Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Benutzerdefinierte Schraffur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Benutzerdefinierte Schraffur (4045 mal gelesen)
cadteufel
Mitglied
Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von cadteufel an!   Senden Sie eine Private Message an cadteufel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadteufel

Beiträge: 124
Registriert: 15.10.2002

123CAD Version 3.6 AutoCAD - 2018, BricsCAD V18

erstellt am: 23. Apr. 2010 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DACH01.txt

 
Hallo Forum,

in der Bricscad V10 Hilfe steht:

"Benutzerdefinierte Schraffur Dateien werden zurzeit nicht unterstützt. Sie können benutzerdefinierte Schraffurmuster in die Dateien Default.pat und Iso.pat einfügen."

Ich hab meine pat-Datei in die default.pat kopiert, geht trotzdem nicht.
Weiß jemand Rat ob es funktioniert?
Danke für Hilfe. Im Anhang mal eine Beispiel.pat von mir.

Claus

------------------
123CAD -
AutoCAD und Bricscad basierende Planungssoftware für Tiefbau und Objektplanung!
http://www.123CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

autocart
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von autocart an!   Senden Sie eine Private Message an autocart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für autocart

Beiträge: 695
Registriert: 08.09.2003

erstellt am: 23. Apr. 2010 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Claus!

default.pat ist für Zoll-Zeichnungen ("imperial measurement")
iso.pat ist für Meter-Zeichnungen ("metric measurement")

Falls es das nicht war, dann findest du vll. hier noch mehr Infos.

------------------
Gruß, Stephan
www.stbartl.at

"Every thing should be made as simple as possible but not simpler." - Albert Einstein

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadteufel
Mitglied
Softwareentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von cadteufel an!   Senden Sie eine Private Message an cadteufel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadteufel

Beiträge: 124
Registriert: 15.10.2002

123CAD Version 3.6 AutoCAD - 2018, BricsCAD V18

erstellt am: 26. Apr. 2010 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stefan,

danke für den Link zum Forum von Bricscad. Hab die Lösung gefunden. Der Support-Pfad zur Pat und Lin Datei muss eingetragen werden und nach oben platziert sein, dann gehen auch die benutzerdefinierten Schraffuren.
Danke Claus

------------------
123CAD -
AutoCAD und Bricscad basierende Planungssoftware für Tiefbau und Objektplanung!
http://www.123CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anger
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anger an!   Senden Sie eine Private Message an anger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anger

Beiträge: 23
Registriert: 22.02.2007

Bricscad 10.4.10 demo

erstellt am: 01. Jun. 2010 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

hoi
auch mal ne frage zu schraffuren.
wenn ich mehrer bereich gleichzeiti schraffiere, und denn einen teil wiederlöschen will, dann wird immer alles gelöscht.
bei autoCAD konnte man diese schraffuren trennen.

geht das bei bricscsd classic(10.3.16 demo) auch?

danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

autocart
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von autocart an!   Senden Sie eine Private Message an autocart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für autocart

Beiträge: 695
Registriert: 08.09.2003

erstellt am: 01. Jun. 2010 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Oliver!

Du meinst wahrscheinlich die Option "separate Schraffuren". Diese Option ist z.Z. nur über den Befehlszeilen-gesteuerten Befehl "-schraff" oder "-gschraff" erreichbar, aber zumindest merkt sich Bricscad die letzte Eingabe (auch ohne tatsächliche Schraffur-Erstellung). So kann man sich also, wenn man will, einen Schalter im Werkzeugkasten bauen.

-schraff<ENTER> -> erweiTert<ENTER> -> separate sChraffuren<ENTER> -> Ja oder Nein<ENTER> -> <ENTER> -> <ENTER>

EDIT: Noch einfacher geht es über die in BCAD (noch ?) undokumentierte Systemvariable "HPSEPARATE".

------------------
Gruß, Stephan
www.stbartl.at

"Every thing should be made as simple as possible but not simpler." - Albert Einstein

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anger
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anger an!   Senden Sie eine Private Message an anger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anger

Beiträge: 23
Registriert: 22.02.2007

Bricscad 10.4.10 demo

erstellt am: 01. Jun. 2010 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

danke.
hat prima geklappt.
hab mir die funktion auf einen eigenen button gelagt.

ich bin ein umsteiger von autoCAD 2008 und arbeite zur zeit mit der demo version. bin aber voll zufrieden.


noch ne frage, auch wenn es nicht der richtige platz ist.

wenn ich einen befehl anklicke (z.B. kopieren) dann kommt immer dieses
zusatzfenster mit div. auswahlmöglichkeiten.
ich hab bei den einstellungen schon einiges probiert, aber abstellen konnte ich es noch nicht.

danke und
sg anger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

autocart
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von autocart an!   Senden Sie eine Private Message an autocart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für autocart

Beiträge: 695
Registriert: 08.09.2003

erstellt am: 01. Jun. 2010 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zuerst noch ein Zusatz zu oben:

In der Statuszeile könntest du dir mit "Modemacro" sogar die aktuelle Einstellung von "HPSEPARATE" (siehe oben) anzeigen lassen: Befehl "Modemacro" aufrufen und folgendes eingeben: "HPSEPARATE: $(getvar, HPSEPARATE)". (Aufpassen auf eventuell bereits vorhandene Einträge. Diese müssen wiederholt werden oder sonst werden die alten Werte einfach überschrieben.)

Zu deiner neuen Frage: Du meinst wahrscheinlich das "Befehls Kontext Menü"?
Suche nach diesem Begriff in den Einstellungen. Dort kannst du es dann anpassen bzw. ganz ausschalten.

------------------
Gruß, Stephan
www.stbartl.at

"Every thing should be made as simple as possible but not simpler." - Albert Einstein

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anger
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anger an!   Senden Sie eine Private Message an anger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anger

Beiträge: 23
Registriert: 22.02.2007

Bricscad 10.4.10 demo

erstellt am: 01. Jun. 2010 21:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

danke stephan

das mit dem kontextmenue hat auch geklappt.
das andere hab ich nicht probiert.
..erscheint mir "noch" zu kompliziert.
aber es hat ja auch anders geklappt.

danke und
sg aus salzburg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz