Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AmpereSoft ProPlan
  Dokumentenkonvertierung von Ruplan in Möller ProPlan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dokumentenkonvertierung von Ruplan in Möller ProPlan (384 mal gelesen)
MatthiasCAE
Mitglied
Service Techniker

Sehen Sie sich das Profil von MatthiasCAE an!   Senden Sie eine Private Message an MatthiasCAE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MatthiasCAE

Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2006

Moeller ProPlan

erstellt am: 10. Feb. 2006 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Dokumentenkonvertierung von Ruplan in Möller ProPlan?
Ist es möglich oder muß man den harten Weg gehen und alles neu zeichnen?

Gruß
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur (m/w/d) Hochvolt-Systeme
Leidenschaft für Mobilität ist das, was uns bei M Plan antreibt. Als kompetenter Spezialist im Bereich Engineering-Dienstleistungen unterstützen wir unsere Projektpartner bei anspruchsvollen Projekten und komplexen Aufgaben. Die Leidenschaft für Mobilität brennt auch in Ihnen? Dann lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen.

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Hochvolt-Systeme
Wolfsburg
Als ...
Anzeige ansehenEntwicklung
Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 28. Feb. 2006 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MatthiasCAE 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

leider kann ich Dir da nicht direkt weiterhelfen, da ich Ruplan nur vom Namen her kenne.
Aber! Ich kenne bisher kein einziges Programm, welches Pläne von Fremdprogrammen so konvertiert, dass man hinterher auch damit arbeiten kann. Da macht ProPlan auch keine Ausnahme. 
Wenn jemand Wert darauf legt, dass die Logik hinter der graphischen Darstellung erhalten bleibt und man vernünftig damit weiterarbeiten kann, dann bleibt nur der - am Anfang - harte Weg des Abzeichnens.

Wenn man die Pläne nur speichern will, um sie eventuell später mal wieder auszudrucken, also nur das Endprodukt vom Stromlaufplan, bzw. das was man ausdrucken kann, haben will, dann kann man die ja auch einfach nur einscannen. Wer will kann dann die einzelnen Seiten auch noch in ProPlan als Graphik einlesen. Ist aber totaler quatsch, weil arbeiten kann man damit nicht. ProPlan ist ja kein Bildbearbeitungsprogramm und sonst macht es ja auch keinen Sinn, ausser dass man die Seiten mit ProPlan anschauen kann.
Kurz gesagt: Vergiss es, egal welche CAE Programme Du hast.  Es geht nicht, wenn Du auch die Logik hintern der Graphik haben willst.
Abzeichnen hat sogar noch einen Vorteil. Eventuelle Fehler werden nicht mit übernommen. 

Alle Firmen (Dienstleister), die Dir anbieten, deine Pläne von dem einen Programm auf das andere Programm zu konvertieren, machen auch nichts anderes, als die Pläne abzuzeichnen. Das merkst du spätestens daran, dass die Abrechnung im Prinzip und im allgemeinen am Ende immer von der Blattzahl abhängig ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz