Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Objektfangfunktionen scheien ungenau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objektfangfunktionen scheien ungenau (1256 mal gelesen)
Hangloosemen
Mitglied
CAD-Liebhaber


Sehen Sie sich das Profil von Hangloosemen an!   Senden Sie eine Private Message an Hangloosemen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hangloosemen

Beiträge: 49
Registriert: 26.02.2007

WIN7 64-bit
AutoCAD;MicroStation;Bricscad
Wacom Intuos-Tablett-Benutzer

erstellt am: 07. Mai. 2012 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag, zusammen.
Seit ein paar Monaten arbeite ich mit Bricscad R12.
Funktioniert hervorragend, besonders, wenn man aus der AutoCAD Welt kommt.
Eines scheint mir aber noch stark verbesserungswürdig oder ich habe den Trick noch nicht raus:
Die automatische Objektfangmethoden arbeiten ziemlich ungenau.
Wenn ich bei AutoCAD auf eine Linie gehe, wird der Endpunkt gefangen,
sobald das entsprechende Symbol aufleuchtet. (Endpunkt steht hier für alle Fangfunktionen).
Bei Bricscad funktioniet der Fang trotz erscheinendem Symbols nur,
wenn ich gaaaaanz nahe an das Symbol herangehe.
Hat da vielleicht jemand eine Idee?

------------------
Hangloosemen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Niegl
Mitglied
Feinmechanikermeister


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Niegl an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Niegl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Niegl

Beiträge: 293
Registriert: 05.10.2005

Microsoft Windows 7 Ultimate 64-Bit
Processor Intel(R) Core(TM) i7 CPU 960 @3.20GHz
Global memory 12Gb
Video adapter NVIDIA Quadro FX 3800
ST9 Foundation MP3
Bricscad V13, V20

erstellt am: 07. Mai. 2012 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hangloosemen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hanglooseman,

das habe ich früher schon mal versucht, hier heruaszufinden, leider erfolglos.

Ganz besonders schlecht ist, wenn man den Einfügepunkt eines Blocks, z.B. den des Schriftfeldes sucht. Dieses Besteht aus vielen Linien und Texten und man findet den Einfügepunkt des Blocks nur, wenn man ganz genau weiß, wo der sitzt. Fährt man bei aktiviertem OFANG "Einfügepunkt" einfach nur auf den Block (wie bei ACAD) findet der OFANG leider viel anderes nur nicht den des Blocks.

Falls es hierzu einen Trick gibt, wär das toll.

Viele Grüße

------------------
Thomas Niegl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz