Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ecscad
  ecscad2013 Blattkopfproblem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ecscad2013 Blattkopfproblem (128 mal gelesen)
Nicole Norin
Mitglied
Baugruppenkonstrukteurin/CAD-Admin

Sehen Sie sich das Profil von Nicole Norin an!   Senden Sie eine Private Message an Nicole Norin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nicole Norin

Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2019

erstellt am: 20. Nov. 2019 06:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.
Ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
2 meiner Kollegen mussten ihre alten Rechner tauschen, auf dem ecscad 2013 installiert war.
Nun habe ich es endlich hinbekommen auch auf den neuen Rechnern das Programm ans laufen zu kriegen.
Jetzt teilten mir die Jungs mit dass unser eigener Blattkopf nicht mehr in der Auswahlliste vorhanden ist.
Die dwg habe ich mittlerweile gefunden und in das Verzeichnis gespeichert wo auch die anderen Standard Blattköpfe liegen.
Nur leider listet er mir bei Blattkopfwechsel diesen Zeichnungsrahmen nicht mit auf.

Ich habe im Netz gelesen dass ich aus dieser dwg ein Blattkopfmakro machen muss damit das System es als Blattkopf identifizieren kann, doch leider finde ich keine einzige Anleitung wie ich das hinbekomme.

Da ich zu 0% ecscadler bin, bin ich an dieser Stelle echt überfordert  .
Hat einer von Euch vielleicht eine gute Anleitungfür mich um mich da zurechtzufinden?

Gruß Nicole

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RePao
Moderator
14e one 4 electric


Sehen Sie sich das Profil von RePao an!   Senden Sie eine Private Message an RePao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RePao

Beiträge: 509
Registriert: 04.09.2004

Win10, x64
MSO2016 / MSO365 x64
ACAD, ACADM, AIP, PrDS 2019
MuM: ecscad 2016, 2017, 2018, 2019

erstellt am: 20. Nov. 2019 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nicole Norin 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin einmal mehr beeindruckt wie man auch vorgehen kann 

Es gibt hierzu nur folgendes zu sagen: Dieser Produkte-Release ist sowas von ausser Gefecht! Wendet Euch an kompetenten Support die Baustelle wird schnell nur grösser.

uA: Info Autodesk

...und es ist mir durchaus klar, "es gibt für alles eine Lösung" Aber tut Euch sowas bitte nicht an, nicht mal mittelfristig wird da Freude einkehren

------------------
viel Erfolg und frohes Schaffen
RePao

Tolle Ideen, konstruktive Verbesserungsvorschläge, Stammdaten, AddOn's?
Anregungen, UserVoice ecscad

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nicole Norin
Mitglied
Baugruppenkonstrukteurin/CAD-Admin

Sehen Sie sich das Profil von Nicole Norin an!   Senden Sie eine Private Message an Nicole Norin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nicole Norin

Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2019

erstellt am: 20. Nov. 2019 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie muss ich die Antwort jetzt deuten  .
Wir haben aktuell alte Zeichnungen die wir noch mit 2013 aufrufen müssen.
Dass dieses Produkt nicht mehr up to date ist, ist mir durchaus bewusst, kann aber leider an dieser Situation momentan nichts ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Teamleiter (m/w/d) Detailkonstruktion Mechanik Gondel / Generator

Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten.


  • Organisato­rische und disziplinarische Füh­rung der Ihnen unter­stellten ...
Anzeige ansehenTeamleitung, Gruppenleitung
RePao
Moderator
14e one 4 electric


Sehen Sie sich das Profil von RePao an!   Senden Sie eine Private Message an RePao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RePao

Beiträge: 509
Registriert: 04.09.2004

Win10, x64
MSO2016 / MSO365 x64
ACAD, ACADM, AIP, PrDS 2019
MuM: ecscad 2016, 2017, 2018, 2019

erstellt am: 20. Nov. 2019 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nicole Norin 10 Unities + Antwort hilfreich

Meiner Glaskugel würde das Zusenden einer ecsInfo.txt (WORK-Verzeichnis) recht gut bekommen und ich kann dir dann sagen wo die nächsten Probleme lauern...

ecscad ist ACAD mit DB, da kann man nicht einfach ein DWG eines Blattkopfmakro irgendwo hin kopieren.
Es gehört da immer etwas mehr dazu:
- CONFIG mit dwg.cf für das Format
- Blattkopfmakro in einer aktiven Bibliothek (mit .ec1)
- und natürlich eine passende USer.mdb, die ist verantwortlich was da wie ausgegeben werden kann.

Welches OS? Kaum noch Win7 32bit denn dafür wurde das mal ausgelegt
Welches Office? Wohl kaum noch ein Office 2010 32bit das wäre das höchste der Gefühle was damals geprüft wurde
Alles wohl nur zum "hin fummeln" mit diesem Release, einfach nichts mehr für diese Welt!

Wenn Katalog und DB vorhanden sind, warum nicht einfach in einer aktuellen Version weiterarbeiten?
Es dürfte selbst dann noch genügend Stolpersteine geben ohne entsprechende Produkte-Schulung (Wende dich doch bitte an den Händler deines Vertrauens)

Falls das wirklich so bleiben muss, richtet man sich eine vm die dann alles für diesen Release passend hat dies ist, wird dann vom WAN getrennt betrieben.

------------------
viel Erfolg und frohes Schaffen
RePao

Tolle Ideen, konstruktive Verbesserungsvorschläge, Stammdaten, AddOn's?
Anregungen, UserVoice ecscad

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz