Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Cimatron E CAD
  Quick-Elektrode

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Quick-Elektrode (1552 mal gelesen)
Saulk-Retep
Mitglied
Konstrukteur Werkzeug-Formenbau


Sehen Sie sich das Profil von Saulk-Retep an!   Senden Sie eine Private Message an Saulk-Retep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saulk-Retep

Beiträge: 22
Registriert: 02.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2010 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cimatron-User
das Modul Quick-Elektrode ist schon sehr gut. Wo ich immer hängen bleibe ist das EDM-Setup.
Beispiel:
ich habe nur eine Elektrode für den Schlichtbereich mit einem Untermaß von 0.2.
Ich erkenne hier keinen nachvollziehbaren Zusammenhang/Vorgehensweise.

Allen einen guten Start in die Woche

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hobi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hobi an!   Senden Sie eine Private Message an Hobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hobi

Beiträge: 374
Registriert: 27.06.2002

Cimatron E

erstellt am: 18. Jan. 2010 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saulk-Retep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ehrlich gesagt, erkenne ich keine Frage in Deinem Post.
Verstehst Du nicht, warum das Setup ausgefüllt wird, oder weisst Du nicht, was Du wo eintragen musst?
Wenn Ihr keine Erodiermaschine direkt ansteuert, werden die Angaben beim EDM Setup auf der Zeichnungsableitung und bei den Messpunkten CMM verwendet.

------------------
Viele Grüsse

Hobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saulk-Retep
Mitglied
Konstrukteur Werkzeug-Formenbau


Sehen Sie sich das Profil von Saulk-Retep an!   Senden Sie eine Private Message an Saulk-Retep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saulk-Retep

Beiträge: 22
Registriert: 02.02.2004

erstellt am: 18. Jan. 2010 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für diese schnelle Antwort.
wir steuern unsere Erodiermaschinen nicht direkt an.
Was ich möchte ist, das auf der Zeichnungsableitung ein Kunkenspalt steht den ich auch vorher in Quick-Elektrode eingegeben habe.
Ich frag mal anders: wo gebe ich den Funkenspalt ein?
Was muss ich beachten, wenn es mehere Elektroden mit verschiedenen Untermassen benutzen muss. Wahrscheinlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jentscher
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Jentscher an!   Senden Sie eine Private Message an Jentscher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jentscher

Beiträge: 23
Registriert: 22.09.2004

Cimatron E10 64 Bit

erstellt am: 20. Jan. 2010 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saulk-Retep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

in deiner Zeichnung kanst du %%OFFSET_1 bis %%OFFSET_4 auswählen.
Wenn du unterschiedliches El-Material hast, brauchst du neue Zeilen.
Die habe ich von Anster bekommen. hat super geklappt


Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Flicks-Weih
Mitglied
Werkzeugmacher/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Flicks-Weih an!   Senden Sie eine Private Message an Flicks-Weih  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Flicks-Weih

Beiträge: 210
Registriert: 10.04.2003

Intel Core 2Duo / 3GHz
4GB-RAM
400GB SATA-Festpaltte
(Samsung HD403LJ)
NVIDIA Quadro FX1500 (256MB)
WinXP/Prof
100MB-Netz
Cimatron E9

erstellt am: 21. Jan. 2010 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Saulk-Retep 10 Unities + Antwort hilfreich


Elek-Setup.pdf

 
Hallo ,
beiliegend ein paar Scteenshots und eine Zeichnung .
Du kannst die im Elektrodensetup eingegebenen Werte auf der Zeichnung mit Hilfe der Textbausteine/automatischer Text auswerten .
Seite 1 der PDF zeigt das Setup , Seite 2 eine meiner Elektrodenzeichnungen und Seite 3 den autom. Text .
Auf der Zeichnung kann Elektrodenmaterial , Stueckzahl und Untermass ausgewertet werden .

Sind das die Infos die du wolltest ?

Ich finde eigentlich die gaganze Elektrodengeschichte ist voellig selbsterklaerend -

Gruss

------------------

Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Saulk-Retep
Mitglied
Konstrukteur Werkzeug-Formenbau


Sehen Sie sich das Profil von Saulk-Retep an!   Senden Sie eine Private Message an Saulk-Retep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Saulk-Retep

Beiträge: 22
Registriert: 02.02.2004

erstellt am: 21. Jan. 2010 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Halloooo

vielen Dank für deine gute Antwort. Ich werde sie übers Wochenende ausprobieren. Ich glaub der Wald war sehr dicht.
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz