Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SEE Electrical
  Brücken im Klemmenplan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Brücken im Klemmenplan (1407 mal gelesen)
henmu
Mitglied
Lehrer

Sehen Sie sich das Profil von henmu an!   Senden Sie eine Private Message an henmu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für henmu

Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2017

See Electrical V7R2
Windows 10

erstellt am: 01. Okt. 2017 23:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schaltplan.gif


Klemmenplan.gif

 
Hallo zusammen,

See electrical V7R2 fügt im Klemmnplan Brücken ein, die ich dort nicht haben möchte. Das Problem tritt mit Klemmen auf Potentialen auf.

Im Schaltplan (Schaltplan.gif) gehe ich mit dem Potenial L1 von der Einspeisung an Klemme X1:1 über einen externen Schalter S1, der mit den Klemmen X1:2 und X1:3 angeschlossen ist.

Im Klemmenplan (Klemmenplan.gif) werden Brücken von X1:1 zum Eingang 14 und Ausgang 13 des Schalters gelegt, sodass er funktionslos wird und das Potential nicht schalten kann.


Es würde mich freuen, wenn mir jemand mir einem kleinen Tipp weiterhilft.

schönen Gruß, Henning M


[Diese Nachricht wurde von henmu am 01. Okt. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tim.M
Moderator
Kundenbetreuung IGE+XAO


Sehen Sie sich das Profil von Tim.M an!   Senden Sie eine Private Message an Tim.M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tim.M

Beiträge: 338
Registriert: 25.10.2002

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 8:30 Uhr - 17 Uhr
Tel: +49(0)2166-13391-12 oder
Tel CH: +41 (0) 32-365 93 66

erstellt am: 02. Okt. 2017 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für henmu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Henning M,

herzlich willkommen im CAD.de Forum und vielen Dank für Ihren Beitrag.
Wenn Sie auf beiden Seiten das Potenzial L1 haben, gibt es in Ihrer Schaltung nichts zu schalten, da beide das gleiche Potenzial haben und bereits miteinander verbunden sind. Wenn Sie etwas schalten wollen, können Sie das eine Potenzial L1 und das Andere L1' nennen, dann haben Sie zwei unterschiedliche Potenziale.

Mit freundlichen Grüßen

Tim M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

henmu
Mitglied
Lehrer

Sehen Sie sich das Profil von henmu an!   Senden Sie eine Private Message an henmu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für henmu

Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2017

See Electrical V7R2
Windows 10

erstellt am: 02. Okt. 2017 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BProj_Schaltplan.PNG


BProj_Klemmenplan.PNG


2Potentiale.PNG

 
Hallo Tim M.,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Elektrisch richtig ist, dass ein Potential ein Potential ist und beim Trennen durch einen Schalter zwei Potentiale entstehen.

Andererseits wird im see-Beispielprojekt die Einspeisung ganau so dargestellt. Dort werden die Potentiale L1 bis L3 durch einen Hauptschalter unterbrochen. Fügt man Klemmen ein, weil der Hauptschalter sich z.B. auf einem externen Panel befindet, so tritt wieder der Effekt auf, dass der Schalter im Klemmenplan überbrückt wird.

Wo liegt die Lösung? Mit getrennten Potentialen sieht der Schaltplan etwas ungewöhnlich aus und im Klemmenplan werden nun zwei Bücken parallel gelegt.

Es wäre schön, wenn Sie mir noch einmal auf die Sprünge helfen könnten.

mit freundliche Grüßen,

Henning M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tim.M
Moderator
Kundenbetreuung IGE+XAO


Sehen Sie sich das Profil von Tim.M an!   Senden Sie eine Private Message an Tim.M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tim.M

Beiträge: 338
Registriert: 25.10.2002

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 8:30 Uhr - 17 Uhr
Tel: +49(0)2166-13391-12 oder
Tel CH: +41 (0) 32-365 93 66

erstellt am: 02. Okt. 2017 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für henmu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Henning,

es besteht die Möglichkeit die Potenzialbrücke in der Klemmenplanvorlage zu entfernen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

- Klicken Sie im Projektbaum unterhalb der grafischen Listen auf "Klemmenplan" mit der rechten Maustaste.
- Wählen Sie "Vorlage erstellen" aus.
- Zoomen Sie den Bereich der Brücken heraus und klicken Sie mit "Text  bearbeiten" auf den Text "P" an der Potenzialbrücke. Ändern Sie diesen Text z.B. in 8 um. Dieser definiert den Brückentyp (P=Potenzialbrücke, 1=Brückentyp 1, ...)
- Speichern Sie die Klemmenplanvorlage über "Datei" -> "Speichern als" -> "Seitenvorlage" ins Templates-Verzeichnis.
- Klicken Sie im Projektbaum unterhalb der grafischen Listen auf "Klemmenplan" mit der rechten Maustaste.
- Wählen Sie Eigenschaften aus und wählen Sie die neue Seitenvorlage aus, bevor Sie den Klemmenplan wieder generieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Mönchengladbach!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

henmu
Mitglied
Lehrer

Sehen Sie sich das Profil von henmu an!   Senden Sie eine Private Message an henmu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für henmu

Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2017

See Electrical V7R2
Windows 10

erstellt am: 03. Okt. 2017 00:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tim M.,

Danke für den Tipp.
Es funktioniert und so komme ich erstmal weiter.

Vielen Dank, Schönen Gruß,

Henning Mundt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

henmu
Mitglied
Lehrer

Sehen Sie sich das Profil von henmu an!   Senden Sie eine Private Message an henmu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für henmu

Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2017

See Electrical V7R2
Windows 10

erstellt am: 03. Okt. 2017 00:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eine weitere workaround-Lösung: Die Klemmleiste wird aufgeteilt. Vor dem Schalter liegt das L1-Potential auf X1-Klemmen und hinter dem Schalter auf X2-Klemmen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz