Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Schwerpunkt und Trägheitsmomente - Bezug Koordinatensysteme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schwerpunkt und Trägheitsmomente - Bezug Koordinatensysteme (194 mal gelesen)
Westendorf
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Westendorf an!   Senden Sie eine Private Message an Westendorf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Westendorf

Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2018

erstellt am: 12. Jul. 2018 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen,

ich benutze NX 8.5 und habe eine aus mehreren Einzelteilen bestehende Baugruppe. Auf Wunsch eines Kunden habe ich mir mit Hilfe von Analyse --> Körper messen den Schwerpunkt anzeigen lassen - in Kombination den Optionen Assoziativ, Informationsfenster anzeigen und Hauptachsen erzeugen. NX zeigt mir nun den Schwerpunkt wie gewünscht an und hat gleichzeitig eine neues Koordinatensystem in diesen Punkt gelegt, der sich von ursprünglichen unterscheidet.

Meine Frage ist nun auf welches dieser beiden Koordinatensysteme beziehen sich die Angaben in der Informationsdatei? Beziehen sich die Trägheitmomente (Schwerpunkt)auf das Ursprungskoordinaten oder auf das neu im Schwerpunkt erstellte?

Beispiel:

Momente 1. Ordnung
Mx, My, Mz            = -458.387183597, -1296.338053969, 8223.535486373

Masseschwerpunkt
Xcbar, Ycbar, Zcbar   =   -8.245441476,  -23.318452040,  147.924468662

Trägheitsmoment (WCS)
Ix, Iy, Iz            = 2226374.475319728, 2217118.340209421, 337055.382846183

Trägheitsmomente (Schwerpunkt)
Ixc, Iyc, Izc         = 979683.761233436, 996876.618167008, 303047.181411304


[Diese Nachricht wurde von Westendorf am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3201
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 12. Jul. 2018 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Westendorf 10 Unities + Antwort hilfreich


Analyse_Koerper_messen_NX10.pdf

 
Hallo Westendorf,

das "neue Koordinatensystem" wird nur erzeugt, wenn du den entsprechenden Haken setzt. Es entsteht im Schwerpunkt und ist nach den Hauptträgheitsachsen des berechneten Körpers ausgerichtet.

Es steht auch dabei Trägheitsmoment (WCS) bzw. (Schwerpunkt).

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz