Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Webprogrammierung
  CMS-Empfehlung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   CMS-Empfehlung (874 mal gelesen)

Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 25. Aug. 2008 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte meine geschäftliche Website erneuern und dabei mit einem CMS arbeiten. In meinem Webspace sind einige MySQL-Datenbanken, die ich dafür verwenden möchte.

Kann mir jemand ein CMS empfehlen, das auf PERL-Basis arbeitet?

Viele Grüße,

CEROG

------------------
Meine Firma

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alexander.thiel
Mitglied
M.Sc. Information Systems Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik/Informationstechnik


Sehen Sie sich das Profil von alexander.thiel an!   Senden Sie eine Private Message an alexander.thiel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alexander.thiel

Beiträge: 77
Registriert: 26.08.2003

E21 V3.0 - V4.3
E21 API
EPLAN Electric P8
Systeme:
Linux
MS Windows 2000
MS WINDOWS XP

erstellt am: 25. Aug. 2008 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CEROG,

warum sollte das System denn auf PERL basieren? Diese Bedingung schränkt meines erachtens nach die Auswahl nur unnötig ein. Ich selbst bin leidenschaftlicher PERL-Programmierer, habe meine Website jedoch dann mit einem PHP-CMS realisiert (konkret: TYPO3). Bisher kann ich das System nur empfehlen. Der Einstieg dauert vielleicht ein wenig länger, die Flexibilität und die Möglichkeiten sind aber enorm. Ich habe durchaus positive Erfahrungen.

Als "alter" PERL-Programmierung hatte ich auch keinerlei Probleme mich mal eben in PHP einzuarbeiten. So weit sind diese beiden Sprachen nicht auseinander. Und in Sachen Performance macht das schon eine Menge aus, wenn mann nicht gerade mit mod_perl arbeitet. Wenn alle PERL-Anfragen als CGI abgearbeitet werden, dann kann das dem Server schon ganz schön an die Nieren gehen. Da diese Konfiguration beim Serverbetrieber liegt ist davon auszugehen, dass nur wenige die richtigen Optimierungen vornehmen (können).

Wenn ich ein CMS entwickeln sollte würde ich daher vielleicht auch auf PHP greifen. Dann funktioniert es meist mit den Webserver-üblichen Einstellungen schon recht brauchbar auch für größere Anwendungen.

Nach ein wenig googlen findet sich dann aber unter PERL ein System namens "Bricolage". Ich habe das noch nicht probiert, werde mir aber mal das VMware-Image zeihen und da mal reinschnuppern. Scheint aber auch nicht einfach zu verwenden zu sein. Zumindest nicht nach den Angaben auf http://www.schockwellenreiter.de/webworking/cms/opensourcecms.html

Zitat:

...
Typo3 ist zwar auch ein PHP-basiertes, monolithisches CMS, spielt aber schon in einer anderen Liga. Mit Typo3 lassen sich — und wurden auch schon — »Enterprise«-Anwendungen bauen. Diese Leistungsfähigkeit erkauft man sich mit einer komplizierteren und eher abschreckenden Installation und Administration.

Das gleiche gilt für Bricolage, das in Perl geschriebene CMS. Es ist vielleicht sogar noch einen Kick leistungsfähiger als Typo3, dafür ist aber unter Umständen die Installation und Adminstration noch etwas komplizierter. Perl-Hacker werden es dafür lieben. ;o)
...


Gruß,
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 25. Aug. 2008 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum Perl?

Python und Ruby sind bei meinem Webspace nicht ausreichend bestückt.
Ruby on Rails wäre schön, läßt sich bei meinem Shared Space nicht aber verwenden, da Berechtigungen fehlen. Ein CMS mit Python läuft zwar testweise, aber mir einer Performance, die unter aller Sau ist. Ursache ist wohl die fehlende MySQL-Bibliothek. 

PHP ist für mich nach den vielen Sicherheitsmeldungen der letzten Jahre zu unsicher. Können andere von mir aus gerne verwenden, ich will es nicht.

Bleibt nur Perl.

------------------
Meine Firma

Wie stelle ich meine Fragen richtig?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alexander.thiel
Mitglied
M.Sc. Information Systems Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik/Informationstechnik


Sehen Sie sich das Profil von alexander.thiel an!   Senden Sie eine Private Message an alexander.thiel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alexander.thiel

Beiträge: 77
Registriert: 26.08.2003

E21 V3.0 - V4.3
E21 API
EPLAN Electric P8
Systeme:
Linux
MS Windows 2000
MS WINDOWS XP

erstellt am: 25. Aug. 2008 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmmm, dann bleibt da wohl nicht mehr viel übrig. Das einzige PERL basierte CMS, das ich kenne ist das schon erwähnte "Bricolage". Ich würde es mal damit versuchen. Wie schon gesagt nicht selbst getestet, aber soll in Sachen Leistung durchaus an TYPO3 heranreichen.

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

erstellt am: 26. Aug. 2008 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von alexander.thiel:
... "Bricolage"....

Na hoffentlich ist da der Name nicht Programm  .

Ansonsten Roland zeig mir ein System, dass keine Fehler und Lücken hat. Auch Dein ach so geliebtes Linux weisst immer wieder Lücken auf. Ich setze lieber auf ein weit verbreitetes als auf einen Exoten und schaue dass ich die entsprechenden Patches nachziehe.

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 26. Aug. 2008 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz