Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch::

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Hardware Allgemein
  Welchen Rechner bzw. Prozessor für Catia V5

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Welchen Rechner bzw. Prozessor für Catia V5 (841 mal gelesen)
exCatiav5Anwender
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von exCatiav5Anwender an!   Senden Sie eine Private Message an exCatiav5Anwender  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für exCatiav5Anwender

Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2010

erstellt am: 14. Dez. 2010 22:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach der passenden Hardware für Catia V5 64bit. Die Rechner sollten in einem Netzwerk laufen. Ich habe mich schon mit Dell Workstations angefreundet. Welches wären die optimalen Prozessoren welche die Rechner besitzen sollten?

Was haltet ihr davon:
Dell T5500
One Intel® Xeon® E5640(2.66GHz,5.86GT/s,12MB,4C)-Speicher läuft mit 1066MHz
256GB SSD
1 GB Grafikkarte Nvidia FX3800
12 GB Ram

Oder welche Rechner/Konfiguration würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

The exCatiav5Anwender 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5103
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 15. Dez. 2010 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für exCatiav5Anwender 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und herzlich willkommen im Forum,
die Konfiguration ist soweit schon sehr gut. Allerdings würde ich von der Fx3800 abraten. Die macht für CATIA keinen Sinn, da diese für CATIA nur wenig mehr Leistung bringt als zum Beispiel eine deutlich günstigere Quadro Fx 1800. Ich würde daher zu dieser oder besser zur aktuellen Quadro 2000 raten.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallica88
Mitglied
Konstrukteur; CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Metallica88 an!   Senden Sie eine Private Message an Metallica88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallica88

Beiträge: 356
Registriert: 01.04.2009

erstellt am: 15. Dez. 2010 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für exCatiav5Anwender 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

statt der teureren Grafikkarte würde ich, dann evtl. auf einen schnelleren Prozessor setzen...

Mfg Metallica88

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5103
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 15. Dez. 2010 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für exCatiav5Anwender 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Metallica88:
Hi,

statt der teureren Grafikkarte würde ich, dann evtl. auf einen schnelleren Prozessor setzen...

Mfg Metallica88


Ich finde, dass der E5640 Preis-/Leistungtechnisch mit Abstand der Beste aus dieser Serie ist. Der X5667 kostet direkt mindestens das doppelte. Immerhin geht der E5640 per TurboBoost auch auf knapp 3Ghz hoch. Evtl. wäre für dich noch ein X5650 interessant. Der hat 6 Kerne, von denen zwar leider CATIA nichts hat, aber geht im Turbo auf über 3 Ghz und hat einen schnelleren QPI-Link, bei ungefär gleichen Kosten.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallica88
Mitglied
Konstrukteur; CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Metallica88 an!   Senden Sie eine Private Message an Metallica88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallica88

Beiträge: 356
Registriert: 01.04.2009

erstellt am: 15. Dez. 2010 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für exCatiav5Anwender 10 Unities + Antwort hilfreich

Hätte hier z.B. auf einen W3565 gedacht bzw. W3570\W3580 (mit 6,4GT/s)
haben allerdings weniger Cache und verbraten mehr Leistung, haben dafür aber auch einen höheren Takt

Mfg Metallica

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
CAx-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5103
Registriert: 12.04.2007

@Work
Xeon W3690
12GByte
Quadro 2000
256GByte SSD
SmarTeam R19Sp08
CATIA V5 R19Sp08
Win 7 prof. x64
@Home
Core i7 920@4.18Ghz
nVidia GTX780 3GB OC
24GB DDR3
128GB SSD (System)
256GB SSD (Games)
Win 7 prof. x64

erstellt am: 15. Dez. 2010 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für exCatiav5Anwender 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Cache ist aber gerade bei CPU-lastigen Anwendungen entscheidend. Ich pers. konnte derartiges leider noch nicht testen, aber eigentlich müsste der höhere Cache eine höhere Performancesteigerung, als der höhere Takt haben.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2014 CAD.de