Mit Unterstützung durch::

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  dxf Dateien zum Laserschneiden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:


UBBFriend: Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dxf Dateien zum Laserschneiden (1658 mal gelesen)
frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 13. Dez. 2006 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Moin,

Ich hab derzeit ein paar hundert Teile die ich zum Laserschneiden vorbereiten möchte.

Im Augenblich öffne ich die idw, speichere sie als dxf 2000 weg.

Dann öffne ich sie mit ACAD bereinige sie, und speichere.

Dann speichere ich die Datei nochmals mit der Endung "geo" weg, lösche die Inhalte der Layer Bemaßung, unsichtbar usw. bis nur die Geometrie des Teiles übrig bleibt.

Jetzt lösche ich noch die Ansichten die nicht zum Lasern verwendet werden.

Zum Schulss sage ich bereinigen alles, sichern und schließen.


Ganz schön viel Arbeit (ca 50 Klicks).
Das geht bestimmt einfacher oder?
Gibts dafür vielleicht ein Makro oder dergleichen?

------------------
Gruß Frovo

[Diese Nachricht wurde von frovo am 13. Dez. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

licht_und_schatten
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von licht_und_schatten an!   Senden Sie eine Private Message an licht_und_schatten  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für licht_und_schatten

Beiträge: 116
Registriert: 05.06.2003

Dell PWS670 3,2GHz, 2GB RAM, WINDOWSXPSP2;IV8SP1; IV10SP3a
3D Connexion, NVIDIA Quadro FX1400

erstellt am: 13. Dez. 2006 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Frovo,
besser ist direkt in der ipt auf die Abwicklung mit der rechten Maus. Abwicklung speichern unter dxf. Bei Nachbearbeitung habe ich sämtliche Konturen auf Layer Kontur und sämtliche Hilfslinie, Tangantiale Linien, Mittelpunkte usw. auf Layer Hilfslinie.
Dann kann man im Tops einfach nur Layer Kontur anwählen und alles ist gut.
Besser nicht aus idw, allein schon wegen dem Maßstab.
Gruß
Kai

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aplusg
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von aplusg an!   Senden Sie eine Private Message an aplusg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aplusg

Beiträge: 44
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 13. Dez. 2006 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo,

also wie es vielleicht "Standardmässig" im Inventor geht, keine Ahnung...

Aber bei uns funkt das folgender Massen: Sobald ich einen Blechteil erstellen, danach die IDW mache, erstellt es mir ein extra 2tes Blatt wo nur die Abwicklung drinnen dagestellt ist....

... aber wie gesagt ist das ein extra Programm von einer anderen Firma dazugekauft...

Und wenn du dir das selber auf ein eigenes Blatt machst ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 15929
Registriert: 24.11.2002

MDT4 bis MDT2008 (meine ex-Lieblinge)
IV2010 Amateur (Pro und Sik. im Test)
SWX 2010 (mein neuer Liebling)
DesignSpace 11

erstellt am: 13. Dez. 2006 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Dasselbe geht sogar mit RMB auf die Fläche des Bauteiles direkt (ohne Abwicklung).
Also, wäre nur 1 Mausklix und damit Faktor 50 schneller... <G>

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Danke erstmal,
das mit dem rechtsklick auf Ansicht  ist ein guter Hinweis.
Ich muss aber dennoch die Zeichnung als dxf oder pdf wegspeichern damit der Lieferant die ganzen Infos hat.
Deshalb speichere ich Momentan die ganze Zng als dxf weg.
Bereinigen mus man sowiso wegen den unnützen Gedöns.

Mit "Fläche exportieren" aus dem Modell heraus kann ich nichts werden da die meisten Teile gebogen sind.

Also msste ich immernoch die Zeichnungsansicht exportieren, Dateiname eintippen, in Acad öffnen, bereinigen, speichern.
Und die Zeichnung aus der idw als pfd oder dxf speichern.

Kann man das automatisieren? Sind immernoch 45 Klicks.

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy2
Ehrenmitglied
-


Sehen Sie sich das Profil von murphy2 an!   Senden Sie eine Private Message an murphy2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy2

Beiträge: 1543
Registriert: 30.07.2002

-

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
In ACAD kann man sich nur die benötigte Geometrie mit WBLOCK als neue DWG herausschreiben, damit spart man sich viel Bereinigerei.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an lbcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lbcad

Beiträge: 1818
Registriert: 15.02.2001

M6400 Win7 64Bit
AIP 2011,

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von frovo:
Danke erstmal,
... Sind immernoch 45 Klicks.


bei mir - würde ich den Anteil der Klicks, die auf das Herausschreiben der DXF entfallen auf - sagen wir mal - 1/6 beziffern - mit VBA und der Erledigungs aller anderen lästigen Dinge gleichzeitig   

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 15929
Registriert: 24.11.2002

MDT4 bis MDT2008 (meine ex-Lieblinge)
IV2010 Amateur (Pro und Sik. im Test)
SWX 2010 (mein neuer Liebling)
DesignSpace 11

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Nun, frovo, das scheint das übliche Spiel zu sein:
Zuerst mal eine einfache Frage stellen, und auf jede Antwort ein paar Detailinformationen dazusagen, die die gutgemeinten Antworten sinnlos erscheinen lassen.

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) kämest Du mit reinem Nachdenken schon auf die Lösung!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von lbcad:
mit VBA und der Erledigungs aller anderen lästigen Dinge gleichzeitig       


Was willst Du dafür haben?

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an lbcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lbcad

Beiträge: 1818
Registriert: 15.02.2001

M6400 Win7 64Bit
AIP 2011,

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von frovo:
Was willst Du dafür haben?



Hi Frovo,

Du weißt doch - das ist unbezahlbar! 

Viele Module daraus habe ich Euch doch schon kostenlos zur Verfügung gestellt  .

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Nun, frovo, das scheint das übliche Spiel zu sein:
Zuerst mal eine einfache Frage stellen, und auf jede Antwort ein paar Detailinformationen dazusagen, die die gutgemeinten Antworten sinnlos erscheinen lassen.

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) kämest Du mit reinem Nachdenken schon auf die Lösung!


Sorry Leo, aber ich hab genau die Frage nach einem Makro oder dergleichen gestellt. Vielleicht hab ich nicht geschrieben wozu die Zeichnung exportiert werden sollen, aber mit reinem Nachdenken...


------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von lbcad:
Hi Frovo,

Du weißt doch - das ist unbezahlbar!  

Viele Module daraus habe ich Euch doch schon kostenlos zur Verfügung gestellt   .



Lächts  - wo? hechel

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 15929
Registriert: 24.11.2002

MDT4 bis MDT2008 (meine ex-Lieblinge)
IV2010 Amateur (Pro und Sik. im Test)
SWX 2010 (mein neuer Liebling)
DesignSpace 11

erstellt am: 13. Dez. 2006 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Also frovo, zerpflücken wir Deine Aufgabe in Einzelschritte:

1.) DWG oder DXF von einer grösseren Anzahl IDW exportieren:
--> FX64 Plot, oder Tools von Lothar, oder... (nur als Beispiel)

2.) von einem bestehenden lasergerechten Bauteil eine reine DXF-Kontur erstellen (wenn's BT flach ist passts, sonst halt Abwicklung erstellen und diese verwenden)
--> RMB/Als Fläche exportieren

Diese Antworten hattest Du doch schon?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R.Pilz
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von R.Pilz an!   Senden Sie eine Private Message an R.Pilz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R.Pilz

Beiträge: 1246
Registriert: 15.01.2004

IV 2008 SP3
Vault 2008
ACAD/MDT 2007
WIN XP Prof SP2
Dell Precision 390
P4, 4GB
QuadroFX3400/4000

erstellt am: 13. Dez. 2006 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von frovo:
Mit "Fläche exportieren" aus dem Modell heraus kann ich nichts werden da die meisten Teile gebogen sind.

Hallo Frovo,

Im Modelbrowser auf die Abwicklung, "RMT", "speichern unter", dxf einstellen,....

------------------
mfg Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Snyder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Doc Snyder an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Snyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Snyder

Beiträge: 7548
Registriert: 02.04.2004

AIP2010-SubAdvPack-SP2 XPpro-SP3
F-Secure-IS2010
Dell-M70 2,13GHz 2GB
FxGo1400 15,4"1920x1200
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilot

erstellt am: 13. Dez. 2006 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von lbcad:
Viele Module daraus habe ich Euch doch schon kostenlos zur Verfügung gestellt   .
Vielleicht meint er, zu welchem Stundensatz Du für ihn im Forumarchiv danach auf die Suche gehst. 

------------------
Roland  

jetzt auch mit Bildern: www.Das-Entwicklungsbuero.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an lbcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lbcad

Beiträge: 1818
Registriert: 15.02.2001

M6400 Win7 64Bit
AIP 2011,

erstellt am: 13. Dez. 2006 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
noch ein kleiner Tipp am Rande:

Wer suchet nach Makro: Auch mal im VBA-Forum suchen!

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 14. Dez. 2006 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hi Lothar,

das find ich nicht. Es gibt dor wohl einen Beitrag: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum258/HTML/000766.shtml  aber zu Ziel kommen die da auch nicht. Zumindest ich nicht.
Wo hast Du das denn versteckt?

