Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Werkzeugbutton anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Werkzeugbutton anpassen (348 mal gelesen)
hanns-g
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hanns-g an!   Senden Sie eine Private Message an hanns-g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hanns-g

Beiträge: 44
Registriert: 14.10.2015

Win10
BricsCAD V18
Vestra INFRAVISION 2018

erstellt am: 18. Feb. 2019 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ihr Profis

in den Anpassungen - Werkzeugbutton habe ich versucht dem Originalbefehl
^c^c refedit
eine kleine Lisp, HFARB anzuhängen:
^c^c refedit;HFARB
diese LISP ändert die Hintergrundfarbe in Abhängigkeit ob man sich im Modell oder Layout befindet. Die Lisp funktioniert.
Klappt alles wenn ich zuerst eine Blockreferenz wähle und dann den Button refedit starte.
Klappt auch wenn ich eine Blockreferenz doppelklicke.
Klappt aber nicht wenn ich erst den Button ausführe und dann die Blockreferenz wähle. Ist ja auch logisch da er nicht auf die Anwendereingabe wartet.

1. was ich gefunden habe ist dies
^c^c_refedit;\HFARB
für das Warten auf die Anwendereingabe. Klappt auch, aber die zwei vorigen Befehlsaufrufe klappen dann natürlich nicht mehr.

2. Ist es eine Idee, jenachdem ob vorher etwas ausgewählt war, den Befehl mit oder ohne \ aufzurufen.
Gefunden hab ich
(cadr(ssgetfirst))
aber ob sowas zielführend ist weiß ich nicht:
^c^c_refedit;(if(/= nil (cadr(ssgetfirst)))(mache nichts)(warte auf anwendereingabe));HFARB

3. Kann man grundsätzlich in dem Befehlsausdruck in den Werkzeugbuttons die verschiedenen Sprachen kombinieren? Und was könnte hier bei (warte auf anwendereingabe) in LISP Sprache stehn?


4. das einfachste ist vermutlich eine neue LISP mit Befehl REFBEARB und meinen Farbanpassungen zu machen, würde ich wohl auch hinbekommen seltsamerweise bekomme ich mit
(command "_refedit")
aber keine Dialogbox sodern das gleiche wie bei -REFBEARB. Warum? Wie lautet der Commandbefehl mit Dialogbox?

Ich weiss nicht weiter. Bitte gebt mir eine Richtung.
Grundlegendes LISP kann ich noch nicht, manche Codezeilen bekomme ich durch probieren umgeschrieben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz