sie sich das Profil von thomas109 an!   Senden Sie eine Private Message an thomas109  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas109

Beiträge: 9188
Registriert: 19.03.2002

Dell620s i5 Geforce GT 620 6GB;Lenovo X240; Citrix Desktop; Lenovo S20; Vostro 1310 4GB; Dell Inspiron Radeon Win10;
IV 4 - 2009 RIP,
aktiv
2010 - 2018, ...
produktiv AIS2017.4.1 +PartSolutions
+CADDesktop
AICE
.

erstellt am: 26. Jul. 2008 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias!
Nicht die FlatPatternExportOpts.xml, sondern die FlatPattern.xml im selben Verzeichnis ist hier die richtige Wahl.
Damit legst Du für verschiedene Objekte die gewünschten Layer, etc. fest.

Die Doku zur FlatPattern.xml ist in der Datei selbst drin.


------------------
lg       
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Aesop
Ehrenmitglied
CAD-Trainer & Supporter


Sehen Sie sich das Profil von Aesop an!   Senden Sie eine Private Message an Aesop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Aesop

Beiträge: 1540
Registriert: 03.05.2006

AI 7-2010
Vault Manufacturing ;(
DualCore 1.8GHz
4GB RAM

erstellt am: 27. Jul. 2008 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von pepper4two:
Über dieses Menü kann ich eine DXF erzeugen die nur die Kontur des Werkstücks exportiert.

Guck Dir mal nochmal genau das Bild oben an... wozu sollten die Layer für Biegelinien in dem Menü erwähnt werden, wenn dann nur die Kontur rauskommt??? 

Hehe Spass beiseite, per Aufgabenplaner lässt sich der Export aber leider nicht ansteuern.

------------------
Grüße
Sebastian

Manch einer würde es Musik nennen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepper4two
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pepper4two an!   Senden Sie eine Private Message an pepper4two  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepper4two

Beiträge: 1131
Registriert: 30.11.2003

erstellt am: 27. Jul. 2008 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
danke zunächst mal für die hilfreichen Tipps (UU's sind auf dem Weg). Um weiteres Suchen nach einer On-Board Lösung kurzfristig zu umgehen, habe ich nun einfach den Texteditor (Textpad) benutzt um im Batchmodus die Umbenennung innerhalb der Datei vorzunehmen.

Beste Grüße und ein angenehmes Restwochenende

Matthias

------------------
Nihil Ex Nihilo

[Diese Nachricht wurde von pepper4two am 27. Jul. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EKW
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau & IWE/Entwicklung & Konstruktion von Baumaschinenwerkzeugen


Sehen Sie sich das Profil von EKW an!   Senden Sie eine Private Message an EKW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EKW

Beiträge: 153
Registriert: 12.09.2011

Intel Xeon E31270 @3.40 GHz
32.00 GB RAM
Win 7/64 Bit
NVidia Quadro 2000
----
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2012
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2014
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2017

erstellt am: 22. Okt. 2013 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepper4two 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

da ich mich gerade mit diesem Thema beschäftige möchte ich den alten Thread hier nocheinmal ins Leben rufen 

Da mir der Vorgang zu umständlich ist in jedes einzelne Blechbauteil zu gehen und "kopie speichern unter" zu wählen behelfe ich mich derzeit mit einem kleinen Umweg über die idw.

Vorgang:
In der IDW stelle ich auf einem Blatt immer im selben Maßstab die verschiedenen Blechabwicklungen dar. Danach erfolgt dann der DWG-Export.

Ziel:
Zuweisung der neuen Layernamen inklusive Farbe. Die Layer sind hierbei die originalen ACADM Layer.
z.B. Inventor: Verdeckt (ISO) auf AM_3
^^^^
diese Einstellung konnte ich hinbekommen indem ich mir mit der Flatpattern.xml über den Code:
<editLayer>
<criteria>
<name>Verdeckt (ISO)</name>
</criteria>
<actions>
<setName>AM_3</setName>
</actions>
</editLayer>

behelfe. Öffne ich nun die exportierte DWG werden alle Linien als Continious (durchgehend) dargestellt als auch in der Farbe weiß. Erst wenn ich komischwerweise den Layermanager öffne und diesen dann mit "ok" schließe passen sich die Farb- und Linienstile auf einmal zu den richtig benannten Layern an. Wie kann ich erreichen das mir das öffnen des Layermanagers erspart bleibt? Kann man da etwas in der Flatpattern.xml oder in der Export.ini anpassen (vielleicht gleich die Farbe und Stil zuweisen)? In der Inventor Stilbibliothek wollte ich soweit alles beibehalten.

Viele Grüße,

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de