Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Mathcad
  Formeln mit Wertedarstellung ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formeln mit Wertedarstellung ? (2798 mal gelesen)
HaubenTaucher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaubenTaucher an!   Senden Sie eine Private Message an HaubenTaucher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaubenTaucher

Beiträge: 35
Registriert: 06.05.2010

SWX 2012 SP4
Windows 7 x64
Intel Xeon Z400
NVidia FX1800 768MB

erstellt am: 08. Okt. 2012 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,
ich bin noch ein Newbie in Sachen MathCad. Gibt es eine Möglichkeit in MathCad die aufgestellten Formeln im folgenden Schritt auch mit den eingesetzten Werten in den Variablen darzustellen? (natürlich wurden diese Variabeln vorher mit Werten gefüllt)
Beispiel: f =((5+7)/s)*g
          f =((5+7)/7,31)*9,81
          f = 16,1

Danke für Euren Tipp.
Gruß

------------------
Who the hell is "General failure"?... and why is he reading my disk... ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

superduke67
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von superduke67 an!   Senden Sie eine Private Message an superduke67  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für superduke67

Beiträge: 47
Registriert: 02.04.2005

erstellt am: 09. Okt. 2012 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich


explizit.jpg

 
Hallo Haubentaucher,

das geht mit dem symbolischen Schlüsselwort explizit.
Dies Funktion ist in Mathcad 15 und in Mathcad Prime 2.0 verfügbar.
sihe dazu auch den Screenshot. Ich habe g als Variable definiert, das ist normalerweise nicht notwendig, das es schon mit Einheit in Mathcad hinterlegt ist.

Gruß
Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaubenTaucher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaubenTaucher an!   Senden Sie eine Private Message an HaubenTaucher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaubenTaucher

Beiträge: 35
Registriert: 06.05.2010

SWX 2012 SP4
Windows 7 x64
Intel Xeon Z400
NVidia FX1800 768MB

erstellt am: 09. Okt. 2012 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hej Dirk,
vielen Dank für Deine Hilfe.... perfekt!

HG
Rolf

------------------
Who the hell is "General failure"?... and why is he reading my disk... ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaubenTaucher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaubenTaucher an!   Senden Sie eine Private Message an HaubenTaucher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaubenTaucher

Beiträge: 35
Registriert: 06.05.2010

SWX 2012 SP4
Windows 7 x64
Intel Xeon Z400
NVidia FX1800 768MB

erstellt am: 09. Okt. 2012 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


math.jpg

 
Hallo Dirk,

eine Frage hätte ich noch....
Kann es sein, dass das bei vom System vordefinierten Variablen (z.B. g=Erdbeschleunigung) nicht funktioniert?
In meiner Formel wird alles ausgewertet, nur "g" nicht....?
"g" hat aber einen Wert (siehe Auswertung über der Formel)
Hast du eine Idee?

Danke
Rolf

------------------
Who the hell is "General failure"?... and why is he reading my disk... ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

superduke67
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von superduke67 an!   Senden Sie eine Private Message an superduke67  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für superduke67

Beiträge: 47
Registriert: 02.04.2005

erstellt am: 09. Okt. 2012 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rolf,

passiert bei mir genauso. Es scheint so, das Mathcad hier irgendeine Info im Hintergrund hat, das die Konstante nicht ausgewertet wird.
Der einzige Workaround der mir einfällt, ist das Du g als 9.81 m/s^2 neu definiertst.
Dann wird es auch ausgewertet.

Gruß
Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaubenTaucher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HaubenTaucher an!   Senden Sie eine Private Message an HaubenTaucher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaubenTaucher

Beiträge: 35
Registriert: 06.05.2010

SWX 2012 SP4
Windows 7 x64
Intel Xeon Z400
NVidia FX1800 768MB

erstellt am: 09. Okt. 2012 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dirk,
ist nicht wirklich weiter tragisch. In solchen Fällen kann ich damit leben. Wollte nur wissen, ob ich was falsch mache.
Danke für Deine Hilfe..!

Hg
Rolf

------------------
Who the hell is "General failure"?... and why is he reading my disk... ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

krMiki
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von krMiki an!   Senden Sie eine Private Message an krMiki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für krMiki

Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2016

erstellt am: 06. Dez. 2016 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild1.PNG


Bild2.PNG

 
Grüß euch!

Ist zwar schon ein altes Thema, aber ich habe noch eine Frage dazu und wollte kein neues erstellen.
Bei mir funktioniert die anschließende Berechnung nicht. Ich hätte gerne das Ergebnis der Berechnung in derselben Zeile (nach dem explicit). Mathcad schreibt aber nur die Werte der Formel hin und berechnet nicht den Wert (siehe Bild1). Wenn ich mir das Ergebnis in einer neuen Zeile anzeigen lasse, wird die gesamte Formel beim nächste "explicit" reingeschrieben (siehe Bild2).

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berge
Mitglied
-

Sehen Sie sich das Profil von Berge an!   Senden Sie eine Private Message an Berge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berge

Beiträge: 6
Registriert: 03.12.2016

-

erstellt am: 07. Dez. 2016 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich


Versuch.pdf

 
Hallo,

mich hat dieses Problem auch interessiert. Bei mir berechnet Mathcad 15 die Gleichungen in einer Reihe. Wenn ich die Ergebnis-Variablen mancher Gleichungen nicht neu definiere sind diese in rot hervorgerufen mit der Begründung "Variable nicht definiert".
Mit den Schlüsselwörtern hat mein Programm eh eine Meise - mal geht`s, mal nicht.
Anbei ein pdf von meinen Versuchen.

Gruß Gunter

------------------
-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rmix22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rmix22 an!   Senden Sie eine Private Message an rmix22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rmix22

Beiträge: 124
Registriert: 13.09.2013

erstellt am: 10. Dez. 2016 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich

@krMiki
Es sieht so aus, als würdest du irrtümlich Matrix/Vektor-Indizes anstelle von Literalindizes verwenden.
Einen Literalindex erzeugst du mit einem simplen Punkt im Namen, also zB n.1

Aber auch dann sollte das Ergebnis etwas anders aussehen.
Ohne die Datei zu sehen lässt sich da nicht viel sagen. Du kannst sie ja zippen und hier hochladen. Gib gegebenenfalls auch an, welche Version und welche Wartungsrelease du verwendest. Aktuell ist dzt Version 15, M045.


@HaubenTaucher
Falls es noch von Interesse ist - die symbolischen Berechnungen in Mathcad wissen nichts von Einheiten und auch nichts von vordefinierten Konstanten. Eine einfache Möglichkeit ist eine Neudefinition in der Form g:g=
Danach kennt auch muPad (der Symbolprozessor in Mathcad) was g sein soll.

[Diese Nachricht wurde von rmix22 am 10. Dez. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konstruktivia
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Konstruktivia an!   Senden Sie eine Private Message an Konstruktivia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konstruktivia

Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2017

erstellt am: 06. Mai. 2017 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von krMiki:
Grüß euch!

Ist zwar schon ein altes Thema, aber ich habe noch eine Frage dazu und wollte kein neues erstellen.
Bei mir funktioniert die anschließende Berechnung nicht. Ich hätte gerne das Ergebnis der Berechnung in derselben Zeile (nach dem explicit). Mathcad schreibt aber nur die Werte der Formel hin und berechnet nicht den Wert (siehe Bild1). Wenn ich mir das Ergebnis in einer neuen Zeile anzeigen lasse, wird die gesamte Formel beim nächste "explicit" reingeschrieben (siehe Bild2).

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen!


Ist dieses Problem bereits gelöst worden?

Habe aktuell genau dasselbe Problem..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Clayton
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Clayton an!   Senden Sie eine Private Message an Clayton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Clayton

Beiträge: 1600
Registriert: 07.02.2004

AMD Athlon 64X2 5600+, 1GB, Nvidia Quadro Pro FX 1100
Inventor Series 10
Mathcad 13

erstellt am: 06. Mai. 2017 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Irgend was verstehe ich dabei nicht, wenn man n1 als 2200rpm definiert, ergibt sich Omega automatisch und das Problem existiert nichr mehr. Und wenn man ein Gleichheitszeichen nach der Gleichung setzt, wird das Ergebnis auch auf der selben Zeile angegeben.
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rmix22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rmix22 an!   Senden Sie eine Private Message an rmix22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rmix22

Beiträge: 124
Registriert: 13.09.2013

erstellt am: 13. Mai. 2017 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HaubenTaucher 10 Unities + Antwort hilfreich

> Habe aktuell genau dasselbe Problem..
Dann solltest du das Problem in einer kleinen Mathcad-Datei isolieren, diese zippen (anders gehts hier leider nicht - umbenennen ist lästiger für uns) und hochladen.

In der ursprünglichen Frage, die du zitierst, sieht es so aus, als wäre n1 eine 1x1 matrix, aber leider hat der OP sich nicht dazu aufraffen können, die Datei selbst zu schicken. Bildchen sind lieb, aber wenig hilfreich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de