Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ViCADo
  Objekt auf Folie (Layer) zuordnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objekt auf Folie (Layer) zuordnen (2766 mal gelesen)
xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 19. Aug. 2013 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo...
Ich bräuchte mal bitte hilfe.

Ich versuche schon seit Stunden z.B. ein WC (3ds - Datei) einem anderem Layer zuzuordnen.
Problem ist, dass ich eine dwg - Datei bekommen habe, die ich nun auf verschiedene Layer auftelien muss.

Ich kenne das nur von Allplan oder anderen Programmen. Dort kann man jedes Objekt einfach einem Layer zuordnen.

Wie geht das bei viCADo 2012 ?

Vielen Dank!

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JMann
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JMann an!   Senden Sie eine Private Message an JMann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JMann

Beiträge: 8
Registriert: 18.05.2010

erstellt am: 20. Aug. 2013 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Objekt / die Objekte markieren, mit Strg + c oder Strg + x Kopieren oder Ausschneiden. Dann über den Folienbaum die gewünschte Folie oder eine passsende Sicht aktiv schalten und das Objekt / die Objekte mit Strg + v in die geünschte Folie / Sicht einfügen sollte funktionieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 20. Aug. 2013 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo...

vielen Dank...

Geht nicht...

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 21. Aug. 2013 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Beschreibung lässt vermuten das das Programm wohl noch nicht lange in Gebrauch ist.

Das Problem habe ich ehrlich gesagt auch nicht ganz verstanden.

Wenn sie eine (2D)-DWG bekommen haben können sie diese ja importieren  (Standardimport bei Vicado). Und während des Imports die Layer auch in gewissen Grenzen neu aufteilen (Der Unterschied zwischen Sichten und Folien sollte klar sein). Aber dabei werden mit Sicherheit keine 3DS-Objekte importiert.

Wenn sie das Zusatzmodul für 3D-DWG's haben (wenns das für Vicado 2012 schon gab) kann ihnen nur jemand helfen der das auch hat! Dafür müssten Sie das dann auch mit angeben vielleicht mit einer kleinen Skizze/Screenshot. Aber ich glaube auch nicht das mit dem Zusatzmodul 3DS-Dateien importiert werden. 3DS-Objekte sind separate Objektdateien die gesondert importiert und eingefügt werden können.

Das nachträgliche zuordnen von 3D-Objekten und Bauteilen zu einer anderen !!!!!Folie!!!!! erfolgt ansonsten wie vorher beschrieben. Warum das nicht über das Eigenschaftsfeld geht können nur die Programmierer beantworten.


------------------
ViCADo2013, Sketchup 8, AdvanceSteel 2013

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 21. Aug. 2013 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo...

vielen Dank für die Antwort.

Doch .. das Programm habe ich schon länger im Gebrauch aber habe damit nur Eingabe und Werkpläne ohne Datenaustausch gezeichnet für EFH.

Jetzt bin ich selbstständig und meine Kunden erwarten einwandfreie Daten.
Ich will eigentlich nur z.B. ein gezeichnetes Dreieck in der Zeichnung zu einem anderen Layer/ Sicht/ Folie hinzufügen.
(In dem Fall 2D und deshalb Sicht).

Beste Grüße

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 21. Aug. 2013 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Na dann würde ich doch mal die üblichen 3 häufigsten Fehler durchgehen, nach dem Kopieren und Einfügen:

- das kopierte Objekte ist ein 2,5D-Objekt und liegt auf einer Folie die nicht sichtbar ist(sieht man in den Eigenschaften);
- In der "Einfügesicht" ist die Kategorie ausgeschaltet zu der das Objekt gehört;
- das Objekt liegt außerhalb der Bildschirmanzeige (gleich 0 drücken);

Ansonsten fällt mir im Moment auch nichts weiter ein.

------------------
ViCADo2013, Sketchup 8, AdvanceSteel 2013

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 21. Aug. 2013 18:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi... danke das klappt.. scheinbar zu simpel um das schnell verstehen zu können :-)

Nun noch eine Frage:

Ich muss für 53 Wohneinheiten Flächenpolygone erstellen.
Nun dachte ich, das ich das einfach mit dem Rechteck mache.

Aber
1.
bin ich entweder wieder zu doof und schaff es nicht das Rechteck z.B. h= 1,00 und b=0,45 zu erstellen oder gehört das so? Irgendwie kann ich nur eine Länge angeben und dann den Winkel? Für was das denn? Gehts noch komplizierter?

2.
wenn ich denn mal eine Fläche (Polygon) erstellt habe, kann ich nur durch umfahren der Fläche den Flächeninhalt und den Umfang erfahren?
Einfacher wärs doch wenn man einfach über die Fläche drüber zieht und dann Informationen bekommt?

Grüße


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi... danke das klappt.. scheinbar zu simpel um das schnell verstehen zu können :-)

Trotzdem kann man das alles noch simpler gestalten.

Im Kontextmenu sollten die Kopieren,Ausschneiden und Einfügen vorhanden sein. Und zusätzlich sollte auch noch bei einem gweählten Objekt => Folie Objekt = Aktive Folie vorhanden sein!
 


Nun noch eine Frage:

Ich muss für 53 Wohneinheiten Flächenpolygone erstellen.
Nun dachte ich, das ich das einfach mit dem Rechteck mache.

Aber
1.
bin ich entweder wieder zu doof und schaff es nicht das Rechteck z.B. h= 1,00 und b=0,45 zu erstellen oder gehört das so? Irgendwie kann ich nur eine Länge angeben und dann den Winkel? Für was das denn? Gehts noch komplizierter?


  Na aber...! Schon mal die x und y Taste benutzt?

Die meisten die mit anderen neueren Programmen gearbeitet haben kennen eben nur die dynamischen Eingaben wo die Bemaszungsbezüge und Winkel bei der Eingabe immer mitgeführt werden! Das kommt sicher auch noch irgendwann.

Und für ein Rechteck nimmt man ja wohl gleich die "Rechteck setzen" Funktion.

Und wenn schon umschliessende geschlossene Objektgruppen vorhanden sind geht das mit Polygon übernehmen.

2.
wenn ich denn mal eine Fläche (Polygon) erstellt habe, kann ich nur durch umfahren der Fläche den Flächeninhalt und den Umfang erfahren?
Einfacher wärs doch wenn man einfach über die Fläche drüber zieht und dann Informationen bekommt?


Variante 1.
=>Messen(Fläche Umfang) RMT=>Polygoneingabe=>2DObjekt übernehmen
=>Messen(Fläche Umfang) RMT=>Polygoneingabe=>Polygon übernehmen

Hier kann man dann die Werte einzeln kopieren.

Wichtig den Messen Befehl immer wieder neu aufrufen bei mehreren Objekten
ansonsten addiert er scheinbar die Teilflächen auf! Bug oder gewollt weiß ich nicht!?

Variante 2.

Eigenschaften=> Auswertung=> Typname mit Variablen anpassen

%%Objektname% Umfang %%Umfang%m Fläche %%Konstruktionsfläche%m²

Hier könnten die Programmierer generell zu den Typnamen und Objekten noch eine Feld Tooltips einbauen.  

Grüße

------------------
ViCADo2013, Sketchup 8, AdvanceSteel 2013

[Diese Nachricht wurde von IBBS am 22. Aug. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wow Danke für die tolle Antwort...
Dachte schon da kann ich gleich mit Paint arbeiten...

Das mit der y und x taste ist auch wieder zu einfach gewesen um es zu verstehen...
Bitte nicht übel nehmen aber wer 3 Jahre mit Nemetschek Allplan gearbeitet hat, der versteht mich.

Jetzt bräuchte ich noch Hilfe bei 2 Dingen:

1.
Wie muss ich mein Export erstellen, wenn ich Papierpläne nachzeichnen und dxf/dwg Dateien erstellen muss.

Der Kunde braucht diesen Plan z.B. in 5 sauber aufgeteilten Layern.
(Möbel/ Wand/ Fenster/ usw)....
Wie mach ich das am einfachsten und so, dass der Kunde auch keine Probleme hat. Kunde hat nicht viCADo.

2.
kann ich, wenn ich Polygone erstellt habe, diese mit der Wohnflächenfunktion DIN 277 irgendwie kombinieren?

Hab das ausprobiert und versucht einen Raum in solch ein Polygon zu erstellllen aber das geht nicht. Diesen Raum benötige ich ja um eine Wohnflächenberechnung erstellen zu können. (CAD- Technisch)

Weiss da jemand einen Rat oder geht das einfach nur wenn man 3D- Wände erstellt?

VG

Danke


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei Punkt2. meine ich natürlich die automatische Einzelraumerfassung!
Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 22. Aug. 2013 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xtr101:
Wow Danke für die tolle Antwort...
Dachte schon da kann ich gleich mit Paint arbeiten...

Das mit der y und x taste ist auch wieder zu einfach gewesen um es zu verstehen...
Bitte nicht übel nehmen aber wer 3 Jahre mit Nemetschek Allplan gearbeitet hat, der versteht mich.

Jetzt bräuchte ich noch Hilfe bei 2 Dingen:


1.
Wie muss ich mein Export erstellen, wenn ich Papierpläne nachzeichnen und dxf/dwg Dateien erstellen muss.

Der Kunde braucht diesen Plan z.B. in 5 sauber aufgeteilten Layern.
(Möbel/ Wand/ Fenster/ usw)....
Wie mach ich das am einfachsten und so, dass der Kunde auch keine Probleme hat. Kunde hat nicht viCADo.

Ich hab so das Gefühl das Sie nur in 2D Arbeiten? Das bringt in Vicado für die Bauplanung nicht viel (s. auch ihr zweites Problem) ? Zum Aufhübschen der fertigen Zeichnung ist das durchaus ein geeignete Mittel?

Wenn Sie durchgehend mit 3D-Bauteilen arbeiten werden diese Bauteile ja automatisch im Exportdialog entsprechend ihrer Kategorie Wand, etc. einem Layer zugeordnet.

2.
kann ich, wenn ich Polygone erstellt habe, diese mit der Wohnflächenfunktion DIN 277 irgendwie kombinieren?

Hab das ausprobiert und versucht einen Raum in solch ein Polygon zu erstellen aber das geht nicht. Diesen Raum benötige ich ja um eine Wohnflächenberechnung erstellen zu können. (CAD- Technisch)

Weiss da jemand einen Rat oder geht das einfach nur wenn man 3D- Wände erstellt?


Macht nicht wirklich Sinn. Da kann man in der Zeit gleich selber eine Berechnung aufstellen. Beim Arbeiten mit Geschossfolien (Höhenangaben) und 3D-Bauteilen (bei Raumberechnung berücksichtigen einstellen) wird daraus automatisch eine halbwegs brauchbare Raumberechnung zusammengestellt. Man bekommt dann auch eine Raumbezeichnung mit Fläche und Umfang in der Zeichnung. 

Papierpläne kann man so auch erstellen sollte dann aber schon ein bis'l Erfahrung im Umgang mit dem Programm haben es gibt ja auch Video und Onlinehandbuch.   

------------------
ViCADo2013, Sketchup 8, AdvanceSteel 2013

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 22. Aug. 2013 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KopievonMB1.jpg

 
Huhu..

nene... ich zeichne nur 3D... anbei ein kleiner Beweis.

Ich brauche das 2D, weil ich viel Bestandsaufnahmen mache. Oftmals bekomm ich dwg_ Zeichnungen, in der ich dann meine Polygone setze zur IST Bemaßung. Das ganze ist ein wenig kompliziert.

Das man in der Zeit gleich selber Berechnung betreiben kann... klar aber wieso wenn ich nur auf ein Knöpfchen drücken müsste?

Hab ich ViCADo gekauft damit ich von Hand zeichne? :-) hrhrr...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 26. Aug. 2013 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah ja!

Bei der DIN 277 Berechnung kommt es ja immer auf die Größe und Schwierigkeitsgrad an. Wenn ihnen die Bestandskonstruktion mit Wänden etc. keiner bezahlt ist man mit den Formularen manchmal (auch zeitlich) besser dran.

Wenn Sie die Innenraumflächen über Polygone eintragen können sie ja mit Übernahme Polygon / 2D-Objekte schnell 3D-Wände erzeugen. Für Volumenberechnung muss dann aber noch einiges mehr "gezeichnet" /eingegeben werden.

Ansonsten sieht das doch schon ganz brauchbar aus.

------------------
ViCADo2013, Sketchup 8, AdvanceSteel 2013

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 26. Aug. 2013 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo..

Das Problem ist, das viele Kunden dwg Zeichnungen oder Pläne haben.
Jetzt aber wurde das Gebäude umgebaut und brauchen nun aktuelle Wohnflächen.

Und genau da gehts los und toll wärs wenn so gehen könnte:

1. Ich nehme die alte dwg- Zeichnung und hinterlege diese grau
2. Ich zeichne nun meine vorher ausgemessenen Räume in Flächenpolygone
3. Dann ein einfach Räume erzeugen und Wohnflächenberechnung ausspucken lassen..

Wenn so gehn würde wär klasse.. aber ich versuchs mal mit den Wänden...

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrike Richter
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Ulrike Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrike Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrike Richter

Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2006

Win7, Vicado 2014, Bricscad V10

erstellt am: 02. Sep. 2013 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also eigentlich geht das schon mit Räumen über Polygonen. Ich habe die Raumfunktion auch schon des Öfteren "missbraucht" z.B. für Flächenermittlung in einem Lageplan.
In der Wie-Leiste die Funktion "Polygon" beim Erzeugend es Raums verwenden, dann rechte Maustaste "2d-Objekt übernehmen", vorh. Polygon anklicken (sollte natürlich ein geschlossenes Polygon sein), Raum fertig. Sollte eigentlich auch in der 2010er so funktioniert haben.

Noch was zu Thema Auswertung: Wenn man schnell mal ein paar Infos zu Bauteilen oder 2d-Objekten braucht, also z.B. Umfang oder Flächen, geht auch folgender Trick: Polygone markieren, Strg C, Excel öffnen, Strg V. Dann werden alle Variableninfos der markierten Polygone ausgelesen. Sieht erst mal unübersichtlich aus. Wenn man aber über Daten/Filter auf die gewünschte Eigenschaft filtert, wird's übersichtlicher. Eleganter geht das natürlich über Auswertung/Mengenermittlung.
Viele Grüße
Ulrike Richter

[Diese Nachricht wurde von Ulrike Richter am 02. Sep. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Ulrike Richter am 02. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 02. Sep. 2013 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frau Richter,

nein das was Sie schreiben das weiss ich auch.  :-)

Ich meine, dass wenn ich Polygone in Form von DWG Importiere, diese (ohne per Raumpolygon (das was Sie meinen)) nachzuzeichnen, Räume erstelle.

Ich glaub ich kann das nicht in Worten ausdrücken was ich meine :-)...oder bzw. das mich jemand versteht... ^^

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrike Richter
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Ulrike Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrike Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrike Richter

Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2006

Win7, Vicado 2014, Bricscad V10

erstellt am: 02. Sep. 2013 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

aus Polygon mach Raum das geht wirklich nicht, höchstens auswerten lassen wie ich oben geschrieben habe, wenn das ausreicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xtr101
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von xtr101 an!   Senden Sie eine Private Message an xtr101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xtr101

Beiträge: 10
Registriert: 19.08.2013

erstellt am: 02. Sep. 2013 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo...

schade das dass nicht geht. Wär ja auch zu schön. Bei 165 Wohneinheiten ist das nachzeichnen ein erheblicher Mehraufwand .. :-/...

Wär ja zu schön wenn man einfach alles markiert und dann Wohnflächenberechnung starten lassen kann...

Grüße
und Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrike Richter
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Ulrike Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrike Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrike Richter

Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2006

Win7, Vicado 2014, Bricscad V10

erstellt am: 02. Sep. 2013 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xtr101 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das kann ich mir vorstellen, da hat man eine Weile zu tun...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz