Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  DCL Dateien usw

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DCL Dateien usw (1258 mal gelesen)
h.erlacher
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von h.erlacher an!   Senden Sie eine Private Message an h.erlacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.erlacher

Beiträge: 12
Registriert: 05.08.2012

Windows7, Bricscad12de

erstellt am: 06. Aug. 2012 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann mir jemand beim Einstieg in der Anwendung von DCL Dateien helfen.
wo müssen die abgespeichert werden, dass sie gefunden werden,
gibt es besonders zu beachten usw.
Ich habe mit ACAD2005 herumexperimentiert, daber das ist schon 7 Jahre her und
damals schon Probleme mit dem 'wo abspeichern' gehabt.
Der Befehl findfile hat da gut geholfen, scheint aber in Bricscad nicht zu funktionieren.
Vorwiegend geht es mir einen brauchbaren Einsteig zu finden, dann kann ich mich schon
zum thema hintasten.
Besten Dank einstweilen
PS im BricscadV11 für AutoCad Anwender steht nur drinnen, dass es funktionieren muß,
in der Help-Datei von V12 steht eigentlich gar nichts
... habe ich da was übersehen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Theodor Schoenwald
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Theodor Schoenwald an!   Senden Sie eine Private Message an Theodor Schoenwald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Theodor Schoenwald

Beiträge: 1672
Registriert: 16.04.2002

erstellt am: 07. Aug. 2012 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h.erlacher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zuerst wäre eine Struktur zu empfehlen:

- In einem bestimmten Ordner Deine selbst gestricketen Lisp-Dateien
  speichern.

- In den gleichen Ordner Deine DCL-Dateien.

- Den Ordner in Bricscad wie auch in ACAD als Support-Ordner angeben.

In der Lispdatei wird der Name der benötigten DCL-Datei angegeben, z.B. so:

(setq DAT_1 (load_dialog "MUSTER.DCL"))
(if (null (new_dialog "MACH_WAS" DAT_1))
(alert "\nLaden der Dialogbox nicht möglich!")
)

Vor "MUSTER.DCL" musst Du keinen Ordner angeben und auch kein "findfile", wenn Du nach der gezeigten Struktur arbeitest.

Es gibt genug Lisp-Tools bei denen einen DCL-Dialog benutzt wird,
die kannst Du als Vorlage verwenden.

Und dann gibt es noch diese Seite:
http://www.afralisp.net/index.php

Gruß

Theodor Schönwald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h.erlacher
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von h.erlacher an!   Senden Sie eine Private Message an h.erlacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.erlacher

Beiträge: 12
Registriert: 05.08.2012

Windows7, Bricscad12de

erstellt am: 08. Aug. 2012 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, da ich morgen auf Urlaub fahre, werde ich mich erst, hoffentlich erfolgreich, nachher damit beschäftigen.
Aber den herzlichen Dank schon heute.

lg hartwig

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h.erlacher
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von h.erlacher an!   Senden Sie eine Private Message an h.erlacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.erlacher

Beiträge: 12
Registriert: 05.08.2012

Windows7, Bricscad12de

erstellt am: 08. Aug. 2012 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es hat mich heute doch noch gejuckt:
ich habe micht herumgespielt mit den zulässigen Verzeichnissen, wo die Lisp Datei gespeichert ist, ist scheints egal, aber die zugehörige DCL-Datei darf nur im .../support/.. Verzeichnis sein, sonst findet er sie nicht, auch bei vollständiger Verzeichnisangabe.
Danke für die Tipps, jetzt hoffe ich, kenn ich mich aus. Sowas steht leider in keinem Benutzerhandbuch, das ich darauf von vorn bis hinten abgesucht habe.
Danke nochmals und freundliche Grüße
Hartwig Erlacher

PS: falls andere Verzeichniss doch möglich sind, bitte um Mitteilung, es ist dann aufgeräumter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T.Moses
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von T.Moses an!   Senden Sie eine Private Message an T.Moses  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T.Moses

Beiträge: 73
Registriert: 16.03.2005

Win7-64B, Acad 14-2012, LT 2000-2012, Core i7-2600k - 4.4 GHz, 16 GB Ram, NVidia GT220

erstellt am: 08. Aug. 2012 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h.erlacher 10 Unities + Antwort hilfreich

DCL Dateien können überall dort sein, wo auch Lisp-Dateien sind ...
also am sinnvollsten in den Support-Pfaden;
wenn man ein eigenes Lisp-Programm in "C:\Meines" hat, können dort Lisp + DCL Dateien zusammen liegen - lediglich ein Support-Pfad ist aud "C:\Meines" zu setzen (in den Optionen -> Dateien).

Prüfung mit
(findfile "mein.lsp")
(findfile "mein.dcl")

also
(setq dcl (load_dialog "mein.dcl"))
oder
(setq dcl (load_dialog (findfile "mein.dcl")))

Also wie immer die "Goldene Regel" : Support-Pfad definieren und mit (findfile) prüfen ... habe ich gerade gemacht, geht korrekt.

Hinweis : auch Bricscad-intern wird die DCL-Datei mit findfile() gesucht ...

[Diese Nachricht wurde von T.Moses am 09. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h.erlacher
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von h.erlacher an!   Senden Sie eine Private Message an h.erlacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h.erlacher

Beiträge: 12
Registriert: 05.08.2012

Windows7, Bricscad12de

erstellt am: 31. Aug. 2012 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke, hat funktioniert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz