Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Plotstil auf unterschiedliche Layer anwenden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für BricsCAD
Autor Thema:  Plotstil auf unterschiedliche Layer anwenden (298 mal gelesen)
Bayron
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bayron an!   Senden Sie eine Private Message an Bayron  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bayron

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2016

erstellt am: 17. Nov. 2021 06:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,
gibt es eine Möglichkeit mehrere Plotstile auf unterschiedliche Layer anzuwenden?
Oder ist es möglich auf eine bereits vom Architekten bekommene Zeichnung seinen plotstil zu importieren (einzubinden) und danach in eine neue zeichnung mit einer anderen plotstiltabelle einzufügen.
Ich habe nämlich das Problem, dass ich unterschiedliche Pläne mit unterschiedlichen Plotstilen zusammenfügen muss und normalerweise arbeite ich mit xrefs?!

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Kaulen
Mitglied
Architekt

Sehen Sie sich das Profil von Thomas Kaulen an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Kaulen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Kaulen

Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2019

Windows 10 64bit /Intel I7 32GB /NVIDIA RTX 3080
Bricscad V22 Ultimate

erstellt am: 10. Apr. 2022 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bayron,
ich kenne keine Möglichkeit innerhalb einer Zeichnung mit eigenfügten Xrefs eine separate Plotstiltabelle auf jedes der eingefügten Xrefs in einem Plot zu vereinen. Zumindest habe ich deine Frage so verstanden.
Wenn das eine Sache ist, die einmalig vorkommt macht es aus meiner Sicht auch keinen Sinn dafür irgendeine Programmierung vorzunehmen, dafür hört sich das zu umfangreich an. Sollte es regelmäßig mit immer dem gleichen Bedarf an Anpassung vorkommen, so könnte man für die eintrudelnden fremden Zeichnungen mit individuellen Brüostandards Routinen in Makros fassen oder über Lisp programmieren, die die zahlreichen immer wieder ähnlichen Änderungen an Farbe, Linienstärke und oder Linientyp automatisch nach jeweiliger Befehlseingabe ausführen. Nachdem die jeweiligen Routinen dann in den jeweiligen Zeichnungen angewendet wurden speichern und dann in einer gemeinsamen Zeichnung auf Xref Basis zusammenfassen um dann mit der eigenen EINEN Plotstiltabelle in gewünschter Form ausplotten zu können.
Was anderes fällt mir da nicht ein.
MfG Thomas Kaulen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 548
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
BricsCAD ab V20
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 26. Apr. 2022 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bayron.

Es gibt die Möglichkeit, mit mehreren Plotstilen in einer Zeichnung zu arbeiten: BENANNTE PLOTSTILE (*.stb). Hier hast du die Möglichkeit, jedem Layer einen anderen Plotstil zuzuweisen, geht auch bei den XRef-Layern, und in verschiedenen Ansichtsfenster auch unterschiedliche Darstellung möglich. Funktioniert am besten wenn sauber vonLayer gearbeitet wurde, da ja der Plotstil dem Layer zugewiesen wird, und das ist bei Architektenplänen nicht immer selbstverständlich - man kann auch den Plotstil dirket über die Eigenschaften den Objekten zuweisen

Damit das Ganze auch möglich wird, hier die Vorgehensweise:
Zuerst muss ein Farbabhängiger Plotstil (deinPlotstil.ctb) in einen Benannten Plotstil konvertiert werden: Befehl KONVERTCTB. Wenn alles gut geht, bekommst Du eine Rückmeldung, dass alles funktioniert hat. In dieser neuen deinPlotstil.stb-Tabelle hast Du nun soviele Stile drin, wie in deinem Ausgangsstil Farben zugewiesen waren (5 Farben = 5 Stile, 125 Farben = 125 Stile, alle =  255 Stile). Diese können nun nach Bedarf konfiguriert werden, neue hinzufügen geht nicht.
Als nächstes wird die Zeichnung von einer für Farbabhängige Plotstile mit dem Befehl KONVERTPSTILE unter Auswahl des vorher konvertierten Plotstiles umgewandelt. Meldung in der Befehlszeile: Zeichnung konvertiert vom farbabhängigen Modus in benannten Plotstil Modus.

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3334
Registriert: 07.06.2001

W10-64bit, AMD Ryzen 7 3700X,32GB RAM, Sapphire Pulse Radeon RX 570 8G G5, Canon TX-3000 MFP, Maus Cherry MW4500, Sub:Infrastructure Design Suite, Office 365

erstellt am: 27. Apr. 2022 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

@GWH, hm in Autocad könnte man aber trotzdem nicht mehrere STB verwenden. Würde mich wundern wenn Briscad da anders ist...

@Bayron, hab mir mal was gebastelt das die Zeichnung anhand einer bestimmten CTB in WYSIWYG umwandelt, verwenden eine Standard.STB mit allen möglichen 254 CTB Farben da geht es. So brauch ich die CTB nicht mehr. Ist aber bei vielen CTB's mühsam. Da man die CTB mit einem Programm extrahieren, und dann in Excel die Umwandlungstabelle erstellen muss. Mach ich nur bei größeren Projekten mit vielen gleichbleibender CTB.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 548
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
BricsCAD ab V20
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 27. Apr. 2022 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich


BenanntePlotstile_AutoCAD.JPG


BenanntePlotstile_BricsCAD.JPG


BenanntePlotstile_BricsCAD_WaehlePlotstil.JPG

 
Hallo Bernd.

Wieso soll das nicht gehen? Siehe Anhänge. Und der monochrom.stb ist nicht mal ein konvertierter.

Würde mir jedoch eine Tabelle entsprechend aufbauen, macht die Sache dann etwas einfacher.

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

[Diese Nachricht wurde von GWH am 27. Apr. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21172
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 27. Apr. 2022 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von GWH:
Wieso soll das nicht gehen?

Weil du immer nur mit einer Plotstiltabelle druckst!
Daher bringt es nichts "nur" Plotstile aus mehreren Plotstiltabellen zu HABEN,
man müßte damit auch plotten können.. und das kann man nur wenn
a) die Plotstile nicht namensgleich sind und b) in EINER Plotstiltabelle definiert sind.

Mit den STB hat Adesk neben den multi-Layouts und multi-Dokumenten vor über 20 Jahren
eine wahnsinnig tolle Möglichkeit geschaffen - und danach keinen Handschlag mehr dafür getan.
Selbst die einfachsten Funktionen und Features fehlen - die einem Benutzer schon nach kurzer
Zeit (als fehlend) auffallen.


Ob CTB oder STB, wie auch bei der Beschriftungsfunktion ist AutoCAD&Co nicht auf das Handling
unterschiedlicher Definitionsquellen ausgelegt (bzw. es wird nicht unterstützt).
Wobei das drucken von Layout-Ansichtsfenster gar mal angedacht war, vermutlich aber nie kommt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 548
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
BricsCAD ab V20
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 27. Apr. 2022 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bayron 10 Unities + Antwort hilfreich


BenanntePlotstile.JPG


BenanntePlotstile.pdf

 
Hallo cadffm.

Danke für den Hinweis, daran habe ich leider nicht mehr gedacht   . Darum wie bereits erwähnt eine Tabelle einrichten. Habe dies nun sicherheitshalber mit XRef getestet und das richtige Ergebnis bekommen.

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

[Diese Nachricht wurde von GWH am 27. Apr. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz