Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Cimatron E CAD
  Neuberechnung Feature

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neuberechnung Feature (603 mal gelesen)
CAD-RS
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RS an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RS

Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2017

erstellt am: 11. Mai. 2017 19:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe ein Bauteil mit sehr vielen Feature. Wenn ich innerhalb eines Feature etwas ändere und dann mit OK bestätige, aktualisiert / berechnet er alle nachfolgende Feature neu. Je nach Anzahl der folgenden Feature (und Rechner) dauert dieser Vorgang bis zu einer Minute.
Kann man dies irgendwie umgehen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

polym3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von polym3r an!   Senden Sie eine Private Message an polym3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für polym3r

Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2016

erstellt am: 12. Mai. 2017 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Soweit ich weiß kann man das nicht umgehen, macht ja auch keinen Sinn. Die Neuberechnung muss sein um neuere Features die von älteren abhängig sind korrekt darzustellen oder einen Fehler zu Melden weil dann irgendwas nicht mehr geht.

Was helfen würde: Modellaufbau anders gestalten dass dein Feature nicht mehr so "alt" ist und eher am Ende des Featurebaumes steht.

Mit welcher Version arbeitest du? Hast du den letzten Patch, 13.0303 installiert?

Mit freundlichen Grüßen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-RS
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RS an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RS

Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2017

erstellt am: 12. Mai. 2017 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo. Ich habe jetzt fest gestellt das die Zeitverzögerung hauptsächlich von der Projektion kommt.
Das heißt: Text auf einer Ebene erstellt und diese dann auf das Werkstück projektiert. Für diese Neuberechnung benötigt er so viel Zeit.
mfg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz