Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TM - Process Designer
  Optionen lassen sich nicht ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Optionen lassen sich nicht ändern (1166 mal gelesen)
cyphre
Mitglied
Dipl.Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von cyphre an!   Senden Sie eine Private Message an cyphre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cyphre

Beiträge: 15
Registriert: 02.04.2005

erstellt am: 08. Mrz. 2006 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Insbesondere die Änderung von Englisch auf Deutsch funktioniert nicht. Nach der Änderung ist ein Neustart des Planners notwendig, danach sind die Spracheinstellungen wieder auf Englisch.
Muß ich noch irgendwo ein Parameter setzen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

man10to
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von man10to an!   Senden Sie eine Private Message an man10to  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für man10to

Beiträge: 32
Registriert: 01.02.2005

CREO 3.0 M090
NCSimul
alles auf WIN10 XEON E3-1271 16GB und Quadro M4000

erstellt am: 24. Mrz. 2006 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cyphre 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das würde mich auch interessieren.
Es muss mit dem Benutzer zutun haben. Ein Benutzer kann es ändern ein anderer nicht. Beide sind Administrator. Gibt es da noch Unterschiede ?

mfg
man10to

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jankee
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jankee an!   Senden Sie eine Private Message an Jankee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jankee

Beiträge: 11
Registriert: 14.03.2005

erstellt am: 27. Mrz. 2006 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cyphre 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

andere Parameter sind da eigentlich nicht zu setzen.
Die Spracheinstellung des eM-Planners wird lokal in der Registry des Client-Rechners abgelegt. Die Einstellung wird beim Start der Anwendung augelesen und gilt dann bis sie wieder geschlossen wird. Deshalb ist auch ein Neustart des eM-Planners notwendig, um die Spracheinstellung zu ändern.
Wenn bei dir nun die Sprachänderung nicht übernommen wird, dann schätze ich mal, dass der verwendete Windowsuser den Registry-Eintrag nicht ändern darf oder die Registry irgendwie immer in den Ursprungszustand zurückgesetzt wird.

Ich glaube der Eintrag zur Spracheinstellung ist unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Tecnomatix\eM-Planner\Environment\CURRENTLANGUAGE

zu finden. Kannst ja mal nachschauen, ob sich durch die Spracheinstellung da etwas ändert.

MfG
Jankee

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Leiter/in der Konstruktionsabteilung (m/w/d)

Wir sind ein mittelständisches Industrieunternehmen mit über dreißig Jahren Erfahrung in den Bereichen Blech- und Kunststoffverarbeitung und vertreiben eigene Produktlinien für Anwendungen in verschiedenen Bereichen von der Lebensmittel- bis zur Automobilindustrie. An unserem Stammsitz in Melle bei Osnabrück befinden sich Vertrieb, Entwicklung und Produktion mit ca. 200 Mitarbeitern. Wir agieren weltweit und betreuen unsere Kunden in Russland und China mit eigenen Niederlassungen....

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
cyphre
Mitglied
Dipl.Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von cyphre an!   Senden Sie eine Private Message an cyphre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cyphre

Beiträge: 15
Registriert: 02.04.2005

erstellt am: 27. Mrz. 2006 22:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[QUOTE]Original erstellt von Jankee:
[i]Hallo,

andere Parameter sind da eigentlich nicht zu setzen.
Die Spracheinstellung des eM-Planners wird lokal in der Registry des Client-Rechners abgelegt. Die Einstellung wird beim Start der Anwendung augelesen und gilt dann bis sie wieder geschlossen wird. Deshalb ist auch ein Neustart des eM-Planners notwendig, um die Spracheinstellung zu ändern.
Wenn bei dir nun die Sprachänderung nicht übernommen wird, dann schätze ich mal, dass der verwendete Windowsuser den Registry-Eintrag nicht ändern darf.

Das wird es warscheinlich gewesen sein.
Inzwischen ist es vom WinAdmin auch schon geändert worden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz