Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AmpereSoft ProPlan
  Zufriedenheit mit ProlPlan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zufriedenheit mit ProlPlan (1929 mal gelesen)
UCWM
Mitglied
E-Techniker

Sehen Sie sich das Profil von UCWM an!   Senden Sie eine Private Message an UCWM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für UCWM

Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2011

erstellt am: 05. Okt. 2011 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte hier einfach mal mal eure Meinung zu ProPlan und MatClass hören.

Ich arbeite mit ProPlan seit ein paar Jahren, (Vers. 1.7) und bin eigentlich mit den Fortschritten in der Entwicklung nicht sehr zufrieden. Insbesondere bei der Benutzerfreundlichkeit, Fehlerfreiheit, Fehlermeldungen usw. sehe ich da wenig Fortschritte. Stattdessen werden die einzelnen Menüs mit bunten Icons versehen.

Die Version 3.1 empfinde ich als eine einzige Baustelle mit sehr seltsamen Phänomenen. Themen wie Klemmleisten, Baugruppen usw. sind schon seit Jahren offen und entwickeln sich kaum weiter.

In der Version 3.2 ist mir die Funktion "Bildwiederholung" oder "F5" aufgefallen. In jedem Programm auf dieser Welt ist diese Funktion als "aktualisieren" bzw. "refresh" deklariert. Export nach Excel und Import aus Excel (ebenfalls in der V3.2) sind in 2 verschiedenen Menüs untergebracht, statt wie erwartet direkt untereinander.

Solche inkonsistente Sachen gibt es zu viele, wenn ihr mich fragt.

In der Matclass ist vieles zwar gut gelöst, aber auch diese ist sehr fehleranfällig und es fehlen mir viele Funktionen.

Projekte die mit der V3 ertellt bzw. bearbeitet wurden, lassen sich mit der V2 öffnen ohne Meldung und das obwohl dann das Projekt eigentlich zerstört werden kann.

Dass ich im Jahr 2011 mir noch gedanken über UNICODE machen muss, empfinde ich ebenso als überflüssig. Und dass Handling unter Proplan ist noch mal eine negative Steigerung, dess es gibt wieder keinen Hinweiß mit welchen Versionen das Projekt erstellt wurde. Es werden halt einfach keine Texte angezeigt oder es entstehen sonstige seltsame Phänomene.

Ich glaube fürs erste langt es.

Bin sehr gespannt auf weitere Postings, auch wenn hier im Forum nicht gerade viel loss ist.

Danke
W.M.

PS.
Weiß einer von euch, wieviele Installationen von ProPlan existieren?

[Diese Nachricht wurde von UCWM am 13. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

UCWM
Mitglied
E-Techniker

Sehen Sie sich das Profil von UCWM an!   Senden Sie eine Private Message an UCWM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für UCWM

Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2011

erstellt am: 13. Okt. 2011 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Keine Rückmeldungen?

Weder positiv noch negativ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Fertigungsplaner / E-Planer / Anlagenplaner (m/w/d)

STELLENNUMMER: 1420
UNTERNEHMEN:      SWJ Engineering GmbH
BERUFSFELD(ER):  Ingenieure und produktionstechnische Bereiche
STANDORT(E):         Hannover, München, Neckarsulm, Stuttgart, Wolfsburg, Zwickau
ZIELGRUPPE(N):      Professionals*

Die SWJ GRUPPE ist ein international tätiges Ingenieur- und Consultingunternehmen....

Anzeige ansehenEntwicklung
Joke
Mitglied
Dipl.-Ing. E-Technik

Sehen Sie sich das Profil von Joke an!   Senden Sie eine Private Message an Joke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joke

Beiträge: 7
Registriert: 27.04.2005

erstellt am: 23. Dez. 2011 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für UCWM 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich möchte an dieser Stelle mal eine Lanze brechen für Proplan und die Leute, die dort arbeiten.
Selten habe ich eine Firma erlebt, die derart schnell auf Wünsche und Anregungen aus dem Kundenkreis reagiert, und zwar in allen Bereichen, sei es in Matclass oder auch in Proplan.
Wenn Wünsche stimmig sind, werden sie sehr schnell umgesetzt.
Auch bei Programmabstürzen, wenn Sie denn vorkommen, bekommt man umgehend Unterstützung und Hilfe.

Sicher gibt es noch Unzulänglichkeiten, aber  das Programm entwickelt sich ständig weiter. In der neuen Release 3.3 soll auch die Unicode-Fähigkeit komplett implementiert sein, inkl. pdf-Export.

Die Tatsache, dass hier in diesem Forum "nicht viel los" ist, spricht doch eigentlich dafür, das diejenigen, die mit Proplan arbeiten, auch wenn es weit weniger sind als Eplaner, doch recht
zufrieden sind.

Damit wünsche ich allen Proplan-Usern (allen anderen natürlich auch...)  ein schönes Fest und einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2012.


Gruss

Joke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz