Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ViCADo
  Erfahrung mit Vicado auf Windows 7 und i-Prozessoren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erfahrung mit Vicado auf Windows 7 und i-Prozessoren (2503 mal gelesen)
Ulrike Richter
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Ulrike Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrike Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrike Richter

Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2006

Win7, Vicado 2014, Bricscad V10

erstellt am: 23. Jul. 2010 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

hat jemand hier im Forum Erfahrung mit Vicado auf Windows 7, vielleicht auch schon in Verbindung mit den neuen Intel Core i-Prozessoren?
Ich habe zur Zeit XP und mit Vicado das immer größer werdende Problem, dass praktisch nur ein Kern meines ziemlich neuen Duo-Prozessors genutzt wird. Ich will jetzt einen neuen Laptop anschaffen evt. mit einen i7-Prozessor. Meine Bedenken sind nun, dass von den 4 Kernen dann nur einer genutzt wird, dann ist das Teil langsamer als mein Desktop...
Mit Windows 7 soll ja die Speichernutzung durch das Betriebssystem wesentlich besser sein - aber wirkt sich das auch auf Vicado aus?

Viele Grüße
Ulrike Richter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D_Maier
Moderator
Holzbaumeister


Sehen Sie sich das Profil von D_Maier an!   Senden Sie eine Private Message an D_Maier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D_Maier

Beiträge: 291
Registriert: 28.06.2006

erstellt am: 23. Jul. 2010 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ulrike Richter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulrike!

Arbeiten mit Windows 7 und Siemens celsius
Core 2 Quad Prozessor je 2,8Ghz  Hauptspeicher 16GB funktioniert einwandfrei bis dato nur muß ich sagen wir arbeiten sehr wenig mit Vicado

lg

Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBAST
Mitglied
Statiker Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von IBAST an!   Senden Sie eine Private Message an IBAST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBAST

Beiträge: 58
Registriert: 04.09.2007

erstellt am: 12. Aug. 2010 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ulrike Richter 10 Unities + Antwort hilfreich

Arbeite mit einem I7 und Windows 7 was natürlich wesentlich schneller ist als mein alter Atlon.
Nach Aussage von MB soll Vicado 2010 jetzt für jedes geöffnete Fenster einen Kern benutzen. Ich arbeite aber noch mit Vicado 2009 und will mir jetz die Version 2010 bestellen. Also wenn du 4 große Grundrisse in 4 Fenstern geöffnet hast, dann erfolgt der Aufbau der Fenster nacheinander. Jetzt soll dann jedes Fenster einen Prozessorkern verwenden. Das müsste dann erheblich schneller sein.
Für die Visualisierung ist die Grafikkarte wichtig.
Man braucht eine Workstation Grafikkarte - siehe bei Alternate - dort kann der Rechner zusammengestellt werden.
Ich habe mir ein Gehäuse bei Caseking bestellt und dann bei Alternate den Einbau. Mit einem Notebook ist die optimale Konfiguration sehr teuer.
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 22. Aug. 2010 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ulrike Richter 10 Unities + Antwort hilfreich

Nicht verrückt machen! Und was heißt langsam!?

Die CPU wird sicher nicht langsamer sein als die "Alte"!

Aber die Kosten für die noch extrem teuren Mainboards, Speicher und CPU's
lohnen sich eigentlich nur wenn:
- das Programm die Mehrprozessorfähigkeit voll ausnutzt und/oder
- entsprechend große Datenmengen (Projekte) bearbeitet werden und/oder
- die vorhanden Hardware nicht mehr den Vorgaben für das jeweilige Programm entsprechen.

Die Visualisierung wird eh beim CAD überschätzt:
- Effekte der Shader unterstützt Vicado bestimmt nicht (DirectX 9C ist der kleinste Hardwarenenner => es gibt hier im Forum schöne Test mit PNY Quadro Karten und einigen Profi CAD wo man GPU /CPU Ausnutzung sehr schön erkennt für Vicado gibt das leider nicht => Tipp CPU-lastig);
- Wichtig sind beim Notebook aktuelle Schnittstellen und die Modi für die Nutzung eines zweiten Bildschirms (mit Abstimmung von Größe und Auflösung der gewünschten "entspiegelten" Displays);

Das alles flüssiger läuft ist klar (CPU Bussysteme/Taktung WIN7), aber der richtige Schub kommt erst wenn 64bit/Mehrprozessorfähigkeit/DirectX11 genutzt werden und auch die Programme dies effektiv ausnutzten. Aber das kann noch dauern da die Programmierung (=>Programmiersprache=>Programm) etwas Zeit in Anspruch nimmt und auch möglichst viele Anwender auf dem neuesten Hardwarestand sein müssen!

Also Kosten-Zeit(Anschaffung, Inst., Einarbeitung, Folgekosten) / Nutzen (Zeitersparnis) genau abwägen!

Gruß IBBS

------------------
ViCADo2007, Sketchup 8

[Diese Nachricht wurde von IBBS am 12. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz