Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ViCADo
  Große Wände im Grundriss gedreht darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Große Wände im Grundriss gedreht darstellen (1292 mal gelesen)
leoninum
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von leoninum an!   Senden Sie eine Private Message an leoninum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leoninum

Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2007

erstellt am: 03. Mai. 2007 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe vor einige lange Wände ~20m zu bewehren. Die Darstellung im Grundriss ist teilweise senkrecht, teilweise waagerecht. Ich möchte aber alle Wände auf meinem Plan in Selektionssichten waagerecht darstellen. Hier meine Frage: gibt es eine Möglichkeit die senkrechten Wände in einer Sicht o.ä. zu drehen, ohne dass sich das komplette Modell ändert ?  Vielleicht hat jemand einen Tip, wie ich das lösen kann. Gibt es evtl. noch eine andere Art ausser den Selektionssichten, wie ich die einzelnen Wände im Grundriss darstellen kann ?
Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrike Richter
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Ulrike Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrike Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrike Richter

Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2006

Win7, Vicado 2014, Bricscad V10

erstellt am: 03. Mai. 2007 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für leoninum 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

einen Trick gibt es schon:
Erzeugen Sie sich Detailsichten der einzelnen Wände. Beim Erzeugen der Detailsicht muss man ein Viereck durch 3 Punkte definieren. Je nachdem, wie sie das Viereck definieren (also die ersten 2 Punkte in einer horizontalen oder vertikalen Linie) wird die Detailsicht gedreht dargestellt, einfach mal ein bißchen probieren. Ich denke mal, das ist das was Sie wollen.

Viele Grüße
Ulrike Richter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

leoninum
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von leoninum an!   Senden Sie eine Private Message an leoninum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leoninum

Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2007

erstellt am: 04. Mai. 2007 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
und vielen Dank Frau Richter. Sie haben mir sehr geholfen.

Ich habe es probiert und in eine Richtung funktioniert das drehen.

Mir stellt sich nur die Frage, warum es nur in eine Richtung klappt. Eigentlich brauche ich den Grundriss in gespiegelter Richtung, aber beim erstellen der Detailsicht erscheint der Grundriss komischerweise wieder in senkrechter Lage. Ich habe es in alle Richtungen ausprobiert und drei mal kam der Grundriss senkrecht.

Na ja, auf jeden Fall habe ich eine waagerechte Variante, die mich schon super weiterbringt.

Nochmals vielen Dank für den Tip.

Viele Grüße
Eva Maria Reiners

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IBBS
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von IBBS an!   Senden Sie eine Private Message an IBBS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IBBS

Beiträge: 460
Registriert: 07.01.2006

erstellt am: 04. Mai. 2007 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für leoninum 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

der wichtigste Punkt dabei ist das Koordinatenkreuz vorher so auszurichten (veschieben und drehen) das die x-Achse parallel zu der Seite liegt die nachher waagerecht sein soll.

Den Ursprung müssen Sie dann in den Nullpunkt legen, die Basislinie auf die X-Achse.

Je nach Lage der Objekte (Quadrant) im Koordinatensystems werden diese dann gespiegelt (um x und/oder y) und/oder gedreht (von lokal auf globales KOS).

Die Beschriftung der Detailsicht entspricht in der Sicht dann immer oben. Ist schwer nachvollziehbar und ohne Probieren geht das meisten nicht!!!

Als alternative bietet sich ein Horizontalschnitt an (Schnitt im Schnitt). Ist sicher leichter nachvollziehbar.

Schöne Grüsse IBBS

------------------
ViCADo2007

[Diese Nachricht wurde von IBBS am 04. Mai. 2007 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von IBBS am 09. Mai. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz