Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Umgebungsvariablen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Umgebungsvariablen (326 mal gelesen)
Poseida
Mitglied
Maschinebautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Poseida an!   Senden Sie eine Private Message an Poseida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Poseida

Beiträge: 71
Registriert: 15.12.2010

NX 8.5 + Teamcenter 8.3.3.10 + Moldex 3D R13
NX 10 TC 11

erstellt am: 07. Feb. 2017 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage zu den Umgebungsvariablen. Wo speichert NX die Umgebungsvariablen die beim Start gesetzt werden (start.bat). Wenn im „cmd“ "set" eingebe kommen die Umgebungsvariablen nicht mit. Danke schon mal.

------------------
Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lownranger007
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von lownranger007 an!   Senden Sie eine Private Message an lownranger007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lownranger007

Beiträge: 23
Registriert: 28.06.2004

Dell Precision Tower 5810
Xeon E-1620v3 @ 3.50GHz
32GB Ram, 256GB SSD+512GB HD
AMD Fire Pro W7100 (8GB)
Siemns NX 11 Mold Design
VisiCad 2016R1

erstellt am: 07. Feb. 2017 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Poseida 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

Meine Startbatch fängt mit "setlocal" an
wenn das bei dir auch so ist dann werden die Variablen nur für die mit der Startbatch gestartete NX Sitzung gesetzt.
Willst du die vorher noch mal sehen dann mach einfach am Ende der Batch ein

set
pause

rein, dann werden dir die gesetzten Variablen gezeigt.

Gruß Silko

[Diese Nachricht wurde von lownranger007 am 07. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Poseida
Mitglied
Maschinebautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Poseida an!   Senden Sie eine Private Message an Poseida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Poseida

Beiträge: 71
Registriert: 15.12.2010

NX 8.5 + Teamcenter 8.3.3.10 + Moldex 3D R13
NX 10 TC 11

erstellt am: 07. Feb. 2017 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

"setlocal" wird bei mir nicht gesetzt. Ich möchte dann später mit einem journal auf die Umgebungsvariablen zugreifen. Z.b. auf die "UGS_SHR_DIR"

------------------
Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uger
Mitglied
CADler & Kinematiker


Sehen Sie sich das Profil von uger an!   Senden Sie eine Private Message an uger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uger

Beiträge: 1003
Registriert: 25.02.2003

erstellt am: 07. Feb. 2017 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Poseida 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese Variablen kann man auch alle im NX sehen.
DATEI -- HILFE -- PROTOKOLLDATEI.

Darin findet sich ein Abschnitt der etwa so beginnt:

Code:
**************        System Environment Variables          **************
    CLASSPATH                        .;
    IMAN_TMP_DIR                    C:\plmtemp\tc
    JRE_HOME                        C:\plm\java\jre8
.....

uger

------------------

Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Poseida
Mitglied
Maschinebautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Poseida an!   Senden Sie eine Private Message an Poseida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Poseida

Beiträge: 71
Registriert: 15.12.2010

NX 8.5 + Teamcenter 8.3.3.10 + Moldex 3D R13
NX 10 TC 11

erstellt am: 07. Feb. 2017 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

da kann ich dann sehen worauf die Variablen verweisen. Wenn ich aber die Variable wirklich als Variable weiterverwenden will z.B in einem Journal um unabhängiger von der jeweiligen Installation zu sein. Wie kann ich dann auf diese zugreifen?

------------------
Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2186
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5

erstellt am: 07. Feb. 2017 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Poseida 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Poseida:
"setlocal" wird bei mir nicht gesetzt. Ich möchte dann später mit einem journal auf die Umgebungsvariablen zugreifen. Z.b. auf die "UGS_SHR_DIR"


In NXOpen gibt es mehrere Methoden, um auf Umgebungsvariablen zuzugreifen. Die von NX-Prozess können direkt über die Session (Session.GetSession.getenvironment ....) abgefragt werden.

Gruß,

Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit seltner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Poseida
Mitglied
Maschinebautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Poseida an!   Senden Sie eine Private Message an Poseida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Poseida

Beiträge: 71
Registriert: 15.12.2010

NX 8.5 + Teamcenter 8.3.3.10 + Moldex 3D R13
NX 10 TC 11

erstellt am: 07. Feb. 2017 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Michael, das ist genau das was ich gesucht habe, manchmal ist es doch einfacher als gedacht 

------------------
Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de