Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Hardware Allgemein
  neue Grafikkarte für SWX

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   neue Grafikkarte für SWX (172 mal gelesen)
rawo
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1418
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 18. Jan. 2017 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo liebe Gemeinde,

ich darf mir für meinen CAD-Rechner eine neue Grafikkarte wünschen und bin recht überfragt, was ich denn da nehmen könnte.
Auf jeden Fall ne NVIDIA, ist klar, eine für 4K, weil ich nen 4K-Monitor habe...
Aber ansonsten so? Ich mache eigentlich "klassisches" CAD, ein wenig Animationen und Bilder-Rendering.
Habt Ihr Tips für mich?
Darf auch gern ne Nummer größer sein..... wenn schon, denn schon...
haha...
Wir werden bald auf SWX 2017 updaten.

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2016 SP3 / DBWorks R15 SP 2.11
Office 2010
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5395
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 18. Jan. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich würde dir zu einer Quadro M2000 raten. Rendering könnte evtl. etwas mehr gebrauchen. Die größere M4000 würde auch noch gehen. Für noch mehr Leistung würde ich in jedem Fall aber eher zu einer Titan X raten. Das ist ein Monster für alle Welten (Gaming und Arbeit) und die zertifizierten Treiber unterstützen diese auch.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1418
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 18. Jan. 2017 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte gelesen, dass die M-Karten dieses Jahr noch durch Neue ersetzte werden... bin daher unsicher....

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2016 SP3 / DBWorks R15 SP 2.11
Office 2010
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5395
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 18. Jan. 2017 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn dir die Quadro 2000 bis hierhin gereicht hat, wird dir die M2000 mehr als dicke reichen. Die Quadro K620 ist schon auf einem höheren Niveau als die 2000 und die M ist noch mal eine Generation später. CATIA und Solidworks sind zudem nicht gerade Grafikkartenlastig. Demnach stellt eher die CPU den Flaschenhals dar.

Wenn du also wirklich eine dicke Grafikkarte fürs Rendering brauchst, dann würde ich dir zur Titan X raten. Reichte dir bis dato die Quadro 2000 und dir fehlt nur etwas Leistung für 4k, dann dürfte die M2000 sogar schon fast überdimensioniert sein. Demnach machst du damit eigentlich nichts falsch.

Wann die neue Generation rauskommt, weiß ich nicht; AFAIK sind die M-Karten aber erst vor kurzem auf den Markt gekommen. Sieht man auch daran, dass die kleinen Modelle noch gar nicht aktualisiert wurden.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1418
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 18. Jan. 2017 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das klingt doch super... Vielen Dank für die Hilfe.
Dann muß ich jetzt nur noch rausfinden, ob die M2000 genauso gut zu meinem Mainboard und Netzteil passt, wie die "Alte".

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2016 SP3 / DBWorks R15 SP 2.11
Office 2010
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5395
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 18. Jan. 2017 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rawo:
Dann muß ich jetzt nur noch rausfinden, ob die M2000 genauso gut zu meinem Mainboard und Netzteil passt, wie die "Alte".

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Sollte alles kompatibel sein! Beide sind PCIe-Stackkarten. PCIe3 ist zu Version 2 kompatibel. Ebenfalls sind die Leistungsdaten zwischen Quadro 2000 (65W) und Quadro M2000(75W) mehr oder weniger gleich.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur Werkzeugkonstruktion (m/w)

Hightech entwickeln, Zukunft gestalten.
Als mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen stellen wir sicherheitsrelevante Verbindungstechnik für die Automobilindustrie und deren Zulieferer her.
Zur Unterstützung unserer ambitionierten Ziele brauchen wir engagierte, kompetente und erfahrene Mitarbeiter, die sich mit ganzer Leidenschaft für die Bedürfnisse unserer Kunden einsetzen....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Piscba
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Piscba an!   Senden Sie eine Private Message an Piscba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piscba

Beiträge: 5
Registriert: 17.01.2017

MS Win 10, X64 Laptop i7-4710 (4x 2,5GHz-3,5GHz),
16 GB RAM (2x 8GB), NVIDIA Geforce GTX870M, 512GB SSD + 1TB HDD, SolidWorks 2016

erstellt am: 18. Jan. 2017 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum werden in dern Workstations die man so im Internet findet eigentlich nur Intel/Nvidia Technologie und kaum AMD/ATI verwendet?
Mit der FirePro Serie hat ATI doch auch Grafikkarten für den OpenGL-Betrieb, sprich für CAD-Systeme wie SolidWorks. Auch sind diese Grafikkarten für unterschiedliche CAD-Systeme zertifiziert hier

Warum wird also trotzdem nur auf Nvidia zurückgegriffen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de