Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Animation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Animation (1162 mal gelesen)
Max25
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Max25 an!   Senden Sie eine Private Message an Max25  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Max25

Beiträge: 4
Registriert: 23.02.2012

erstellt am: 24. Feb. 2012 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kurbel.png

 
Hallo Zusammen,
ich wollte ein kleines Beispiel (Anhang) als Dynamik-Simulation zum laufen bringen.
Das Basisteil ist geerdet, das Rad hat ein Drehgelenk, die Schubstange hat zwei Drehgelenke und der Gleitstein
hat ein Planargelenk. Bewegt soll das Ganze über einen Antrieb im Rad-Drehgelenk werden.
Als Sequenzen funktioniert alles prima, nur bei der Animation der berechneten Lösung bewegt sich überhaupt nichts.
Was mache ich falsch?
Danke im Voraus.
MfG.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

TC_8.1, NX6
( und andere )

erstellt am: 25. Feb. 2012 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Max25 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Als Sequenzen funktioniert alles prima, nur bei der Animation der berechneten Lösung bewegt sich überhaupt nichts.

Erster Verdacht: Der Antrieb wurde nicht richtig definiert.
Irgend eine aufschlussreiche Meldung in der NX-Protokolldatei?

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uger
Mitglied
CADler & Kinematiker


Sehen Sie sich das Profil von uger an!   Senden Sie eine Private Message an uger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uger

Beiträge: 1036
Registriert: 25.02.2003

NX10
WIN7 64Bit

erstellt am: 27. Feb. 2012 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Max25 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht ist die Simulationszeit zu kurz eingestellt? Im Drehgelenk gibt man üblicherweise die Winkelgeschw. in Grad/Sek an. Das muss zur Simulationszeit (die z.B. mindestens eine Radumdreheung zeigen sollte) passen.

uger

------------------

Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!
NDS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Max25
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Max25 an!   Senden Sie eine Private Message an Max25  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Max25

Beiträge: 4
Registriert: 23.02.2012

erstellt am: 27. Feb. 2012 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Anamation2.png

 
Zuerst vielen Dank für beide Hinweise.
Leider gibt es so gut wie keine Literatur, bei der man Hilfe bekommen kann.
Am Antrieb (glaube ich) liegt es nicht. Je mehr ich versuche, um so verwirrender wird es.
Da die Achsen der Bohrungen Rad / Stange zusammenfallen, müßte eigentlich ein Gelenk reichen.
Aber dann bleibt beim Drehen die Stange liegen (Animation2).
Ein zusätzliches Drehgelenk in der Achse bringt zusätzliche Redundanz und nichts geht mehr.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de