Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Teileübergreifender Ausdruck aus Partfamily

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teileübergreifender Ausdruck aus Partfamily (361 mal gelesen)
schieber-designer
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von schieber-designer an!   Senden Sie eine Private Message an schieber-designer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schieber-designer

Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2017

NX 11.0.1.11

erstellt am: 14. Sep. 2017 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine Baugruppe, in der ein Mitglied einer Teilefamilie eingefügt ist. In dem PF-Teil gibt es Ausdrücke die ich in dem übergeordneten Teil benutzen möchte, zum Beispiel den Lochkreisdurchmesser. Dieser ändert sich je nach gewählter Variante.

Wenn ich im übergeordneten Teil einen teileübergreifenden Ausdruck erstelle, der auf das Elternteil verweist, erscheint dennoch als Ursprung im Ausdruckseditor das zu diesem Zeitpunkt gewählte Kindteil. Wenn ein anderes Kindteil ausgewählt wird, ist der Status des Ausdrucks „Veraltet“ mit dem Hinweis „Übergeordnetes Teil „“ nicht geladen“.Der Wert des teileübergreifenden Ausdrucks wird folglich nicht aktualisiert.

Wie kann ich den Ausdruck dennoch in der Baugruppe verwenden?
Im Moment nutze ich die unsaubere Lösung, den Lochkreisdurchmesser in der Baugruppe zu messen und den Bemaßungsausdruck zu verwenden...

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hermes
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hermes an!   Senden Sie eine Private Message an Hermes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hermes

Beiträge: 302
Registriert: 08.09.2002

NX10, Eplan P8
Neoapps Prüfplan
BCT 3DPool V16
SAP-PLM / ECTR 4.4
Win-7

erstellt am: 15. Sep. 2017 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schieber-designer 10 Unities + Antwort hilfreich

zu ... der auf das Elternteil verweist ...

ich nehme an dass mit "Elternteil" das Part-Family-Template gemeint ist;
dies ist "nur" eine Vorlage-Datei welche zur Erstellung des Part-Family-Members (Kindteil) dient

Die Inter-Part-Expression musst Du vom Part-Family-Member abgreifen

Damit die Referenz erhalten bleibt muss das andere "Kindteil"
im Assembly Navigator mittels "Replace Component ..." betimmt werden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schieber-designer
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von schieber-designer an!   Senden Sie eine Private Message an schieber-designer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schieber-designer

Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2017

NX 11.0.1.11

erstellt am: 18. Sep. 2017 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe deine Vorgehensweise getestet und du hast Recht, so bleibt der teileübergreifende immer Ausdruck erhalten.
Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schieber-designer
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von schieber-designer an!   Senden Sie eine Private Message an schieber-designer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schieber-designer

Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2017

NX 11.0.1.11

erstellt am: 20. Sep. 2017 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei der Umsetzung in größerem Maßstab ist ein Problem mit den Interpart Expressions aufgetaucht!

Ich habe drei Familienmitglieder in meine Baugruppe eingefügt, alle verschiedene Ausführungen. Die teileübergreifenden Ausdrücke wurden in der Baugruppe wie empfohlen unter Auswahl des Familienmitglieds erstellt. Wenn ich die Ausführung ändere, bleiben die Referenzen erhalten, aber wehe ich wähle zweimal die gleiche Ausführung. Dann haben die beiden Member den gleichen Teilenamen und dadurch werden bei einer der beiden gleichen Member die teileübergreifenden Ausdrücke zerstört!
Wie kann ich das verhindern??

Wenn ich die Komponente "als eindeutig festlege" könnte ich den Namen ändern, jedoch wird dann auch die Verknüpfung zur Vorlage gelöscht, was nicht gewollt ist.
Ich möchte auch nicht für jede Instanz einen zusätzlichen Suffix an den Namen des Partfamily-Members anhängen, weil dadurch die Anzahl an Familienelementen um das x-fache erhöht wird.

Jemand eine bessere Idee? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schieber-designer
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von schieber-designer an!   Senden Sie eine Private Message an schieber-designer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schieber-designer

Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2017

NX 11.0.1.11

erstellt am: 21. Sep. 2017 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zur weiteren Erklärung - falls das Problem nicht ganz klar ist:

In der Baugruppe werden die Komponenten (Partfamily-Member) hinzugefügt und bringen den Teilenamen mit. Bei gleichen Teilenamen gibt es das beschriebene Problem, dass die teileübergreifenden Ausdrücke futsch sind.

Was ich jetzt bräuchte wäre eine Möglichkeit, im Falle zweier gleicher Teile die Teile zu indizieren. (VarianteABC_001, Variante ABC_002)
Oder von vornherein allen Komponenten einen Index geben. Wie geht das? Verbindung zur Vorlage soll natürlich erhalten bleiben...

Bitte fragt, falls was unklar ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de