Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Script Datei

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Script Datei (1594 mal gelesen)
cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 04. Jul. 2017 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich benötige mal Hilfe bei einem Script. Und Zwar habe ich eine Datei im txt Format mit gemessenen Koordinaten, diese möchte ich gern ins BricsCAD über Script einlesen. Soweit klappt das auch, aber ich hätte gern an die Punkte die ich automatisch eine Koordinate als Text geschrieben. Hat Jemand eine Idee wie man dies machen kann? Ich dachte vielleicht an Stelle eines Punktes einen Block mit Attribut einzufügen, aber was muss ich dann im Script eingeben? So sieht meine Datei aus!

_point
100,100,100
_point
50,80,20
_point
150,250,200
_point
0,250,250

Ich bin verzweifelt und hoffe auf euch!

Liebe Grüße Studi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADwiesel
Moderator
CAD4FM UG




Sehen Sie sich das Profil von CADwiesel an!   Senden Sie eine Private Message an CADwiesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADwiesel

Beiträge: 1911
Registriert: 05.09.2000

AutoCAD, Bricscad
Wir machen das Mögliche unmöglich

erstellt am: 04. Jul. 2017 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

im script machst du nichts anderes als was du auch über die Eingabezeile machen kannst. Wenn du einen block einfügen willst, geht das ja auch über die Eingabezeile:
_-insert
Blockname
100,100,100
1
1
0

Wenn du die Systemvariable Attreq auf ein stellst, werden auch die attribute des Blockes abgefragt und du kannst sie gleich befüllen

------------------
Gruß
CADwiesel
Besucht uns im CHAT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 04. Jul. 2017 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die schnelle Antowrt.
Ich habe es mal versucht und bin echt zu blöd dafür.
Ich habe in der Datei einen Block mit dem Namen Punkt angelegt, dieser hat das Attribut das er seine
X,Y,Z Koordinaten automatisch schriebt. Leider geht es nicht.

Einfüge Punkt
100,100,100
Einfüge Punkt
50,80,20
Einfüge Punkt
150,250,200
Einfüge Punkt
0,250,250

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 04. Jul. 2017 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Wie bereits von cadwiesel beschrieben: Probiere es zunächst manuell aus

Du verwendest "Einfüge" anstelle von "-einfüge", das heißt hier geht die Maske auf und nicht die Abfrage in der Befehlszeile. Letztere wird durch Angabe des Bindestrichs erzwungen. Der von cadwiesel zusätzliches hinzugefügte Unterstrich bewirkt Ausführen auch der englischen Befehle

Die zusätzlichen Zeilen bei cadwiesel geben dann noch die Skalierung für X und Y an sowie den Drehwinkel, die müssen in Deinem Script natürlich auch vorhanden sein.
Weitere Zeilen wären dann noch erforderlich wenn bestimmte Attribute des Blockes abgefragt werden, aber das sieht man ja wenn man einmal die Sequenz in der Befehlszeile ablaufen lässt.

Grüße
Klaus  

[Edit]Erläuterungen zum Script

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 04. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 04. Jul. 2017 20:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank! Es hat auch mit Einfüge funktioniert, nur eben immer nur 1 Punkt und dieser war dann verdreht und komisch skaliert. Ich gebe es einfach auf. Ich bin zu blöd dafür.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Jul. 2017 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du es denn mal wirklich per hand testen würdest..

Dann würde dir auffallen: der Befehl Einfüge möchte mehr wissen wie den Blocknamen und die Position!

Also tippe mal -Einfüge ein, LESE was der Befehl möchte
dann gib ihm den Blocknamen, die Position, und JETZT fehlen da noch die weitere  Angaben die nötig sind.. lese im Textfenster was gefordert wird und ergänze das Script entsprechend.

Du machst mit dem Script nichts anderes wie Tastatureingaben automatisieren.
Wenn nach dem Skalierfaktor gefragt wird macht es keine Sinn mit "Einfüge" zu antworten ;-)

Bei deinem bisherigen Versuch sollte das Problem bereits im Textfenster aufgefallen sein, nur hinschauen muss man natürlich auch [F2]

Versuche es noch einmal, Daumendrück

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 05. Jul. 2017 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadstudi:
Vielen Dank! Es hat auch mit Einfüge funktioniert, nur eben immer nur 1 Punkt und dieser war dann verdreht und komisch skaliert. Ich gebe es einfach auf. Ich bin zu blöd dafür.

Vielleicht solltest Du wirklich mal genau die Vorschläge lesen die man Dir gibt
In Deinem Fall müßte das Script so aussehen:
Code:

-Einfüge
Punkt
100,100,100
1
1
0
-Einfüge
Punkt
50,80,20
1
1
0
-Einfüge
Punkt
150,250,200
1
1
0
-Einfüge
Punkt
0,250,250
1
1
0


Grüße
Klaus 

PS.: Wenn es geklappt hat und Du keine Fragen mehr hast wäre ein Hinweis schön. Bei vielen Deiner bisherigen Fragen sieht man nur Lösungsvorschläge und keine weiteren Reaktionen darauf. Die Gefahr besteht dann dass gar keine Lösungsvorschläge mehr kommen, man hat schließlich auch noch andere Dinge zu tun ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADwiesel
Moderator
CAD4FM UG




Sehen Sie sich das Profil von CADwiesel an!   Senden Sie eine Private Message an CADwiesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADwiesel

Beiträge: 1911
Registriert: 05.09.2000

AutoCAD, Bricscad
Wir machen das Mögliche unmöglich

erstellt am: 05. Jul. 2017 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

bleibt nur noch die Berücksichtigung der Variable ATTREQ. ist die auf 1 werden die Attribute der Blockreferenz (soweit vorhanden) abgefragt und wollen auch noch durch die Befehlszeileneingabe bedient werden.

------------------
Gruß
CADwiesel
Besucht uns im CHAT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TorstenMoses
Mitglied
Software-Entwickler

Sehen Sie sich das Profil von TorstenMoses an!   Senden Sie eine Private Message an TorstenMoses  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TorstenMoses

Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2017

erstellt am: 05. Jul. 2017 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Und GANZ wichtig :
am Anfang des Scripts denObjectfang aif 0 stellen ! Sonst wird der Punkt/Block auf gefangene Coordinaten gesetzt.

(setvar "osmode" 0)
als Erstes in den Script.

viele Grüsse !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Jul. 2017 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Für dieses Ziel lässt man Osmode besser unangetastet und schaltet osnapcoord entsprechend ein(1),
damit verstellt man sich dann seine aktuelle Einstellung des Objektfanges nicht.

 


EDIT: Hi Thorsten, was ist mit deinem Account "T.Moses"?
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 05. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T.Moses
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von T.Moses an!   Senden Sie eine Private Message an T.Moses  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T.Moses

Beiträge: 73
Registriert: 16.03.2005

Win7-64B, Acad 14-2012, LT 2000-2012, Core i7-2600k - 4.4 GHz, 16 GB Ram, NVidia GT220

erstellt am: 05. Jul. 2017 23:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Jede PUNKT Eingabe per Script wird durch ObjectFang verarbeitet ...
wenn also OSMODE=1 ist, und zufällig ein geeigneter Fangpunkt existiert, ist doe Koordinate aus dem Script "futsch" ...

Ich denke, die Koordinaten aus dem Script sollten so genutzt werden, wie im Script eingegeben ... und damit das auch wirklich klappt, muss OSMODE=0 sein
(den originalen OSMODE kann man ja am Ende des Scripts restaurieren)

viele Grüsse
P.S.
T.Moses Account war mir entfallen :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Jul. 2017 00:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann muss ich mich wohl entschuldigen.
Ich dachte osnapcoord ist vorhanden und arbeitet dann auch entsprechend wie seit Jahrzehnten in Autocad.

Sorry :-)

Zudem wäre Osnap deaktivieren auch noch besser wie osmode=0 setzen,
denn ein Script oder der User bricht auch mal ab.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 06. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T.Moses
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von T.Moses an!   Senden Sie eine Private Message an T.Moses  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T.Moses

Beiträge: 73
Registriert: 16.03.2005

Win7-64B, Acad 14-2012, LT 2000-2012, Core i7-2600k - 4.4 GHz, 16 GB Ram, NVidia GT220

erstellt am: 07. Jul. 2017 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

OSNAPCOORD gilt nicht für Scripts :-) Nur für direkte Eingabe via Keyboard :-)
aber OSMODE=0 ist die sicherste Variante, geht immer :-)
viele Grüsse !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Jul. 2017 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Bricscad vielleicht, bei Adesk seit Jahrzehnten jedoch nicht.
Wurde denn Osnapcoord=1 in Bricscad vergessen oder einfach die Funktion nicht identisch umgesetzt?

In Acad steuert die Sysvar das Verhalten bei sämtlichen Befehlszeilen-Eingaben,
händisch, Makro, Script, command (command command-s sendcommand usw.)


EDIT: Link ergänzt
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 07. Jul. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T.Moses
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von T.Moses an!   Senden Sie eine Private Message an T.Moses  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T.Moses

Beiträge: 73
Registriert: 16.03.2005

Win7-64B, Acad 14-2012, LT 2000-2012, Core i7-2600k - 4.4 GHz, 16 GB Ram, NVidia GT220

erstellt am: 08. Jul. 2017 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

OSNAPCOORD ist auch bei BricsCAD so drin ...
halt "historische" Gründe, dass ich persönlich eher OSMODE bevorzuge.

Auf jeden Fall muss eine der beiden Methoden in den Script rein, sonst gibt es sporadisch ein "merkwürdiges" Verhalten :-)
viele Grüsse !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz