Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  UG Zip Installation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   UG Zip Installation (1295 mal gelesen)
andy456
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von andy456 an!   Senden Sie eine Private Message an andy456  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für andy456

Beiträge: 47
Registriert: 10.03.2009

NX 8

erstellt am: 14. Mrz. 2011 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe ein Problem mit der Installation von UG Zip. Es klappt einfach nicht.

Was ich gemacht habe:
Die beiden Ordner habe ich in C:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII 
kopiert (application und startup) jetzt komm ich nicht weiter.

Ich muss ja die Variablen zuweisen mache ich das in der Ugii_env.dat ?

Da hab ich jetzt ganz zum Schluss eingetragen

Set UGII_USER_DIR=C:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII
set C:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII\application
setC:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII\startup 


Wo liegt hier mein Fehler?
Arbeite mit der NX6 Studentenversion

Danke schonmal

------------------
NX6 0.0.42

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 14. Mrz. 2011 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andy456 10 Unities + Antwort hilfreich

>>set C:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII\application
>>setC:\Program Files\UGS\NX 6.0\UGII\startup

Das ist ja wohl keine Wertezuweisung an eine Variable!

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

andy456
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von andy456 an!   Senden Sie eine Private Message an andy456  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für andy456

Beiträge: 47
Registriert: 10.03.2009

NX 8

erstellt am: 14. Mrz. 2011 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, gut.

Aber wie mache ich es richtig? , ich habe mich leider mit den Variablen noch nicht beschäftigen können, da ich das Programm nur zum Konstruieren im Studium benutze.

Vielen Dank

------------------
NX6 0.0.42

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbking
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bbking an!   Senden Sie eine Private Message an bbking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbking

Beiträge: 1419
Registriert: 30.01.2002

erstellt am: 14. Mrz. 2011 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andy456 10 Unities + Antwort hilfreich

grundsätzlich:

set VAR_NAME = VAR_WERT

allerdings solltest du, wenn du als VAR_WERT pfade setzen wirllst, die z.b. leerzeichen enthalten dass ganze in hochkomma setzen, also z.b. TESTPFAD="c:\test\meine dateien", da sonst m.w. nach dem leerzeichen die zuweisung abgebrochen wird.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)!! 

------------------
NX5.0.4.1 MP6

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de