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Harry G.
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
one-man-show


Sehen Sie sich das Profil von Harry G. an!   Senden Sie eine Private Message an Harry G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Harry G.

Beiträge: 3187
Registriert: 24.01.2003

AIS2009.1; XPSP3
P4-3400, 2 GB
PNY FX1400

erstellt am: 14. Dez. 2006 19:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Alternativ zum Erstellen aus der Abwicklung kannst Du auch bei Speichern unter DXF in den Optionen auf "Maßstab 1:1 - Modellbereich" schalten. Dann enthält das DXF nur die Geometrie aus den ungeschnittenen Ansichten, alle auf 1:1 skaliert, ohne jegliches Beiwerk. Falls Dir das weiterhilft.

Wenn es auch DWG tut, dann sollte die Aufgabenplanung das im Batch können. Ob etwas Vernünftiges dabei herauskommt mußt Du selbst probieren.

------------------
Grüße von Harry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an lbcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lbcad

Beiträge: 1818
Registriert: 15.02.2001

M6400 Win7 64Bit
AIP 2011,

erstellt am: 15. Dez. 2006 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von frovo:
[B...
Wo hast Du das denn versteckt?


[/B]


Hi Frovo,

hast Du auch schon mal bei meinen Uploads nachgesehen?

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 15. Dez. 2006 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Was hab ich falsch gemacht:

Deine Syntax hab ich über Zwischenablage in ein neues Modul des Anwendungsprojektes mit Namen "WriteSheetMetaldxf" eingefügt.
Anschließend hab ich gespeichert und IV neu gestartet.

Jetzt läuf gar kein Makro mehr, weder das dxf export noch idw aus Modell öffnen.

Was hab ich da nicht richtig gemacht?

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Mitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1085
Registriert: 06.04.2002

HARDWARE
Dell M6400 2,7 Ghz Duo
8 Gb Ram
Quadro FX 2700 512 Mb<P>SOFTWARE
IV2008/2009/2010 Pro
ACADM 2008/2209/2010 / Ansys 12
CAD Desktop 4.x
Vault 2010

erstellt am: 15. Dez. 2006 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

_SCHALLA19.DWF.txt

 

"Das Motto des Tages"
Wir hatten nie 'ne Schulung in Inventor
Wir hatten nie 'ne Schulung in Methodik
Wir haben keinen Wartungsvertrag
Wir haben keinen Admin
Wir haben trotzdem Spaß!

[Diese Nachricht wurde von Frank_Schalla am 25. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frovo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frovo an!   Senden Sie eine Private Message an frovo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frovo

Beiträge: 492
Registriert: 12.12.2005

Intel Core i7 950 3 GHz, NVIDIA Quaddro FX 3800,
Betriebssystem Vista 64, Inventor 2010 SP1

erstellt am: 18. Dez. 2006 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Moin Frank,

klingt alles ganz gut.
So ähnlich mache ich das auch. Nur mit der abgeleiteten Komponente mach ich das anders: Ich ziehe die Bearbeitung falls nötig von dem Teil ab.

Nur das Speichern ist zu kompliziert. Wie funktioniert das mit der ini Datei? Habt Ihr da noch einen Knopf mit dem das Speichern aufgerufen wird?

Ich stell mir das so vor:
1. Man kann im gebogenen Modell einen Knopf drücken mit dem folgendes Ausgeführt wird: Bauteil abwickeln (falls Biegungen vorhanden), Fläche exportieren und mit dem gleichen Dateinamen in den gleichen Ordner nur eben mit Endung "dxf" speichern. Dadurch spart man sich das lästige bereinigen in Acad.

2. Eine Stapelverarbeitung bei der alle Ansichten die in der idw den Ansichtsnamen "Zuschnitt" oder "Brennteil" haben, als dxf exportiert werden. Stapelverarbeitung deshalb damit man ganze Ornderinhalte komplett exportieren kann. Also alle idw in dem Ordner nach Ansicht "Zuschnitt" durchsuchen und wenn vorhanden exportieren.

Geht sowas?

------------------
Gruß Frovo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an lbcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lbcad

Beiträge: 1818
Registriert: 15.02.2001

M6400 Win7 64Bit
AIP 2011,

erstellt am: 18. Dez. 2006 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hi Frovo,

klingt ganz gut, was Du da vorhast.

Wenn Du fertig bist kannst Du das Ergebnis bitte hier posten.
Meine Hobbies sind übrigens auch: Familie, etc.

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum


(c)2010 CAD.de

-